Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Alias - Die komplette 5. ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Alias - Die komplette 5. Staffel [5 DVDs]

4.2 von 5 Sternen 50 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 14,49
EUR 8,50 EUR 6,83
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Alias - Die komplette 5. Staffel [5 DVDs]
  • +
  • Alias - Die komplette 4. Staffel [6 DVDs]
  • +
  • Alias - 3. Staffel (6 Discs)
Gesamtpreis: EUR 43,47
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Jennifer Garner, Michael Vartan, Victor Garber, Ron Rifkin, Carl Lumbly
  • Regisseur(e): J.J. Abrams
  • Format: Box-Set, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 5
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Touchstone
  • Erscheinungstermin: 11. Oktober 2007
  • Produktionsjahr: 2001
  • Spieldauer: 695 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 50 Kundenrezensionen
  • ASIN: B000TL3FRU
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 32.909 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Jennifer Garner alias Geheimagentin Sydney Bristow ist zurück, um ein für alle Mal ihre offenen Rechnungen zu begleichen. Sydney erfährt, dass sie ein Kind von Agent Vaughn erwartet, bevor dieser seine geheimnisvolle Vergangenheit aufdecken kann...

Episoden:
Disc 1:
01 Prophet Five
Sydney kommt wieder zu Bewusstsein. Sie erfährt, dass Vaughn verdächtigt wird, ein Doppelagent zu sein, und dass ihr Autounfall arrangiert wurde. Währenddessen wird Vaughn von einem Mann namens Curtis verhört, der von ihm verlangt, einen Code zu entschlüsseln. Nachdem Vaughn entkommen konnte, sucht er Sydney und gesteht ihr, dass sein echter Name Andre Michaux und sein Vater in das Top-Secret-Projekt "Prophet Five" verwickelt ist. Währenddessen durchkämmt Sloane medizinische Berichte, um Hilfe für Nadia zu finden, die im Koma liegt. Er erzählt Jack, dass eine Frau namens Renee Rienne helfen könnte, Vaughn aufzuspüren. Als Sydney und Vaughn nach mehr Informationen über Prophet Five suchen, kommt es zur Tragödie.

02 ...1...
Sydney findet Renee Rienne, die ihr hilft, die nötigen Daten zu beschaffen um Vaughns Killer zu finden. Sie erfährt, dass Ivan Curtis, der Schütze, ein Treffen mit Heinrich Roemer wegen eines geheimnisvollen Paketes plant. Sydney muss nun Sloane um Hilfe bitten, denn er hat in der Vergangenheit bereits mit Roemer gearbeitet. Das APO-Team folgt Curtis und findet heraus, dass sein Plan noch viel seltsamer ist, a ursprünglich angenommen.

03 Substanz 33
Das APO-Team bekommt Filmmaterial einer Überwachungskamera. Eine Computerhackerin bricht in ein Labor ein und stiehlt den tödlichen Nervenkampfstoff Substanz 33. Das Team glaubt, dass die Frau für Gordon Dean arbeitet und verfolgt die Hackerin bis nach Prag. Dort versucht das APO -Team sie im Kampf gegen Dean anzuwerben.

04 Mockingbird
Nachdem Sydney in ein Casino eingeschleust wurde und einen Laptop mit wichtigen Daten stehlen konnte, wird sie von Gordon Dean gefasst. Flashbacks zeigen, wie Rachel gemeinsam mit Sydney arbeitet und den Versuch des APO-Teams Einsicht in Deans Finanzaufzeichnungen zu bekommen. Sloane wird vor dem Bundesgericht freigesprochen.

Disc 2:
05 Wiederbelebung
Sloane bittet darum, wieder bei der APO eingesetzt zu werden. Doch seine Anfrage wird von einem hochkarätigen Regierungsbeamten abgelehnt. Sloane findet einen Verbündeten in Gordon Dean, der ihm Ratschläge gibt, wie er seinen Job zurückbekommt. Renee Rienne stiehlt eine Chemikalie aus einem Armeedepot, um eine Leiche wiederzubeleben, die kryotechnisch gefroren wurde. Syd und Tom kommen in Renees Loft an und stellen fest, dass der wiederbelebte Mann wertvolle Informationen über Prophet Five hat.

06 Solo
Sloane berichtet Dean, dass Rachels Familie in einem Zeugenschutzprogramm steckt. Dean macht ihm klar, dass er sich darauf einstellen muss, sie umzubringen. Er verlangt, dass Sloane den ungarischen Waffendesigner Janos Vak findet. Vor dem Rest des APO-Teams gibt Sloane vor, dass Vak nur der Köder ist, um Dean zu fassen. Rachel soll den Auftrag alleine durchführen.

07 Vollendete Tatsachen
Sloane erhält schlechte Nachrichten über Nadias Heilungschancen. Das bringt ihn dazu, Jack und Sydney seine Zusammenarbeit mit Dean zu gestehen. Sloane bietet an, Dean hinters Licht zu führen und ihn in eine Falle zu locken. Sydney verhört Dean über die Chipkarte und Sloane steht plötzlich unter einem ganz neuen Einfluss.

08 Bob
Eine Mikroplus-Bombe explodiert in einem Zug in Sibirien. Das APO-Team findet heraus, dass ein direkter Zusammenhang mit Prophet Five bestehen könnte. Jack identifiziert den Bomber als Lukas Basarov, der auf einer Konferenz in Brasilien ist. Über sein Laptop soll er eine Sendung empfangen. Rachel wird losgeschickt, eine Wanze in Basarovs Computer einzusetzen. Mitten bei der Arbeit wird Rachel von jemandem gestört, der dieselben Pläne hat und kein Unbekannter ist.

Disc 3:
09 Unter Hypnose
Jack informiert das APO-Team, dass Peyton alle Akten über Vaughn hat und zudem ein Teil von Prophet Five ist. Sloane soll Rachels Intel-Analyse überwachen und Syndey wird losgeschickt, um sich mit Renee Rienne zu treffen. Peyton sendet ein Team aus, um Sydney zu entführen; Er will sie für medizinische Experimente des Prophet Five missbrauchen. Sydney wird ruhiggestellt und in einen traumartigen Zustand versetzt, in dem sie Erinnerungen an Vaughn heimsuchen.

10 S.O.S.
Sydney konnte vor Peyton fliehen und sendet ein Notsignal an APO. Doch das Signal wird zerstört, bevor Marshall es hören kann. Marshall ist jetzt davon überzeugt, dass Prophet Five in die CIA eingedrungen ist. Das APO-Team muss sich undercover in die CIA einschleusen, um Sydneys SOS-Signal empfangen zu können.

11 Mutterinstinkt
Davenport wird von niemand geringerem als Irina Derevko ermordet. Das bringt CIA-Direktor Devlin auf den Verdacht, dass es einen Maulwurf in der APO gibt. Jack, gegen den jetzt offiziell ermittelt wird, unternimmt auf eigene Faust weitere Untersuchungen gegen Prophet Five. Irina trifft Sydney in ihrem Appartement und tauscht Informationen mit ihr über den "Horizont", der in einer Bank in Vancouver aufbewahrt wird. Jack, Irina und Sydney fliegen nach Kanada, auf der Jagd nach "Horizont"

12 Bombe im Kopf
Sloane trifft sich mit den Anführern von Prophet Five in Minsk, um über Nadias Rettung zu verhandeln. Als Gegenleistung verlangt Prophet Five, dass Sloane Sydney auf eine Mission schickt. Sydney soll Will Tippin vor Prophet Five Mitglied Anna Espinoza retten.

Disc 4
13 30 Sekunden
Das APO-Team reist nach Indien um Anna Espinozas Telefonübertragungen abzuhören. Sloane findet heraus, dass das Heilmittel für Nadia tödlich sein könnte. Jack und Dixon teilen Sydney ihren Verdacht gegen Sloane mit.

14 Ich sehe tote Menschen
Marshall berichtet Jack, dass in dem Mikrochip, der in Renee Riennes Körper gefunden wurde, der Name "Andre Michaux" eingeätzt ist. Peyton sagt Sloane, dass Sydney nach Nepal geschickt werden muss, um sich mit jemandem wegen des Chips zu treffen. Sloane schickt aber Anna als Sydneys Doppelgängerin, um den Einsatz zu unterbinden. Als Marshall herausfindet, dass das APO-Büro abgehört wird, versucht Jack verzweifelt, Sydney zu warnen, bevor es zu spät ist.

15 Nichts für ungut
Sydney, die sich jetzt als Anna ausgibt, bringt Peyton einen Mikrochip mit einem integrierten Peilsender. Sloane beendet die Übersetzung der Seite 47 und berichtet, dass nur der Auserwählte "den Kreis" vollenden kann. Sydney und Vaughn sind wieder vereint, und Vaughn erzählt, wie er seinen eigenen Tod inszeniert hat.

16 Vergeltung
Das APO-Team verteilt sich über den gesamten Globus, um sich auf die Massenverhaftung der Prophet Five Mitglieder vorzubereiten. Rachel und Marshall werden gefasst. Carrie, Marshalls Frau, besteht darauf, in seiner Abwesenheit das Team technisch zu unterstützen. Sloane erlaubt Sydney, mit Marshall zu sprechen, der eine versteckte Botschaft für seine Frau hat.

Disc 5 Alle Zeit der Welt
Peyton sagt Sloane, dass sie mit einem Verbündeten in China einen Deal für die Rambaldi Artefakte ausgehandelt hat. Sloane arrangiert den Transport von gestohlenen Raketen nach Hong Kong. Sein Plan wird von den APO-Mitgliedern durchschaut, die sich jetzt beeilen müssen. Schaffen sie es, ihn rechtzeitig aufzuhalten, bevor er die Rambaldi Artefakte benutzen kann?

Amazon.de

Im Action-Drama Alias begleitet der Zuschauer das aufregende Doppelleben der 26-jährigen Studentin Sydney Bristow, die verdeckt für eine geheime Abteilung der CIA arbeitet. Die Serie war für Hauptdarstellerin Jennifer Garner der Durchbruch zum Weltstar.

Jennifer Garner spielt wie gesagt die Hauptrolle der unverschämt attraktiven Doppelagentin Sydney Bristow. Ihr Auftrag ist die Infiltrierung einer geheimen Terroristenorganisation, deren Mitarbeiter im Glauben gehalten werden, selbst für die CIA zu arbeiten. Sydney wird bei ständig wechselnden Undercover-Missionen auf der ganzen Welt eingesetzt und muss dabei die schwierige Gratwanderung leisten, auf der einen Seite ihren Auftrag zu erfüllen, auf der anderen Seite jedoch keinen Verdacht zu erwecken. Alias ist womöglich die unterhaltsamste Actionserie der letzten 10 Jahre und begeistert durch die ungemeine Beschleunigung der Geschichten und den Produktionsaufwand, der die TV-Ware beachtlich nahe an gewohnte Standards großer Kinoproduktionen heranführt.

Hinter I>Alias steckt Multitalent J.J.Abrams, der seine Filmkarriere als Drehbuchautor begann und sich schnell einen Namen in der Branche erarbeitete. Nach seinen Vorlagen entstanden Kinoerfolge wie "In Sachen Henry", "Forever Young" oder der Jerry Bruckheimer Megahit "Armageddon". Abrams schrieb von Beginn an auch fürs Fernsehen und hatte mit "Felicity" die erste Show bei einem großen Sender lanciert. Erst mit Alias jedoch kam der Ruf des Wunderkindes zustande, das sich in unterschiedlichen Disziplinen tummelt. So schrieb und inszenierte Abrams beispielsweise die Pilotfolge und war ganz nebenbei auch noch für die Produktion und den Soundtrack verantwortlich. Auch bei seinen jüngsten Projekten startet Abrams durch. Im Fernsehen zeichnet er neben Alias auch noch für die Erfolgsshow Lost verantwortlich.

Dennoch und trotz allem ist der enorme, weltweite Erfolg von I>Alias sicher auf die bezaubernde und überaus wandlungsfähige Jennifer Garner zurückzuführen. Wurde sie vielleicht zu Beginn noch allzu bereitwillig auf ihre äußeren Reize reduziert, hat ihr die Serie durch die permanent sich verändernden emotionalen Anforderungen an die Figur geholfen, auch ihre Kritiker zu überzeugen. Im Gegensatz zu vielen anderen erfolgreichen Seriendarstellerinnen ist ihr scheinbar mühelos der Sprung auf die große Leinwand geglückt ohne dass ihre Glaubwürdigkeit im geringsten darunter gelitten hätte. I>Alias hat beiden, Jennifer Garner und J.J. Abrams den Weg zum absoluten Stardom geebnet. Es bleibt zu hoffen, dass sie sich noch lange dem Format gegenüber erkenntlich zeigen. Die zahlreichen Fans von I>Alias werden es ihn ganz sicher danken. --Thomas Reuthebuch

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Staffel ist mit 17 Episoden natürlich kürzer als alle anderen Staffeln, aber ich denke das hat der Staffel gut getan, denn die Story rast quasi von Episode 1 - 17 und ist durchaus spannend.

In dieser Staffel tauchen auch fast alle Gaststars noch einmal auf, was das Herz eines jeden ALIAS Stars höher schlagen lässt.

Auch das Finale ist gigantisch. Ein Ende mit dem man nach den ersten ALIAS Episoden in Staffel 1 mit Sicherheit nicht gerechnet hätte.

Es gibt viele Leute, die das Finale als schlecht bezeichnen oder auch die Staffel, aber ich finde sie ist mit einer der Besten, wenn nicht sogar DIE Beste.
Kommentar 61 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich habe alle 5 Staffeln gesehen und muss leider abschließend sagen, dass die 5. Staffel nicht die beste ist. Für einen ALIAS-FAN ist sie ein Muss, das stimmt. Die Staffel ist äußerst spannend. Aber leider lässt die 5. Staffel einen roten Faden vermissen. Es tauchen zu viele neue Personen auf (Tom, Rachel, Peyton, Prophet-Five u.a.), die das Ganze etwas unübersichtlich machen. Ich finde es auch komisch, dass diese Leute (besonders Prophet-Five) nicht vorher schon aufgetaucht sind oder sich Vaughn beispielsweise verdächtig gemacht hat, mit Worten, die der Zuschauer zunächst nicht versteht. Es scheint, als ob sich die Drehbuchschreiber bis zum Schluss nicht klar über das Ende waren und es sich erst in der 5. Staffel ausgedacht haben.
Nur am Ende der 4. Staffel kapiert der Zuschauer das Gespräch zwischen Vaughn und Irina in der U-Bahn nicht, was später Bezug zur 5. Staffel hat. Das ist alles.
Interessant ist vielleicht, dass selbst im Extra über Rambaldi (letzte DVD der 5. Staffel) nicht geklärt wird, wie alles zusammen hängt. Die Artefakte, durch die sich die gesamten Staffeln hangeln, bringen nachher nicht alles zum Ganzen. Warum haben alle so verrückt nach den Artefakten gesucht, wenn nachher nur ein Artefakt (Horizon) wirklich wichtig war? Zumindest wird deutlich, warum Sydney die Auserwählte ist. Auch das Ende von Sloane ist brilliant. Auch Marshall ist so perfekt und liebenswert, wie wir ihn mögen.
Um alles zu klären, kann ich euch nur raten, alle Staffeln noch einmal anzusehen. Vielleicht lässt sich dann doch noch ein roter Faden erkennen.
Meines Erachtens ist das Ende der 4. Staffel das Beste. Super spannend, wie Sloane und Elena die Macht über viele Menschen erhalten.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von A. B. am 12. Oktober 2007
Verifizierter Kauf
...wenn der Postbote 3 mal klingelt, ist die Alias Staffel da...habe gestern direkt angefangen und heute morgen das ganze beendet...ein Gedicht...ich kann es nicht leugnen, in so manch Situation sind mir mal wieder die Tränen gelaufen, die Spannung ist trotz Schwangerschaft gut umgesetzt und die kleinen Rückblenden erklären so einiges mit aktuellem Zusammenhang...besonders gut finde ich, dass diverse Charaktäre seit der 1.Staffel immer wieder mal auftauchen und der Serie treu geblieben sind, das ist nicht selbstverständlich, es gibt dem Ganzen einen vertrauten Flair, ich bin mit der leider letzten Staffel sehr zufrieden und auch froh, dass die Serienmacher ihrer Linie treu geblieben sind...es gibt auch oft wieder Situationen, in denen man als Zuschauer überlegt, wie ist der jetzt böse, doch wieder gut...herrliche Verwirrung :-)kann man jedem Alias Fan nur empfehlen...viel Spaß damit...
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ein würdiger Abschluss der Alias Serie. Schade, dass es nur für 5 Staffeln gereicht hat. Von mir aus hätten es ruhig auch 10 sein können :)

Wie zu erwarten spitzt sich hier alles hochgradig zu. Ich saß regelrecht auf Nadeln, wann nun der Showdown beginnt. Unglaublich spannend!
Gleichzeitig ist diese Staffel für mich auch eine der bewegendsten. Es hat mir nicht selten die Tränen in die Augen getrieben wegen Sids "vermeintlichem" Schicksal. Ich habe damit schon sehr gehadert und soooo gehofft, dass da noch irgend eine Wendung kommt. Mich an jeden Strohhalm geklammert.

Wirklich eine tolle Staffel und schöner, runder Abschluss einer Ära!

Für Fans natürlich ein MUSS.
Und für all jene, die diese Serie noch nicht kennen und per Zufall darüber gestolpert sind: Glaubt mir, ihr verpasst wirklich was! Dies ist eine der besten Actionserien der letzten Jahre. Ungelogen! Am Besten fangt ihr einfach mit Alias - Die Agentin - Die komplette erste Staffel (6 DVDs) an - spätestens danach seid ihr mit Sicherheit ebenfalls süchtig *G*
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
J.J. Abrams hat im Jahr 2001 eine Serie ins Leben gerufen, die ich und viele andere wohl so schnell nicht mehr vergessen werden. Was in der ersten Staffel bombastisch anfing hört nun in der fünften und letzten Staffel auch genauso gut auf. In der finalen Staffel bekommt Sydney endlich ihren wohl verdienten Frieden, doch bevor das geschiet werden dem Zuschauer Unmengen actionreiche Folgen geboten - und das durchgehend hinweg. Das liegt unter anderem daran, das diese Staffel nur 17 Folgen, statt wie sonst 22 enthält. Neue Castmitglieder wie Rachel Nichols und Balthazar Getty werden hervorragend in das Geschehen eingefügt, so das man denken könnte sie wären schon immer dabei gewesen. Gaststars wie Lena Olin (die als Irina Derevko endlich ihre gerechte Strafe bekommt) und Gina Torres (die als Anna Espinosa wieder großes Unheil anrichtet) runden die ganze Sache ab. Hauptakteurin Jennifer Garner ist natürlich wie eh und je das beste an der Serie - selbst im schwangeren Zustand bleiben die heißesten Stunts nicht aus. Am Ende werden dann (fast) alle Fragen beantwortet. Die letzte Staffel Alias ist wohl mit die beste der ganzen Serie und ist jedem Serien-Fan auf DVD nur zu empfehlen. Allein schon deshalb weil Pro7 wohl noch eine Weile mit der Ausstrahlung braucht.

Die Folgen der fünften Staffel:

Folge 5.01 - Prophet Five
Folge 5.02 - ... 1 ...
Folge 5.03 - Substanz 33
Folge 5.04 - Mockingbird
Folge 5.05 - Wiederbelebung
Folge 5.06 - Solo
Folge 5.07 - Vollendete Tatsachen
Folge 5.08 - Bob
Folge 5.09 - Unter Hypnose
Folge 5.10 - SOS
Folge 5.11 - Mutterinstinkt
Folge 5.12 - Bombe im Kopf
Folge 5.13 - 30 Sekunden
Folge 5.14 - Ich sehe tote Menschen
Folge 5.15 - Nichts für ungut
Folge 5.16 - Vergeltung
Folge 5.17 - Alle Zeit der Welt
Kommentar 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle 3 Diskussionen ansehen...