Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 1,97
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Allgemeines Verwaltungsrecht: Verwaltungsverfahren. Staatshaftung Taschenbuch – 20. April 2007

4.3 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 20. April 2007
EUR 22,50 EUR 1,97
3 neu ab EUR 22,50 4 gebraucht ab EUR 1,97

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Für mein Studium habe ich immer wieder gern auf die Bücher von Rolf Schmidt zurück gegriffen, da diese praxisnah, verständlich aber auch Problem orientiert sind. Das Lehrbuch zum Allgemeinen Verwaltungsrecht, bietet dem Studenten eine umfassende und vorallem verständliche Darstellung dieses Rechtsgebietes und ist ideal zur Examensvorbereitung. Um jedoch umfassendes Wissen über diesen Rechtsbereich zu erlangen, ist es unumgänglich, auch andere Lehrbücher zu Rate zu ziehen.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
... ist dieses Studienbuch von Rolf Schmidt, wobei nicht nur der Preis überzeugt. Der Autor geht gut verständlich und tiefgründig auf das Allgemeine Verwaltungsrecht ein, so dass man sich als Leser mit dem Thema gut auseinandersetzen kann. Ich habe mir das Buch zur Examensvorbereitung gekauft und kann es guten Gewissens weiterempfehlen, da es sich hervorragend zur Prüfungsvorbereitung oder aber für Hausarbeiten eignet.Habe übrigens gleich noch zwei weitere Bücher ("Grundrechte" und "Fälle zum Polizei-und Ordnungsrecht") von Rolf Schmidt bestellt, welche dem "Allgemeinen Verwaltungsrecht" in keinster Weise nachstehen. Großes Lob also an den Autor...
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von DR am 24. Oktober 2008
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich möchte meine Bewertung in zwei Teile aufspalten, nämlich 1. Kapitel 1-11 und 2. Kapitel 12 (Staatshaftungsrecht).

Für Kapitel 1-11 vergebe ich 5 Sterne. Diese Kapitel sind wirklich gut und verständlich geschrieben, und z.T. weitaus detaillierter als der Maurer (den ich immer daneben liegen hatte), wenngleich einige Passagen schamlos aus dem Maurer abgeschrieben sind. Nun, was meinen Lernerfolg angeht, kann mir das egal sein; nur Herr Maurer könnte sich ggf. daran stören :-)

Das Kapitel zum Staatshaftungsrecht ist hingegen grottenschlecht. Das Kapitel ist mit über 100 Seiten vergleichsweise ausführlich, was der Bedeutung des Staatshaftungsrechts Rechnung trägt, aber es ist einfach nur schlecht. Vielfach ist kein logischer Gedankenstrang zu erkennen, sondern finden sich Sätze, die sich wie eine Fortsetzung eines Gedankens lesen - nur fehlt der Anfang des Gedankens. Das Ganze macht den Eindruck, als habe R. Schmidt aus dem einen oder anderen Buch einen Gedanken zusammengefasst und niedergeschrieben, ohne dabei auf die Stringenz des Geschriebenen zu achten. Kurzum: der Staatshaftungsrechtsteil ist zu nichts zu gebrauchen. 0 Punkte.

Zusammenfassend: Für das Staatshaftungsrecht wird man sich etwas anderes suchen müssen; das Übrige ist aber sehr gut gelungen. Insoweit eine bedingte Kaufempfehlung.
3 Kommentare 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden