Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch TimLucas9. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
EUR 11,95 + EUR 3,00 Versandkosten
+ EUR 2,97 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von biblion1
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Sofortversand aus Deutschland. Artikel wiegt maximal 500g. Ecken und Kanten bestoßen. Normale Gebrauchsspuren.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Alles auf Anfang: Roman (dtv pocket) Taschenbuch – 1. Juli 2006

5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
EUR 11,95
EUR 11,95 EUR 0,45
 

eBooks bis zu 50% reduziert eBooks bis zu 50% reduziert


Beliebte Taschenbuch-Empfehlungen des Monats
Stöbern Sie jetzt durch unsere Auswahl beliebter Bücher aus verschiedenen Genres wie Frauenromane, historische Romane, Liebesromane, Krimi, Thriller, SciFi und Fantasy. Hier stöbern
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
    Apple
  • Android
    Android
  • Windows Phone
    Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

kcpAppSendButton
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Der neue Roman von Bestsellerautorin Mina Baites
"Der weiße Ahorn": Der Auftakt einer fulminanten Familiensaga hier entdecken.

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Ansprechender Lesestoff aus der Ich-Perspektive für junge Mädchen, denen die eigenen Lebenswelt auch manchmal zu eng vorkommt.

»

Leser, geh nicht nach London ohne dieses Buch! Zoe ist 17, lebenshungrig und auf der Suche nach sich selbst und ihrer Herkunft. Woher? Wohin? Die durchschnittliche Abnabelungswut Jugendlicher wird hier dadurch gesteigert, dass Zoe einerseits von ihren Eltern betrogen wurde (sie haben ihr nicht gesagt, dass sie ein Adoptivkind ist) und dass Zoe es andererseits mit drei Müttern zu tun hat (der Gastmutter in London, der Adoptivmutter in München und der leiblichen Mutter in Griechenland). Es ist erstaunlich, wie die Autorin die »normalen Nöte« heutiger Jugendlicher dank der Adoptionsthematik steigert und eine unvergessliche und in der Jugendliteratur wohl auch einmalige Identifikationsfigur schafft. Die Grundfragen nicht nur in der Pubertät werden hier auf rhythmisch schöne und narrativ packende Weise in eine zärtliche Liebesgeschichte eingebunden. Zoe kehrt dauerhaft ihrer »Heimat«-Stadt München den Rücken und erkundet England, insbesondere London. Und in Road-Movie-Manier geht es dann noch nach Griechenland, zurück zu Zoes Anfängen, denn ›man sollte seinen Ursprung kennen, wenn man sich unbedingt von ihm entfernen will!«
Eselsohr



Barbara Lehnerer beschäftigt sich mit gängigen Fragen des Erwachsenwerdens, die Teenager in diesen Jahren besonders umtreiben und aufwühlen. Erst als sich Zoe diesen Fragen stellt und sich den Antworten darauf nicht verschließt, kommt sie zur Ruhe und kann endlich ihre Zukunft planen. Ansprechender Lesestoff aus der Ich-Perspektive für junge Mädchen, denen die eigene Lebensweisheit manchmal zu eng vorkommt.

›Alles auf Anfang‹ ist ein anrührendes Buch über die erste große Liebe und die Suche nach der eigenen Identität, fesselnd und flüssig erzählt. Klar und schnörkellos kommt Barbara Lehnerers zweiter Jugendroman daher und trifft mit seinen bewegenden Bildern von Schmerz und Fernweh mitten ins Leser-Herz.

... Ein spannend geschriebener Jugendroman über das Leben mit 17, was passiert, wenn plötzlich alles anders ist und wieviel Mut, Kraft und Überwindung es kostet, das Leben selber in die Hand zu nehmen.

Stilsicher und mit schöner Sprache schreibt die Autorin über Fernweh und Ungebundenheit, gleichzeitig flicht sie eine Liebesgeschichte mit ein.

›Alles auf Anfang‹ ist ein leises, unsentimentales Buch, das aber trotzdem ganz schön unter die Haut geht. Die Autorin Barbara Lehnerer trifft den richtigen Ton und überzeugt mit einer spannenden, mitreissenden Geschichte.

... Das Buch ›Alles auf Anfang‹ ist eine schöne Liebesgeschichte. Die Zerrissenheit, die Zoe zwischen ihren Adoptiveltern und ihrer leiblichen Mutter spürt, ist gut nachzuvollziehen ...

...Dieses Buch ist ein Muss für alle, die nach London fahren. Man kann es wie einen Stadtführer lesen. Aber spannend und voller Leidenschaft. Ein Mädchen sucht sich selbst. So wie alle Jugendlichen muss sich Zoe von den Eltern abnabeln - nur hier unter verschärften Bedingungen. In einer wunderschönen Sprache...

Ein sehr sensibler und einfühlsamer Roman, der am Rande auch die luxuriöse Existenz einer Generation problematisiert, der eines kaum beschieden ist, nämlich sich in die soziokulturellen Bedingtheiten und Zwänge von Menschen hineinzuversetzen, denen ein vergleichbar sorgenfreies Leben nicht vergönnt gewesen ist.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Barbara Lehnerer, geboren 1955 in Hannover, studierte Germanistik, Anglistik, Pädagogik, Psychologie und literarisches Übersetzen. Sie arbeitete als Lehrerin und lebt heute als Autorin und Übersetzerin aus dem Englischen mit ihren beiden Töchtern in München. Für ihr erstes Jugendbuch Der Klang der Farben erhielt sie das Münchner Literaturstipendium.


2 Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen

Dieses Produkt bewerten

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

18. Juli 2006
Format: Taschenbuch
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden
24. Juli 2006
Format: Taschenbuch
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden