Facebook Twitter Pinterest
1 neu ab EUR 174,00
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Alexander Brenner Houses (Englisch) Gebundene Ausgabe – 21. März 2011

3.7 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 174,00
1 neu ab EUR 174,00

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Ein besonderes Buch, das sich schon allein durch seine Liebe zum Detail in der Gestaltung von den meisten anderen Architekturbüchern positiv abhebt.
Houses zeigt Villen und Häuser, die der Architekt Alexander Brenner in den letzten 20 Jahren mit konstant hoher ästhetischer Qualität gebaut hat. Beeindruckend ist, wie Brenner es schafft, das Schöne (die Gestaltung) mit hohem Nutzwert im Alltag zu verbinden (integrierte, versteckte Möbeleinbauten und Ablagen, unwichtige Bereiche werden hinter Einbauten für den Besucher einfach ausgeblendet).
Stilistisch kann man die Bauten Brenners ohne Weiteres bei Frank Lloyd Wright, Rudolf Schindler oder Richard Neutra einordnen, mit dem Unterschied, dass Alexander Brenner noch aktiv ist und wir noch weitere schöne Projekte erwarten können.
Die Fotografien im Buch Houses sind außergewöhnlich schön und sehr wertig in Szene gesetzt.
Der Autor Gottfried Knapp schreibt zusammenfassend: "Wenn es also in der Geschichte der neueren Architektur... ... jemals etwas wie einen Stuttgarter Stil gegeben hat, dann hat dieser Stil in den Wohnbauten Brenners eine neue, funktional höchst subtile Erfüllung erreicht."
Besser kann man es nicht sagen!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ich bin von dem Architekten A.Brenner einfach begeistert. Er baut in einer unvergleichlichen Art. Sehr klar, sehr plastisch, jedoch mit viel Wohngefühl. Seine Details und seine praktischen Ansätze (z.B. Stauräume) sind auf höchstem Ausführungsniveau. Ich spüre seinen hohen Anspruch an Architektur, der Proportionen, Schönheit mit höchstmöglichen individuellen und praktischen Nutzen vereint, um ein perfektes Ganzes zu schaffen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Mit großer Vorfreude habe ich die Ankunft dieses Buches erwartet, planen wir doch in naher Zukunft ein Haus à la Alexander Brenner "für Arme" zu bauen.
Erwartet hatte ich ein paar Einblicke in die so hochgelobten Details von Brenner. Diese wunderbar versteckten Türen, wie sind sie konstruiert? Die Schattenfugen für Lichtschalter. Wie sehen sie aus der Nähe aus? Details zu Fenstern, versteckten Mülltonnen, Küchen, Einbauten? Informationen zu verbauten Materialien für Wand und Boden, Küche, Bad?
Alles Fehlanzeige!
All diese Details finden im teilweise übertrieben schwelgerischen Text zwar Erwähnung, leider jedoch nicht in Form von Fotos oder gar Konstruktionsplänen/Zeichnungen. Beschreibende Texte der Fotos? Fehlanzeige! Ein paar Grundrisse im Zwergenformat. Das war's. Insgesamt empfinde ich dieses Buch als sehr lieblos zusammengestellt: Selbst dem zu Zeit und Raum orientierten Leser ist es kaum möglich, die Innenaufnahmen den Grundrissen zuzuordnen. Es beschleicht einen zudem das Gefühl, jedes Fotos schon einmal in der Zeitschrift "Häuser" gesehen zu haben. Hier sind sie halt ein wenig größer.
Enttäuschend!
1 Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden