Hier klicken MSS Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Blind-Date mit Audible Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle DepecheMode longss17

Alles, was Synth ist

Jan Schoenmakers
 
Prostitute
Prostitute
"Düsteres, Romantisches, komplex-frickeliges zwischen Jazz, Swing, Rock und Synthpop. Dazu Golds einzigartige Stimme - ein Meisterwerk der 90er."
Paradize
Paradize
"Wer hätte gedacht, wie elektronisch Indochine sein können! Sex-Appeal, Ironie, Drama und Sensibilität, von Song zu Song sehr abwechslungsreich, macht in jeder Stimmung Spaß"
Demon Days
Demon Days
"Hier wird hemmungslos an Styles und Arrangements gefrickelt, gecrossovert und die Freude an so ziemlich jedem Musikstil rausgelassen. Eines der besten Alben 2005!"
The Alternative
The Alternative
"Extrovertiert, neurotisch, unterkühlt-sexy. Fett."
No Sleep Demon V2.0
No Sleep Demon V2.0
"Eine Electro-Sensation! Intelligent, tiefe Produktion, raffinierte Arrangements - zum Tanzen wie zum Träumen."
Hyperborea
Hyperborea
"Der Klassiker muss auf die Liste! Pink Floyd für Elektroniker. Episch, komplex, einzigartig."
Die Uneingeschränkte Freiheit der Privaten Initiative
Die Uneingeschränkte Freiheit der Privaten Initiative
"Gleichermaßen Genie wie Wahnsinn - das Beste aus Deutschland in diesem noch jungen Jahrtausend! Einfach geiler, sehr tanzbarer und intelligenter, Punk-Electro-Funk Crossover."
You All Look the Same to Me
You All Look the Same to Me
"Extrem starker, epischer Progressive-Electro-TripHop. Eine DER Platten der letzten 10 Jahre, ein MUSS."
Souvenirs
Souvenirs
"Der erste Longplayer auf eigenem Label - originelle, athmosphärisch dichte, intelligente Musik zwischen Dark Wave, Ambient, Trance und klassischer Ballade."
Play
Play
"Der moderne Klassiker darf hier nicht fehlen - sein bisher bestes, vielseitigstes Werk. TripHop, Ambient, Trance, Soundscapes...passt immer"
American Life
American Life
"Ein erstaunlich reifes Werk mit progressiven Untertönen. Die Produktion mit fiesen Techno-Synths über Akkustikgitarre, abgehackten Beats über Geigen ist top! Hätte ich von der Pop-Queen nie erwartet."
Avalanche
Avalanche
"Wenn auch das Songwriting manchmal etwas plakativ wirkt - der Sound ist geil und bei den coolen Arrangementideen kommen z.Zt. nur Seabound und Archive mit."
Guero
Guero
"Zeitlos starke Platte von Beck - exzentrisch, fett und schamlos verträumt."
Black Holes & Revelations
Black Holes & Revelations
"So elektronisch waren Muse noch nie! Heraus kommt ein Wahnsinnsalbum - vielseitig, packend und sehr originell und progressiv arrangiert."
Bloom (1997, with Bronagh Slevin)
Bloom (1997, with Bronagh Slevin)
"So schön, anziehend, sphärisch und tight produziert kann TripHop heute (noch oder wieder) klingen. Ein Meisterwerk!"
Vulnerable
Vulnerable
"Ein Meisterwerk zwischen TripHop, Rock, Soul, HipHop und ungeheuer erotischer Elektronik von einem der interessantesten Musiker unserer Zeit!"
Things to Make and Do
Things to Make and Do
"Natürlich darf dieser Meilenstein nicht fehlen. Kreativer und gleichzeitig schöner war TripHop selten. Tolle Mixtur aus Synths, verrückten Sounds und Beats,  Akkustikinstrumenten und geiler Stimme."
Aufstand im Schlaraffenland
Aufstand im Schlaraffenland
"Der dadaistische Elektrospaß muss drauf. Krank, aber tight."
Rage in Eden
Rage in Eden
"Das Meisterwerk der Ure-Ära und ein Meilenstein der Elektronik. Düster, episch, intelligent, fantastisch produziert."
Pictures at An Exhibition
Pictures at An Exhibition
"Unvergleichlich. Ein ewiges Meisterwerk von musikalischer Intelligenz, Instrumentenbeherrschung und Improvisation zwischen Klassik und Avantgarde."
Sillium
Sillium
"Die geilsten Elektrosounds, -beats und -styles im Deutschen HipHop, verbastelt auf einem Album zwischen Genie und Wahnsinn."
Homogenic
Homogenic
"Vielleichts Björks am schwersten  zugängliche, experimentellste Platte. Frech, raffiniert, toll."
Rettet die Wale
Rettet die Wale
"Björk meets TripHop meets Einstürzende Neubauten, meist mit minimalistischem Electro, dann wieder wundervoll reich&rough arrangiert."
Hounds of Love
Hounds of Love
"Auch das grandiose Aerial hätte Erwähnung hier verdient, doch Hounds of Love ist der Klassiker. Und außerdem progressiver, waghalsiger - ein gelandetes Ufo in der Poplandschaft."