Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30 Tage gratis testen
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 50 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
EUR 27,07 + EUR 3,00 Versandkosten
Nur noch 5 auf Lager Verkauft von Bessere Medien
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 28,90
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: silver-disc
In den Einkaufswagen
EUR 32,95
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: London Lane Company
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 10,99

Alexander Nevsky/Skythische Suite

4.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Preis: EUR 27,07
Alle Preisangaben inkl. deutscher USt. Weitere Informationen.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 3. März 2003
EUR 27,07
EUR 19,99 EUR 4,98
Nur noch 5 auf Lager
Verkauf und Versand durch Bessere Medien. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
4 neu ab EUR 19,99 12 gebraucht ab EUR 4,98

Valery Gergiev-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Komponist: Sergej Prokofieff
  • Audio CD (3. März 2003)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Philips (Universal Music)
  • ASIN: B000089CDY
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 344.309 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

  • Dieses Album probehören Künstler - Künstler (Hörprobe)
1
30
7:37
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,79
 
2
30
3:30
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
6:19
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
5:58
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
2:43
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
2:37
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
5:42
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
2:13
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
13:03
Nur Album
10
30
5:41
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
4:03
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Mitte der 1930er-Jahre entschied sich Sergej Prokofjew nach einer Zeit des internationalen Herumreisens und Konzertierens, endgültig in die Sowjetunion zurückzukehren. Tiefe Heimatliebe und ein deutliches Nachlassen der kompositorischen Inspiration während der Auslandsjahre scheinen für diese Entscheidung ebenso eine Rolle gespielt zu haben wie seine wohl nicht ganz objektive Sicht der Schreckensherrschaft Stalins. Seine künstlerische Potenz, so viel ist sicher, gewann er schnell zurück, war aber immer wieder dazu bereit, sie in den Dienst propagandistischer Zwecke zu stellen.

Dass dabei dennoch große Musik entstehen konnte, zeigt etwa sein Beitrag zu Sergej Eisensteins 1938 fertiggestelltem Film Alexander Newsky, der die Heldentaten des gleichnamigen russischen Großherzogs aus dem 13. Jahrhundert zum Inhalt hat. Prokofjews geniale Filmmusik wurde in sehr enger und fruchtbarer Zusammenarbeit mit Eisenstein entwickelt. Der Komponist fasste diese Musik später teils umgearbeitet, teils fast unverändert in einer siebensätzigen Kantate zusammen, die dem Verlauf der filmischen Handlung folgt und an Bildhaftigkeit wie Plastizität nichts zu wünschen übrig lässt. Ein Höhepunkt des Werks ist das akustische Schlachtengemälde des Zusammentreffens von Newskys Mannen mit dem feindlichen Heer der Deutschordensritter auf dem Eis des zugefrorenen Peipus-Sees. Wegen ihrer schweren Rüstungen brechen die Ordensritter am Ende ein, und die Russen tragen einen glanzvollen Sieg nach Hause.

Prokofjews Musik zu dieser Szenerie fasziniert durch atemberaubende Dramatik und ein Höchstmaß an Aussagekraft: Donnernde Perkussionseffekte erschüttern den Hörer bis ins Mark, bitonale Passagen lassen das Aufeinanderprallen der Heere plastisch erleben. Dem Schlachtenlärm folgt das tieftraurige Lied einer Mezzosopranstimme, in dem die gefallenen Helden besungen werden.

Drei Aufnahmen von Alexander Newsky tauchten in den Schallplattenkatalogen auf, zwei Wiederveröffentlichungen älteren Materials und eine Neueinspielung. Sie geben Prokofjews Musik auf recht unterschiedliche Weise wieder: Charles Dutoits Produktion von 1990 mit dem Orchestre Symphonique de Montréal ist die klangsinnlichste, romantischste der drei, gleichzeitig auch die insgesamt langsamste; viel Wert wird hier auf satte orchestrale Farben und breites Ausspielen gelegt. Jard van Nes bewährt sich als Mezzosopran-Solistin, und die Schlacht auf dem Eis ist aufnahmetechnisch so gut eingefangen, das beim Anhören wirklich der Boden bebt.

Valery Gergievs Neueinspielung, im Mai 2002 live aufgenommen, bietet teilweise raschere Tempi und größeres dramatisches Potenzial: Alle Ausführenden scheinen hier bis an die Grenzen des Möglichen gegangen zu sein, um die gewaltige Kraft, die in der Partitur steckt, erlebbar zu machen. Olga Borodina verleiht dem Sologesang auf dem Schlachtfeld etwas mehr tiefgründige Dunkelheit, als Jard van Nes aufzubringen vermochte.

Kurt Masurs Leipziger Live-Mitschnitt von 1991 ist noch einmal wesentlich rascher als die beiden vorher genannten Versionen. Für sich genommen durchaus ansprechend, entbehrt er im Vergleich jedoch etwas der Monumentalität und Klanggewalt und macht einen deutlich akademischeren, nicht so unmittelbar mitreißenden Eindruck. --Michael Wersin


Kundenrezensionen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 1 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com

Amazon.com: 3,5 von 5 Sternen 9 Rezensionen
5,0 von 5 SternenMust have CD for Prokofiev lovers.
am 14. Juni 2016 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD|Verifizierter Kauf
Eine Person fand diese Informationen hilfreich.
5,0 von 5 SternenTwo Robust Performances of 20th Century Classics !!!
am 11. September 2010 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD|Verifizierter Kauf
3,0 von 5 SternenThree Stars
am 28. Mai 2016 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD|Verifizierter Kauf
Eine Person fand diese Informationen hilfreich.
3,0 von 5 SternenBland and monochrome - no "tingle factor"
am 11. Februar 2013 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD
Eine Person fand diese Informationen hilfreich.
3,0 von 5 SternenThe performances are OK, but not the sound
am 20. November 2014 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?