Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30 Tage gratis testen
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 20,85
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Fulfillment Express
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,91

Alive

4.4 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Preis: EUR 17,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Alive
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 20. Juni 2014
"Bitte wiederholen"
EUR 17,99
EUR 7,44 EUR 9,54
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
27 neu ab EUR 7,44 1 gebraucht ab EUR 9,54

Hinweise und Aktionen


Hiromi-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Alive
  • +
  • Move
  • +
  • Voice
Gesamtpreis: EUR 61,45
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
9:05
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
8:59
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
8:32
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
7:25
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
9:12
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
8:59
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
7:31
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
8:15
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
6:49
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Ihre extravagante Haarpracht, ihr mutiger Stilmix und ihre eigenwillige Spielweise machen die 35-jährige japanische Pianistin und Komponistin unverwechselbar.

2003 erschien ihr Debütalbum Another Mind, das höchstes Kritikerlob bekommt - der Auftakt zu einer ganz und gar erstaunlichen Karriere. Bisher hat Hiromi sieben weitere Alben veröffentlicht, die ihr Awards und Album Of The Year-Preise einbrachten. Hiromi zeigt sich als souveräne, erfindungsreiche Künstlerin in den verschiedensten Kontexten - vom Quartett über die Trio- und Duo-Arbeit bis hin zum intensiven Solo- Setting. 2013 war sie als einziger Jazz Act zur Aida Night Of The Proms geladen, denn in ihrem Universum fusioniert sie Klassik, Jazz, Rock und Pop so natürlich, dass sie diese Stilbegriffe nicht einmal aussprechen mag.

Alive, Hiromis neuntes Album, lebt wesentlich von einem spannenden Dreigestirn: Anthony Jacksons fließendes, glühendes Bassspiel und Simon Philips kraftgeladene und trotzdem geradezu lyrische Behandlung der Percussion setzen Hiromis leidenschaftliche Improvisation wunderbar in Szene, die Stücke pulsieren vor überschäumender Energie.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
"Alive" ist Energie pur und mein Liebling des Jahres. Die geniale, erst 35-jährige Pianistin (was man ihr nicht einmal ansieht) überrascht mit einer künstlerischen Reife und Lebensweisheit, die kaum jemand innerhalb des endlichen Daseins zu erreichen vermag. Passend ist "Alive" außerdem eine Anregung zur Selbsterkenntnis als Voraussetzung für ein zufriedenes Leben. Die knappen, auf den Punkt gebrachten Notizen zu den einzelnen Tracks (Booklet) zusammen mit der Musik ersparen mir Lektüren von therapeutisch-philosophischer Motivations-Literatur, und dieses Album besitzt tatsächlich die Kraft, Lebenskrisen zu bewältigen.
Rein musikalisch betrachtet sind das großartige Zusammenspiel und die spürbare Einheit des eingespielten Trios hervorzuheben. Hiromi schafft es weiterhin, scheinbare Gegensätze aufzuheben: Überirdisch und bodenständig, virtuos und einfühlsam, traumhaft und erdig, kraftvoll eskalierend und zart besinnlich verschmilzt sie mit ihrem Klavier zu einer Persönlichkeit... So könnte ich nun ewig weiterschwärmen, aber das sind eben nur Worte.
Also: "Alive" hören, leben und genießen!
...Dear Hiromi. Thank you so much for this great, unique work of art! In your words: "Closing my eyes, I can be with your spirit anytime, anywhere." (A mind-stalker :-)
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Nach "VOICE" und "MOVE" liegt nun mit "ALIVE" das dritte Album von "Hiromi - The Trio Projekt" in der CD-Lade. Offen gesagt hegte ich die Befürchtung, dass sich die beiden Vorgänger nicht mehr überbieten lassen. Sollte mit bewährtem Konzept nochmal Kasse gemacht werden? Doch Hiromi am Piano, Simon Phillips (SP.) an den Drums und Anthony Jackson (AJ.) mit seinem 6-saiter E-Bass bringen das Kunststück fertig, die Meßlatte noch ein gewaltiges Stück höher zu legen! Entstanden ist ein beeindruckendes Werk, vermengt und kundig abgeschmeckt mit allen möglichen Spielarten des Jazz.

Ja, ich habe höllischen Spaß an Hiromis irrwitzigen Klangkaskaden, gespielt mit halsbrecherischem Tempo in technischer Perfektion.
Naturgewalten werden neuerdings auf Tonkonserven gespeichert, Hiromi mit einem Vulkanausbruch zu vergleichen, halte ich für legitim. Auf gleichem Level bewegen sich ihre beiden phänomenalen Mitspieler SP. und AJ. Mit traumwandlerischer Sicherheit bereichern und veredeln sie Hiromis Tasten-Kunst, Rhythmik und Timing sind schlicht perfekt. 75 Minuten Spielzeit sind wahrlich opulent, trotzdem lässt die Spannung kein Jota nach. Übergänge von entfesselter Dynamik, hin zu zartem Pianissimo gelingen ohne Bruch. Ein wahres Meisterwerk!
Nachschlag zum Klang: Beim Telarc-Label voller, satter Klang wie immer, transparent wie selten zuvor. Ein dickes Kompliment an Michael Bishop (auch Co- Produzent) vom Avatar Studio in New York. Die Japan-Pressung hat noch eine DVD als Zugabe.

Für besonders Interessierte noch ein paar Anmerkungen zu den einzelnen Stücken:
ALIVE - kommt wie ein "begleitetes" Schlagzeug-Solo von SP. daher.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Rainer am 22. Dezember 2015
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Faszinierende Musikerin, mit einem exzellenten Bassisten und Drummer.Habe Hiromi live in Köln erlebt, war total begeistert und werde sicherlich weitere Konzerte besuchen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Diese Musiker vollbringen wirklich spieltechnische 5-Sterne Meisterleistungen. Die Kompositionen kann man leider am besten mit nervösem wildgewordenen Gezappel vergleichen, durchbrochen mit halbwegs melodiösen, und halbwegs groovigen Phasen, zu wenig für meinen Geschmack. Dieses Werk ist leider ein typisches Jazzband Szenario - fleissige Arbeiter, aber mageres Talent für Komposition. Über Monate lang habe ich mit der Zeit nach mehrmaligen hören diese Tracks in meiner Musikbibliothek bewertet. Siehe da, jeder Track 3 Sterne... Gezappel finde ich persönlich im Funk richtig gut aber nur wenn Melodie und Groove ausreichend vorhanden sind, was bei diesem Werk nicht der Fall ist. Die Aufnahmequalität ist noch dazu unterdurchschnittlich. Und für Groove Jazz gibt es weit besser Beispiele: Trio Töykeät, Jaques Loussier Trio, Manhattan Jazz Quintett, Manu Katche, Yellowjackets, usw...
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Ähnliche Artikel finden