Learn More TDZ naehmaschinen Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16 Herbst/Winter-Fashion Hier klicken Duplo studentsignup Cloud Drive Photos

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
32
4,7 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:19,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. Juni 2007
Endlich hat die ARD den Wunsch unzähliger Zuschauer erhört und jetzt auch die erste TV-Serie des renommierten Autors Heinz Oskar Wuttig auf DVD veröffentlicht. ALLE MEINE TIERE komplettiert somit die Reihe seiner legendären Familienserien aus den 1960er Jahren. Nachdem wir bereits 18 Folgen lang mit den Dorias SALTO MORTALE erlebten, für weitere 8 Episoden bei den Buchners im FORELLENHOF logierten, geht es nunmehr herrliche 9 Folgen hindurch richtig tierisch zu in der Praxis Dr. Karl Hofer.

Unter der Regie von Otto Meyer brillieren hier Gustav Knuth, Tilly Lauenstein, Volker Lechtenbrink, Sabine Sinjen und die unvergessene Käthe Jaenicke in der grandios gespielten Rolle des Hausfaktotums Lenchen. Erwähnenswert auch der Gastauftritt von Wolfgang Völz, der sich einige Jahre später mit zwei eigenen Serien in die Herzen des Publikums spielte. Es ist eine köstliche Zeitreise in das junge deutsche Fernsehen, die mit Qualitäten belohnt, welche man heute bei den aktuellen Produktion so sehr vermißt: Gescheite Dialoge, ungekünstelte Handlung und eine stimmige Atmosphäre des Miterlebens. So simpel und doch so genial hat man vor nahezu 45 Jahren Fernsehen gemacht. Die damalige Erstausstrahlung in der ARD fand in lockerer Sendefolge statt, zwischen dem 26.10.1962 und dem 18.12.1963.

Abermals beauftragte die ARD das Label inakustik für die Herstellung der kleinen Box. Sie besteht aus drei DVD`s, auf denen jeweils drei Episoden aufgespielt sind. Die Lauflänge der einzelnen Folgen beträgt durchschnittlich ca 43 Minuten und ist in bis zu 14 Kapitel unterteilt. Leider hat sich inakustik erneut für den gleichen Billigmurks bei den DVD Halterungen entschieden wie bei den Vorgänger-Boxen. Bei der Entnahme der kostbaren Silberlinge also wieder größte Sorgfalt walten lassen. Erstmalig liegt dieser Box ein Flyer bei, der einen kleinen Episodenguide sowie wenige Sätze über den Autor Heinz Oskar Wuttig enthält. Sonstigen Bonus sucht man wieder vergebens.

Das Filmmaterial zeigt sich auch bei dieser Serie unrestauriert, schwankt zwischen gestochen scharfen Szenen mit allerbestem Kontrast bis hin zu Sequenzen, an denen der Zahn der Zeit mehr als deutliche Spuren hinterlassen hat. Qualitative Ausreißer einzelner Folgen gibt es glücklicherweise dieses Mal nicht zu beklagen, auch keine nennenswerten Scanfehler. Der Monoton ist sauber und erklingt beeindruckend satt für das Alter.

Fazit: Trotz der beschriebenen Mankos eine in der Gesamtbewertung durchaus gelungene Veröffentlichung. Alle Nostalgiker und Freunde solider TV-Unterhaltung werden daran garantiert ihre Freude haben. Und noch ein Sahnebonbon zum Abschluß: Auf dem beiliegenden Flyer der Box ist bereits das Cover der 8teiligen Heinz Oskar Wuttig Serie M-S-FRANZISKA (1977/78) abgebildet !!! So dürfen wir uns gleichfalls auf ein baldiges Wiedersehen mit Paul Dahlke, Femke Boersma, Liane Hielscher, Jochen Schröder u.v.a. freuen......................................
0Kommentar| 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2014
Hinsetzen, Beine hoch und sich von dieser herrlichen Familienserie zurückbeamen lassen in die 60er Jahre. Meine Erinnerung sagte mir, dass diese Serie aus viel mehr Folgen bestand. Da ich in den 60ern aufgewachsen bin, verzaubert mich die verbale Verständigung innerhalb der Tierarzt-Familie und ist für mich ein wunderschönes Stück Erinnerung an Zeiten, in denen man noch den Papa oder die Mama um Erlaubnis bat um sich abends mit Freunden zu treffen. Wenigsten in alten Filmen kann man dem vorherrschend liebevollen Ton der damaligen Familien lauschen. Einer dieser Filme ist "Alle meine Tiere", in dem es hauptsächlich um Familienangelegenheiten, und deutlich weniger um Kalbsgeburt, Katzenschnupfen und psychisch kranke Hunde geht. Hier sehen wir ein Stück heile Welt, mit Rosen im Vorgarten, alten Opel Kapitänen, Rüschenblusen und 18jährigen Söhnen, die Respekt vor ihren Eltern haben. Daumen hoch, tolle Familienserie die in keinem DVD Regal (der älteren Generation) fehlen sollte. Dass das Filmmaterial nicht mehr heutigen Ansprüchen genügt, muss eigentlich nicht erwähnt werden. Letztendlich übt gerade dieses kleine Makel seinen Zauber auf den Zuschauer aus. Viel Spass bei den Problemen von gestern, die aus heutiger Sicht so lächerlich sind....
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 28. April 2011
Ich beziehe mich in meiner Rezension ausschließlich auf die Serie. Ich freue mich nämlich immer so, wenn diese wunderbaren alten Serien auf DVD erscheinen, dass mir Aspekte wie Bild- und Tonqualität gar nicht aufallen. Die Box umfasst alle 9 Folgen auf 3 DVDs und am Ende fragt man sich, warum in dieser Serie nur 9 Folgen gedreht wurden. Ich jedenfalls hätte gern noch mehr Geschichten der Tierarztfamilie Hofer gesehen. Wunderbar sind die Schauspieler, von Gustav Knuth als Dr. Hofer, über Tilly Lauenstein als seine Frau und Assistentin (obwohl auch Tierärztin), Volker Lechtenbrink und Sabine Sinjen als die fast erwachsenen Kinder bis hin zu Käthe Jaenicke als das Hausfaktotum. Was für ein Wort. Allein deswegen muss man diese Serie lieben. Die Geschichten sind von Heinz Oskar Wuttig geschrieben und sehr liebevoll verfilmt worden. Viel Humor steckt drin, etwas Chaos und vor allem viele Tiere. Aber die stehen hier gar nicht im Mittelpunkt. Vielmehr dreht sich alles um die verschiedenen Familienmitgliedern, die das Chaos ins Haus bringen. Jeder ist irgendwie noch Kind und folgt ganz dem Bauch. Ich schreibe das immer wieder, aber warum werden heute solche Serien nicht mehr gedreht???
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Januar 2013
Gleichzeitg modern und schön altmodisch! Genau die richtige Mischung. Tolle Schauspieler/innen und interessante Geschichten. Das Flair der sechziger Jahre (Mode, Frisuren, Möbel, Autos) kommt wunderbar rüber!
Obwohl es nicht viele Folgen sind, habe ich den Eindruck, dass moderene Serien dort abgekupfert haben.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2016
Ich sehe diese alten Serien immer wieder gerne. Aus mehreren Gründen: Diese Serie mit Gustav Knuth zeigt recht lebensnah wie es damals so zuging. Die gezeigten Autos sind heute alle teure Oldtimer. Filmqualität? Völlig in Ordnung, es handelt sich schließlich um Filme die über 50 Jahre alt sind. Denken wir an die seinerzeitigen Möglichkeiten so empfinde ich durchaus Hochachtung für die Produzenten.

Filme sind Geschmackssache. Ich denke diese Serie ist wirklich sehenswert. Man muss aber alte Filme mögen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2016
irgendwie traurig, wie engstirnig und kleinkariert früher alles war.
Als Kind hatte ich diese Folgen irgendwie anders in Erinnerung. Die Charaktere sind sehr gut ausgesucht (ich bin ein großer Fan von Gustav Knuth), passen irgendwie alle gut zusammen, aber die Handlungen sind soo auf heile Welt getrimmt, dass es einem bitter aufstößt. -Etwas passiert, kurzes Suchen nach dem Grund, Ende gut. Seltsam.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juli 2007
Wieder mal eine Klassik-Serie aus den guten Tagen des Fernsehens ohne Werbung.
Ein MUSS für den Fan, aber:
- miese Qualität, da kann man heute mehr verlangen, bei den Möglichkeiten der Digitaltechnik
- und wieder diese Stapel-DVDs. Um an die untere DVD zu kommen muß man mal wieder die obere DVD herausnehmen. Eine elende Fummelei.
3 separate schmale Hüllen hätten problemlos in den Schuber gepaßt.
Sparsam, sparsam, sparsam -. der Preis ist da aber angemessen.

Ich hätte mir aber mehr Liebe zum Detail gewünscht.
Wieder 'mal eine Chance verpaßt - k e i n e Qualitätsarbeit made in Germany !
0Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2013
Die DVD ist spitze. Von dem Regisseur habe ich mittlerweile auch die Serien "Der Forellenhof" und "Salto Mortale". Diese Serien liebe ich, auch meine Eltern haben sich diese begeistert angeguckt, die Filme sind ja aus ihrer Zeit. Wenn man diese alten Schauspieler (Gustav Knuth, Hans Söhnker, Hans-Jürgen Bäumler, Dietmar Schönherr) liebt, muss man diese Serien gesehen haben. Das ist einfach Kult! Bild- und Tonqualität ist sehr gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Oktober 2011
mit großen Darstellern und viel Herz.

Ich habe mich köstlich amüsiert und hatte auch der Qualität der Aufnahmen nichts auszusetzen.

Schöne Geschichten für den Sonntag nachmittag zum Lachen und Mitempfinden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2014
als kind sah ich die erstausstrahlung dieser serie und hatte dann das buch. die schauspieler sind einfach grossartig und man erlebt das leben und die alltäglichen begebenheiten so mit, als wäre es die eigene familie. topp!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden