Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Gebraucht kaufen
EUR 3,62
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Rheinberg-Buch
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gebraucht - Gut Rechnung mit ausgewiesener MwSt.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Alles bestens Taschenbuch – 19. Februar 2007

4.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 19. Februar 2007
EUR 2,50 EUR 0,01
6 neu ab EUR 2,50 21 gebraucht ab EUR 0,01

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Bücher über das Erwachsenwerden gibt es wie Sand am Meer. Doch kaum eines kommt so witzig-weise daher wie Beate Döllings furioser Erkenntnisroman „Alles bestens.“« Bücher

» Die witzige, realistische Zustandsbeschreibung eines Jungen zwischen „Baum und Borke“, pubertär-philosophisch, draufgängerisch, sensibel und ziemlich authentisch.« NRZ am Sonntag

»Groteskes Abenteuer, locker-leicht erzählt.« Westdeutsche Zeitung

» Alles Bestens entführt in die Logik der Spätpubertät und mehr als einmal überrascht die Weitsicht.« ätzetera

»Innenansicht eines 16-jährigen mit Anklängen an Salingers ‚Fänger im Roggen’.« Allgäuer Zeitung

»....eine Entwicklungsgeschichte voller Witz und Tiefgang.« Badische Zeitung

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Beate Dölling, geb. 1961, Ausbildung zur Arzthelferin, studierte Englisch, Spanisch, Kulturwissenschaften, Philosophie. Arbeitet seit längerem für RIAS Berlin, Kinderfunk, DeutschlandRadio und als Rezensentin für diverse Tageszeitungen. Zahlreiche Veröffentlichungen in Anthologien, Zeitschriften, Rundfunk. Sie lebt mit ihrer Familie in der Märkischen Schweiz in der Nähe von Berlin. Die Autorin steht für Lesungen zur Verfügung.

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
drei tage im schnelldurchlauf eines jungen. fast food mässig geschrieben und an einem sonntag durchgelesen, ohne grossen tiefgang aber igendwie alles in allem witzig, frech, amüsant und eben in der sprache der jugend geschrieben. kompliment!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden