Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 4,99
inkl. MwSt.
Kindle Unlimited mit Hörbuch-Logo
Kostenlos lesen und hören. Weitere Informationen
Kostenlos lesen und hören
mit Kindle Unlimited Abonnement
ODER

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Alison Wonderland: Roman von [Smith, Helen]
Hörprobe anhören
Wird wiedergegeben...
Wird geladen...
Angehalten
Anzeige für Kindle-App

Alison Wonderland: Roman Kindle Edition

2.9 von 5 Sternen 16 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 4,99

Länge: 197 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert
Passendes Audible-Hörbuch:
Passendes Audible-Hörbuch
Wechseln Sie zwischen dem Lesen des Kindle-eBooks und dem Hören des Audible-Hörbuchs hin und her. Nachdem Sie das Kindle-eBook gekauft haben, fügen Sie das Audible-Hörbuch für den reduzierten Preis von 2,95 € hinzu.
Verfügbar

Die vier Jahreszeiten des Sommers
Entdecken Sie jetzt den neuen Roman von Grégoire Delacourt Hier klicken.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Nachdem Alison Temple entdeckt, dass ihr Ehemann sie betrügt, macht sie das, was eine sitzen gelassene Frau so tut: sie sprüht eine fiese Botschaft an ihn auf ihr Hochzeitskleid und nimmt einen Job bei dem Detektivbüro an, das ihn überführt hat. Plötzlich ist sie Ermittlerin in einer reinen Londoner Frauenagentur namens „Fitzgeralds Untersuchungsbüro“, was eine einschneidende Veränderung im Vergleich zu ihrem früheren Leben bedeutet, besonders wenn man bedenkt, mit was für Leuten sie es durch ihren neuen Job zu tun bekommt. Da ist ihr Boss, die achtenswerte Mrs. Fitzgerald; Taron, Alisons exzentrische beste Freundin, die behauptet, ihre Mutter sei eine Hexe; Jeff, ihr liebestrunkener, Gedichte-schreibender Nachbar; und – last but not least! – ihr übersinnlicher Postbote. Alle zusammen drohen Alison mit ihren Eigenheiten und Forderungen wahnsinnig zu machen. Clever, gerissen und mit genau dem richtigen Schuss an Magie, ist Alison Wonderland ein Roman über eine unvergessliche Heldin, die versucht, die täglichen Verwicklungen des modernen Lebens zu meistern.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Helen Smith ist eine britische Romanautorin und Dramatikerin, die mit dem Arts Council of England Award ausgezeichnet wurde. Neben Alison Wonderland schrieb sie Being Light, The Miracle Inspector und zwei Kinderbücher. Ihre Stücke erfreuen sich in Großbritannien großer Beliebtheit. Helen Smith ist durch die ganze Welt gereist. Zurzeit lebt sie in London.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 736 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 197 Seiten
  • Verlag: AmazonCrossing (13. November 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B009CXBNCA
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.9 von 5 Sternen 16 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #29.196 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Dr. R. Manthey #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENT am 10. Januar 2013
Format: Taschenbuch
Wenn man dieses Buch ohne Vorwarnung liest und nicht zu seiner Zielgruppe gehört, kann es im schlimmsten Fall schon einmal vorkommen, dass man sich nach einigen Seiten entnervt fragt, um was es hier eigentlich geht.

Mich erinnerten Stil und Geschichte an die Absurdität einiger Fellini-Filme. Die Story beginnt damit, dass Alison von ihrem Mann betrogen wird. Sie ahnt dies schon lange und heuert schließlich nach ihrer Trennung in dem Detektivbüro an, das ihr die Beweise für den Ehebruch brachte.

Bis hierhin könnte man immer noch denken, dass man sich in einem klassischen Detektivroman befindet. Doch die ausschweifende Art der Erzählung, die sich zunächst vor allem in der Schilderung von Alisons Gedankenwelt offenbart, lässt schon ahnen, dass sich dieser wirklich unterhaltsame und sehr gut geschriebene Roman nicht so einfach in irgendeine Schublade stecken lässt.

Der Spannungsbogen steigt anfangs nur flach an. Dafür aber geschehen in Alisons Leben sonderbare Dinge, die nicht recht in die reale Welt passen wollen. In der Mitte der Handlung erhöht sich dann die Spannung etwas, weil Alison in einen sehr merkwürdigen Fall verstrickt ist, der schließlich immer absurder wird. Das Ganze wird mit viel Humor erzählt, den man allerdings nur versteht, wenn man das Geschehen nicht ganz ernst nimmt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Sven HALL OF FAME REZENSENTTOP 100 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 16. März 2013
Format: Taschenbuch
Alison Wonderland ist ein ungewöhnlicher Roman. Die Erzählung findet komplett in Präsenz statt und erreicht dadurch ein hohes Tempo. Ebenso gefällt mir Schreibe und Wortwitz, das Lesen geht dadurch flott von der Hand. Vermutlich ist dies im englischen Original noch ausgeprägter, da sich bestimmte Wortspiele und Begrifflichkeiten – angefangen mit dem Namen Alison Wonderland als Anspielung auf Lewis Carolls Klassiker – nicht ins Deutsche übersetzen lassen.

Was man sich allerdings nie fragen darf ist – worum geht es eigentlich gerade genau? Die Gedanken der Protagonistin schweifen oft in weite Ferne und es ist nie ganz klar, was jetzt eigentlich real ist und was nicht.

Alison Wonderland ist dabei eine sympathisch-skurrile Figur, sie fällt z.B. in Ohnmacht weil sie im Flugzeug die falsche Strumpfhose angezogen hat. Mindestens ebenso skurril sind die Nebenfiguren, etwas Alisons beste Freundin Taron, die immer an die 40 Schlüssel mit sich herumträgt, weil sie glaubt, das bringe ihr Glück (vorausgesetzt keiner von ihnen paßt!).

Wer sich auf dieses surrealistische Kaleidoskop einläßt, wird seine Freude an dem Buch haben, wer hier eine Frauenkomödie wie von Kerstin Gier oder Ildikó von Kürthy, einen Krimi oder auch nur eine stringente Storyline erwartet, wird vermutlich enttäuscht sein.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ich habe das Buch geschenkt bekommen und fand die Inhaltsangabe von Anfang interessant: Die Geschichte beginnt damit, dass die Hauptfigur, nachdem Sie Ihren fremdgehenden Mann verlässt, in dem Detektivbüro einen Job bekommt welches Sie benutzt hat um der untreue Ihres Mannes auf die Schliche zu kommen.

Trotz dieser Anfangsgeschichte handelt es sich hier um keinem klassischen Detektivroman.

Das Buch handlet vielmehr von Alisons Gedankenwelt und Ihrer eigenen Reise welche durch diese Anfangsereignisse angestoßen wird.Daher verlegt sich das Augenmerk der Handlung sehr schnell von Alisons neuem Fall auf ihreigenes Leben in dem sletsame und doch witzige Dinge passieren welche als magische Momente des Alltags bezeichnet werden können.

Diese Ereignisse und auch die Gedankenwelt der Heldin sind liebevoll und witzig skizziert und lassen das Lesen zum zeitweiligen Vergnügen werden.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich lese sehr viel und gerne auch mal andere Genre, aber diesmal habe ich so etwas von daneben gegriffen....für mich war das Buch eins der schlechtesten, die ich in den letzten 10 Jahren gelesen habe...naja, zugegeben am Anfang habe ich richtig gelesen, dann habe ich quer gelesen und danach habe ich die Seiten überflogen und zum Schluss nur noch weitergeblättert....Grund: Ich kam überhaupt nicht in die Story rein, die Figuren waren nicht gerade sympathisch dargestellt , sondern nur einfach im Buch vorhanden. Des weiteren waren die Kleinigkeiten viel zu detailreich und vor allem unnütz wortreich beschrieben. Die Story an sich empfinde ich als zu wirr...mein Deutschlehrer hätte gesagt: Sortiere erst 'mal deine Gedanken, konzentriere dich auf das Wesentliche und lass' die Hälfte weg, dann ist ein Viertel davon gut. Für mich ist das eins von den Büchern, die ich (subjektiv gesehen ) nicht brauche und ich ärgere mich ein bisschen, dass ich kein Papierexemplar habe, welches ich auf dem Flohmarkt wieder verhökern kann, sondern die kindle-Ausgabe, die ich nur löschen konnte.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover