Facebook Twitter Pinterest
1 neu ab EUR 19,99
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Alle Jahre wieder - Die Familie Semmeling [VHS]

4.5 von 5 Sternen 33 Kundenrezensionen


Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Produktinformation

  • Darsteller: Fritz Lichtenhahn, Antje Hagen, Günter Strack, Walter Sedlmayr, Martin Fechtner
  • Format: PAL
  • Sprache: Deutsch
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Studio Hamburg
  • Erscheinungstermin: 19. November 2001
  • Spieldauer: 251 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 33 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00005S6TH
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.585 in VHS (Siehe Top 100 in VHS)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Doppelbox

VideoMarkt

Vier Jahre nach dem Nerven aufreibenden Bau ihres Eigenheims hat sich die finanzielle Situation bei der Familie Semmeling leicht entspannt. Grund genug, dem stressigen Alltag zu entfliehen und Ferien in Tirol zu machen. Doch trotz sorgfältiger Planung ist die Ankunft am Urlaubsort ernüchternd. Das gebuchte Hotel ist überfüllt und der zuständige Reiseleiter keine Hilfe. Vater Bruno hofft, durch genaueste Dokumentation der Mängel später Geld zurückzubekommen. Nach einem Umzug ins Sporthotel bessert sich die Lage etwas, doch jetzt verbringt Brunos Frau Trudchen mehr Zeit als nötig mit einem feschen Skilehrer, und der Kellner Wastl entwickelt sich zu einer neuen Nemesis, die den geplagten Familienvater heimsucht.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Rund vier Jahre nach dem riesigen Erfolg von EINMAL IM LEBEN - GESCHICHTE EINES EIGENHEIMS läuft Autor und Regisseur Dieter Wedel erneut zur Höchstform auf. Und schickt die Familie Semmeling anno 1976 in den wohlverdienten Winterurlaub. Nach der bewährten Rezeptur durch Mischung semidokumentarischer Elemente mit satirisch-humoristischer Blickweise werden dieses Mal die Touristik-Unternehmen aufs Korn genommen. Erstausstrahlung erfolgte am 22., 24. und 29. Februar 1976.

Wedel schließt mit dem neuen Dreiteiler des Norddeutschen Rundfunk nahtlos an das Bauabenteuer von 1972 an. Er schafft sogar den Geniestreich, hier einige Schauspieler von damals mit anderen Rollen zu betrauen, ohne das dies beim Zuschauer zu Konflikten führt. So ist etwa Günter Strack aus der einstigen Rolle des Bauunternehmer Wumme glaubhaft in die Figur des Grandhotelbesitzer Bramme geschlüpft. Auch Uwe Dallmeier änderte die Branche vom Polier Knauster zum Kellner Albert. Wohl gleichsam auch als Beweis anzusehen, in welcher hohen Liga sich diese Schauspieler bewegten, soetwas hinzubekommen, ohne für das Stück an Glaubwürdigkeit zu verlieren. Es wurden aber auch viele hochkarätige Mimen neu rekrutiert, wie z.B. Klaus Schwarzkopf, Walter Sedlmayr, Hans Brenner, Werner Asam......

Der kleine 2er DVD Digipack-Schuber ist identisch gestaltet wie sein Vorgänger. DVD 1 vom Typ 9 mit Teil 1+2 und ca 151 Min. Lauflänge, DVD 2 vom Typ 5 mit Teil 3 und ca 99 Min. Lauflänge. Der dritte Teil ist also um einiges länger. Die Bildqualität erscheint leider deutlich schlechter als beim älteren Dreiteiler von 1972. Sie ist stark verrauscht, wodurch das Bild sehr grobkörnig wirkt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Als Jugendlicher konnte ich mich bei der Erstausstrahlung über die Semmelings schon kaputtlachen. Daher hab ich mir schnell die DVD's bestellt. Diese Filme sind ein MUSS für alle, die die Semmelings noch von früher kennen oder sich für die Feuden und Leiden einer Normalo-Familie im Pauschal-Wintersport-Urlaub interessieren. Mit den Fernsehgrößen Fritz Lichtenhahn, Antje Hagen, Günter Strack, Walter Sedlmayr, Hans Brenner, Klaus Schwarzkopf, Uwe Dallmeier und und und... Einige der Darsteller leben ja leider nicht mehr. Hier haben sie sich verewigt. Dieter Wedel war damals schon ein Spitzenregisseur. Einfach köstlich! Unbedingt kaufen!
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Was für ein herrlicher Spass!!! Nach der 3er-DVD des Hausbaus der Familie Semmeling (1972 Geschichte eines Eigenheims) habe ich mir nun die Fortsetzung von 1976 zugelegt und bin restlos begeistert.
Günter Strack als Bauunternehmer Wumme ist hier nun als Grandhotelchef Bramme zu sehen.
Nachdem die Semmelings drei Jahre lang gespart haben, wälzen sie Tonnen von Reisekatalogen und beschließen dann für 2 Wochen ins Grandhotel in die Alpen zu fahren. In der Hektik verpassen sie dann den Sonderzug des Reiseveranstalters, müssen deshalb x-mal umsteigen und erreichen dann nach 11 Stunden Zugfahrt um Mitternacht und völlig fertig ihr Grandhotel und der Albtraum beginnt...
Ich habe mich herrlich amüsiert und man entdeckt sich ja auch in der einen und anderen Szene auch selbst wieder.
Die Geschichte und die Darsteller sind einfach großartig, wobei ich leider nur Günter Strack wegen der Drombuschs kannte.
Fazit: Holen Sie sich diesen wunderbaren Spass und fahren Sie für ein paar Tage mit den Semmelings in den Schnee - herrlich!!!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Hans Wurst am 14. Juni 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Die Semmelings sind Kult und wer sie schaut fühlt sich zurückversetzt in die Zeit, als man seinen Urlaub noch ausschließlich im Reisebüro plante, sich auf Empfehlungen von Kollegen verließ, weil es noch kein Internet mit holidaycheck o.Ä. gab. Die Urlaubsspannungen wegen mieser Unterkunft und schlechtem Wetter sind so authentisch, dass man das Gefühl hat, selbst ein Mitglied dieser Familie zu sein. Antje Hagen sollte mit ihrem Dauerdreh in der Seifenoper "Sturm der Liebe" aufhören und sich auf den damaligen Lorbeeren ausruhen. Als Frau Semmeling war sie nämlich gut und liebenswert und man sah sich nicht an ihrer Schauspielkunst satt, was man aktuell nicht unbedingt von ihrem täglichen Erscheinen in der ARD behaupten kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Auch nach mehr als dreissig Jahren hat der Film nichts an Aktualität eingebüsst-jeder hält die Hand auf,die Freundlichkeit und Zuvorkommenheit am Urlaubsort sind oft nur gespielt.Am Ende muss auf Pfennig und Heller bezahlt werden,da kommt niemand daran vorbei.Auch die kleinste Gefälligkeit kostet,in Urlaubsstimmung gibt man sowieso viel leichter Geld aus-man merkt es erst bei der Kreditkartenabrechnung zu Hause.
Der Film von Dieter Wedel spiegelt Hoch und Tiefs einer Urlaubsreise perfekt wieder,der Gast ist hier Spielball zwischen Reiseveranstalter und Hotelier,obwohl heute dem Verbraucher mehr Rechte eingeräumt werden als 1975.Die Akteure sind Spitzenklasse,schon allein deshalb ist der Film absolut zu empfehlen.Die Idee,die Vertreter der Berufsstände, ob Hotelier,Reiseveranstalter ,Hotelpersonal oder Skiverleiher zu Wort kommen zu lassen(Monologe vor laufender Kamera)ist sehr originell.
Dem Film hätte ich absolut 5 Sterne gegeben,wäre da nicht die miese Bildqualität,die meinen Fernsehgenuss doch sehr getrübt hat.Unverständlich deshalb,weil die ältere Familiensaga der Familie Semmeling aus dem Jahre 1971(Geschichte eines Eigenheims) diesbezüglich eine sehr gute Bildqualität aufweist.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden