Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 17 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

All Is Lost

3.5 von 5 Sternen 127 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 4,99
EUR 4,49 EUR 0,99
Aktuelle Angebote Gutschein AV 1 Werbeaktion(en)

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • All Is Lost
  • +
  • Turning Tide - Zwischen den Wellen
  • +
  • Mit dem Wind um die Welt [3 DVDs]
Gesamtpreis: EUR 19,71
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Robert Redford
  • Komponist: Alex Ebert
  • Künstler: Van Broughton Ramsey, Steve Boeddeker, Pete Beaudreau, Joshua Blum, Neal Dodson, J.C. Chandor, John P. Goldsmith, Frank DeMarco, Zachary Quinto, Anna Gerb, Corey Moosa, Justin Nappi, Teddy Schwarzman, Cassian Elwes, Laura Rister, Robert Ogden Barnum, Glen Basner, Kevin Turen
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 23. Mai 2014
  • Produktionsjahr: 2013
  • Spieldauer: 102 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen 127 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00HG7Y2D6
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 16.853 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Mitten auf dem indischen Ozean wird ein Mann jäh aus dem Schlaf gerissen. Seine zwölf Meter lange Segelyacht hat einen im offenen Meer treibenden Schiffscontainer gerammt. Sein Navigations-Equipment und sein Funkgerät versagen in der Folge den Dienst und er treibt mitten in einen gewaltigen Sturm hinein. In letzter Minute gelingt es dem Mann, das Leck in seinem Boot notdürftig zu flicken. Er überlebt den Sturm dank seiner seemännischen Intuition und Erfahrung mit knapper Not. Praktisch manövrierunfähig treibt der Mann auf offener See. Seine letzte Hoffnung ist es, von der Strömung in eine der großen Schiffahrtsstrecken getrieben zu werden. Unter der unerbittlich sengenden Sonne, sieht sich der sonst so selbstbewusste und erfahrene Segler mit seiner eigenen Sterblichkeit konfrontiert und kämpft einen verzweifelten Kampf ums Überleben.

Movieman.de

REVIEW: "All is Lost" liegt ganz allein auf den Schultern von Altmeister Robert Redford, der die Herausforderung natürlich tadellos besteht. Obwohl hier kaum gesprochen wird und die Handlung auch nur aus Mann & Boot & Meer besteht,bietet der Film Spannung pur von der ersten bis zur letzten Minute. Doch der Kampf ums Überleben ist nicht nur eine aufregende Geschichte, sondern zugleich eine berührende Liebeserklärung an das Leben selbst.

Moviemans Kommentar zur DVD: Unterschiedliche Blautöne von Himmel und Wasser werden sehr fein nuanciert wiedergegeben und bleiben auch am Horizont, auf dem beides zusammentrifft, unterscheidbar.Grieseln ist dem Film trotz oft schwieriger Lichtverhältnisse nahezu fremd und dies verleiht All is lost eine enorme Laufruhe und Stabilität. Die Schärfewirkung vor allem in Details ist intensiv und macht auch kleine Zahlen auf Uhr und Skalen knackig sichtbar, wo anderen Filmen die Luft ausgeht. Der Filmton ist weitgehend ruhig und konzentriert sich auf die Abbildung feiner Geräusche, die auf einem Segeltörn halt vorkommen. Da schlagen die Wellen leicht an das Boot und wenn der Sturm naht (28.30), dann knarrt es hier und da, während Redford die Schotten dicht macht. Natürlich schlägt die geballte Surroundwoge auch hier und da zu, wenn es eben hektisch auf dem indischen Ozean wird. Das ganze akustische Geschehen ist dabei so unspekatuklär und doch aufregend, das man es schnell wie selbstverständlich wahrnimmt. Und doch wird man Zeuge einer tatsächlich herausragenden Akustik, wenn man sich die Zeit nimmt, mal etwas genauer hinzuhören. Das Bonusprogramm umfasst 5 sehr interessante Featurettes, die sich mit der Geschichte selbst (03.45), Robert Redford (04.25) dem RegisseurJ.C. Chandler (03.17), kleiner Film, großer Film (02.35) und die Post Produktion (03.49). Darüber hinaus gibt es eine ganze Reihe Interviews mit Robert Redford und dem Team, sowie 11 Minuten unkommentierter B-Rollaufnahmen von den Drehvorbereitungen und Dreharbeiten. www.movieman.de -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Blu-ray.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
... macht bei mir 2 Sterne. Kulisse und Darsteller sind toll, keine Frage. Redford gibt glaubhaft den in Seenot Geratenen und sagt tatsächlich ein einziges Wort im ganzen Film. So weit, so gut und für einen seglerischen Laien ein spannender Film. Schaut man sich das alles mit einem gewissen Maß an Fachwissen an, wird's krude. Achtung, Spoiler: ein Container rammt die Yacht am Achterschiff (hat der Container einen eigenen Antrieb?), Tee kochen und rasieren geht dem Skipper vor haltbarer Reparatur des Lecks, mal stehen die Segel gar nicht, mal gegen den Wind, der Skipper läuft bei rauer See und Sturm ungesichert auf Deck herum, die Yacht kentert 2 x durch, aber der Kerl hat nur kleine Blessuren und aus der gekenterten Rettungsinsel befreit er sich durch einen Tauchgang, gelegentlich ist auf dem "weiten indischen Ozean" Land am Horizont zu sehen, und, und, und ... Aus seglerischer Sicht mindestens ärgerlich. Und das Ende hätte sich der Regisseur sparen können.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Dieser Film ist etwas ganz neues und einzigartiges. Im ganzen Film gibt es nur eine Person zu sehen. Es werden nur sehr wenige Worte gesprochen. Die ganze Dramatik und Action wird über Bilder und Emotionen dem Zuschauer vermittelt. Ein Mann der ein Problem nach dem anderen löst, im Überlebenskampf.
Sehr empfehlenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Phil am 19. März 2015
Format: DVD Verifizierter Kauf
... finden diesen Film langweilig, ich hingegen fand ihn spannend. Es war mal was anderes, hier wird nicht groß gesprochen, sondern erlebt. Die Natur zeigt ihre zerstörerisch-schönen Seiten.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Zu Beginn des Films treibt ein halbversunkener ISO-Container im Meer langsam durch das Bild. Dazu liest eine Stimme aus dem Off einen Abschiedsbrief vor. In einer Rückblende um acht Tage wird geschildert, wie es dazu kam. Der namenlose Einhandsegler (gespielt von Robert Redford) wird auf seinem 39-Fuß-Segelboot Virginia Jean von plötzlich einlaufendem Wasser aus dem Schlaf gerissen. Ein über Bord gegangener Container hat sein Segelboot gerammt und steckt noch im Rumpf, und somit gerät der Segler in Seenot. Mit einem Treibanker stabilisiert er den Container und segelt das Boot zur Seite, um Reparaturen durchführen zu können. Zunächst kann er das entstandene Loch im Kunststoffrumpf mit Harz und Gewebe flicken und das Wasser mit einer Hand-Lenzpumpe abpumpen. Jedoch ist wegen des Wassereinbruchs die elektrische Anlage des Boots ausgefallen. Sein Laptop ist durchnässt, die Funkgeräte sind defekt. Einmal hört er noch Funkgespräche, kann aber keinen Notruf absetzen. Beim Versuch, eine Reparatur der Funkantenne am Masttop durchzuführen, bemerkt er am zweiten Tag einen aufziehenden Sturm. Eilig bereitet er das Boot auf den Sturm vor, pumpt Trinkwasser in einen Reservekanister und rasiert sich ein letztes Mal.
Der lange andauernde, schwere Sturm trifft Boot und Segler hart. Schon beim Versuch, eine Sturmfock zu setzen, ertrinkt der Mann fast und kann sich nur dank seiner Sicherungsleine wieder an Bord retten. In der Folge kentert das Boot durch und wird schwer beschädigt. Der Mast bricht, Wasser dringt ein. Bei einer weiteren Kenterung ertrinkt der Segler erneut beinahe. Schließlich kann er das schwer beschädigte Boot mit seinem Treibanker rudimentär stabilisieren.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Zur Handlung,mitten auf dem Ozean wird ein Mann(dessen Name uns allen Unbekannt bleiben wird),aus dem Schlaf gerissen.Seine Yacht hat Nachts einen Container gerammt.Seine Navigations und Funkgeräte Versagen deshalb.Dann treibt er noch in einen Sturm hinein den er gerade noch überlebt,doch dann muss er ohne das Boot noch Steuern zu können versuchen zu überleben.Der Film ist sehr spannend gemacht und auch sehr ruhig,er selbst sagt in dem Film kaum ein Wort,man hört nur das leise,Stürmische sehr laute Meer.Die Story ist einfach wurde aber sehr gut umgesetzt.Die Aufnahmen sind schön und zum großen Teil Realistisch.Der Film beinhaltet auch nur einen Schauspieler der im Film sehr überzeugend ist.Insgesamt ist es ein schöner Film,den es lohnt zu sehen.Aber zu 5 Sternen hat irgendwie noch was gefehlt.Man kann sich auch noch auf ein gutes Ende freuen,was man zum Ende kaum noch denken würde.

Zu empfehlen!
1 Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Habe viel gutes über ihn gehört und gelesen, da ich selber Segler bin und gerne solche geschichten lese und mir an sehe dachte ich es sei ne gute idee. Leider falsch gedacht, mal abgesehen davon das man den Film eigentlich auch ohne Ton sehen kann weil der Herr Redford eh nix sagt in dem Film, ist er nach meiner ansicht voll mit fehler.
Der Mann macht einem fehler nach dem anderen, es ist keine freude denn FIlm zusehen sondern eher ne qual weil ich mir andauernt an kopf gefasst habe "wie kann man nur".
Klare empfehlung für leute die mal sehen wollen wie mache ich es nicht, für alle anderen würde ich eher von abraten.
Sehr entäuschend, sonst bin ich ein großer fan von denn FIlmen von Robert Redford, aber er sollte lieber bei dem bleiben wo er auch was von versteht, davon jedenfalls nix.
2 Kommentare 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden