Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Alpenpflanzen in ihren Lebensräumen: Ein Bestimmungsbuch Taschenbuch – 8. Oktober 2008

4.8 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 34,90 EUR 30,00
3 neu ab EUR 34,90 2 gebraucht ab EUR 30,00

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 8 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Einziger Negativpunkt zuerst: Das Buch ist etwas Ostalpenlastig.
Sonst kann man das Buch absolut empfehlen. Zielpublikum ist eher der etwas fortgeschrittene Laie, der sich nicht nur für das reine Pflanzenbestimmen sondern auch für Vegetationsgesellschaften und grössere Zusammenhänge interessiert. Mit diesem Buch kriegt man sehr viel für sein Geld. Schön wäre es gewesen, wenn der Autor von der alpinen und montanen Zone auch bis in die kolline Zone runtergestiegen wäre. Aber vielleicht gibt es ja auch bald ein zusätzliches Buch dazu?
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ich bin von diesem Buch absolut begeistert. Für Alpen- und Pflanzenliebhaber eine Köstlichkeit. Neben der ausführlichen Beschreibung der einzelnen Pflanzen werden die verschiedenen Lebensräume der vorgestellten Pflanzen klassifiziert und anschaulich und allgemeinverständlich beschrieben. Dazu gibt es wirklich schöne Bilder und eine tolle Einführung in die Topologie der Alpen.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Mit dem Buch "Alpenpflanzen in ihren Lebensräumen" konnte ich nun sehr viele Pflanzen, die mir hoch droben sowohl in den Deutschen als auch Österreichischen und Schweizer Alpen in ihrer natürlichen Umgebung im Winde nickend "Grüß Gott" sagten bestimmen. Dieses Buch ist perfekt für Einsteiger und Fortgeschrittene. Es ist viel mehr als ein reines Bestimmungsbuch. Zuerst verschafft es dem Leser einen Einblick in die Vielfältigkeit der geologischen Eigenheiten der Alpen, denn Berg ist nicht gleich Berg. Und nur ein Berg macht noch lange keine Alpen. Dazu gehören die Bergwälder und die tiefen Täler, Flussläufe und Hochmoore, Staudenfluren und alpinen Rasen, wo die Senner(innen) mit ihren Tieren der Flora Jahr um Jahr ihren Stempel aufdrücken. Es gehören die höchsten Höhen dazu, zerklüftete Formationen mit extremen Bedingungen, denen so manche Pflanze in filigraner, zerbrechlicher Schönheit trotzt, die nur hier überleben kann. Das Buch lehrt zu beobachten, zu erkennen und innezuhalten, zu staunen und zu verstehen. Es lehrt die Lebensräume zu erkennen und die Zusammenhänge um die Höhenstufen zu begreifen. Anschließend werden die wichtigsten Arten im Verbund ihres Lebensraumes vorgestellt (z.B. Wälder, Krummholz, Urwiesen, Feuchtwiesen usw.) Das erfolgt klassisch mit einem Bild und beschreibenden Text, der sich auf das Wesentliche beschränkt, doch trotzdem noch Platz für etwas Wissenswertes lässt. Als Beispiel sei das Federmoos angeführt, Zitat: "....früher gerne zum Modellbau und zum Ausschmücken von Krippen verwendet. Es wurde 1753 von Linné erstmals beschrieben.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Die Gliederung in Lebensräume erleichtert häufig die Bestimmung spezieller Pflanzenarten. Die gewählte Form der Ausführung des Buches (flexibler Einband, mittlere Größe mit sehr guten Farbaufnahmen) stellt einen guten Kompromiss dar zwischen einem Nachschlagewerk und einem Bestimmungsbuch für unterwegs.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden