Facebook Twitter Pinterest
Alpha Omega ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von My_Worldwide_Market
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Schrumpffolie wurde erneuert, kein sichtbarer Schaden an der Disk oder Booklet, Jewelcase kann kleine Schoenheitsfehler haben. Aktivierungscodes für Online-Inhalt fehlen.  Postlaufzeit 8-21 Tage.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 16,36
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Fulfillment Express
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Alpha Omega

4.7 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Preis: EUR 16,36 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
Alpha Omega
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 17. März 1998
"Bitte wiederholen"
EUR 16,36
EUR 7,34 EUR 7,33
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
15 neu ab EUR 7,34 5 gebraucht ab EUR 7,33

Hinweise und Aktionen


Project Pitchfork-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Alpha Omega
  • +
  • Io
  • +
  • Eon-Eon
Gesamtpreis: EUR 51,33
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (17. März 1998)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Metropolis
  • ASIN: B000005OQK
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 116.793 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
4:16
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
2
30
4:34
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
3
30
4:47
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
4
30
5:05
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
5
30
4:54
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
6
30
4:28
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
7
30
4:55
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
8
30
4:49
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
9
30
3:42
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
10
30
10:40
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Ich hatte mich damals, im seeligen Jahr 1995, sehr auf das damals neue PROJECT PITCHFORK Album gefreut - die Vorgänger "Dhyani", "Lambras" und natürlich das grandiose "Io" gehörten zu meinen Lieblingsalben, welche ich auch heute noch gerne höre, und ALPHA OMEGA bekam soweit ich mich erinnere ausgezeichnete Vorabkritiken. PROJECT PITCHFORK waren seinerzeit schwerstens angesagt, und vermutlich wartete die gesamte deutsche schwarzgewandete Szene gespannt auf ihr neuestes Album.

Fairerweise muss ich sagen: ich wollte mit diesem Album wirklich warm werden, aber es blieb und bleibt für mich ein kleiner Rückschritt gegenüber den Vorgängern. Die Klasse von "Io", welches ich immer noch als Meisterwerk bezeichne, erreicht dieses Album leider für mich persönlich nicht, was nicht bedeutet, dass es "schlecht" wäre - es fehlt halt nur das "gewisse Etwas", welches es zu einer wirklich grandiosen Album braucht, und es hat einfach nicht die Magie der Vorgänger.

ALPHA OMEGA markiert in vielem eine Entwicklung bei PROJECT PITCHFORK - die Sounds wurden organischer, die Lyrics direkter, und natürlich änderte sich damals die Besetzung. Das Album war gut und erfolgreich, vermutlich machte die Band also auch Vieles richtig, selbst wenn für mich der Funke nicht ganz überspringen wollte. Ich fand (und finde) einfach, dass die ganz großen Hits, welche die Vorgänger hatten, hier fehlen, und Songs von der ganz überragenden Güteklasse von "Carrion", "Souls", "KNKA", Lost Youth Of A Prisoner", "Io (as a symbol", "Floating Dolphins" oder "The Seeker" kann ich hier nicht ausmachen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Nach dem ersten Charteinstieg mit dem Vorgängeralbum "Io" im Jahr 1994 haben sich einige Dinge bei Pitchfork geändert.

Patricia Nigiani (die weibliche Stimme bei "Floating dolphins", "The silverthread" und "Souls") hat die Band verlassen, ein "leerer Sitz", der nun von Jürgen Jansen (vormals The Cassandra Complex) eingenommen wurde. Und auch klangtechnisch hat sich viel im Vergleich zum Vorgänger verändert.

Der deutlich organischer wirkende Sound des Vorgängeralbums ist - was das visuelle Konzept des Albums sehr gut wiedergibt - einem sehr klaren, aufgeräumten, metallisch glänzenden und bis in die letzte Faser elektrifizierten Klangbild gewichen. Auch die einzelnen Songs wirken geradliniger und direkter als bisher.

Bereits bei der markanten Perkussion am Anfang des Titelsongs merkt man, dass hier - ohne plump auf die Tanzflächen abzuzielen - vom Hörer deutlich mehr Bewegung als von den eher esoterisch angehauchten und (teilweise) introvertierteren Vorgängeralben gefordert wird. Nach dem unter Strom stehenden "Silent scream" folgt mit "Cold heart" ein weiteres zackiges Stück, dem wegen der entsprechenden Samples vom Kasernenhof eine fast militärische Atmosphäre innewohnt, bevor mit "Requiem" ein Todesmarsch inszeniert wird, der die Geschichte des Rattenfängers von Hameln wieder aufgreift und in die Jetzt-Zeit transportiert, und textlich wie eine böse Vorahnung des derzeitigen Social Media-Irrsinns wirkt. Noch mehr zur Sache geht es mit "Endzeit", "The Animal" und "Revolution now", die in puncto Tanzbarkeit wie selten zuvor vorwärts preschen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Dieses Album ist - immer noch - das Muss für jeden, der abwechslungsreiche, also harte wie softe, laute wie leise, sphärisch wie teuflische Klänge liebt und sich von diversen Soundteppichen faszinieren lassen will.
Dieses Album vor einer Stereoanlage mit entsprechender Qualität genossen.....und man merkt, welches Potential in dieser Art elektronischer Musik steckt.
Wird nie langweilig - einfach das perfekte und meiner Meinung nach in diesem Genre nicht mehr zu toppende Teil.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Alpha Omega ist neben Io und Entities das beste Album das PP auf den Plattenmarkt geworfen haben. Neben Endzeit und Requiem können die Songs Silent Scream und Green World auf diesem Album überzeugen. Für Pitchfork Fans und solche die es werden wollen, ein unbedingtes must have.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren