Facebook Twitter Pinterest
Alan Wake - American Nigh... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 8,88
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Game World
In den Einkaufswagen
EUR 9,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: software and more
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Alan Wake - American Nightmare (AddOn) - [PC]

Plattform : Windows 7, Windows Vista, Windows XP
Alterseinstufung: USK ab 16 freigegeben
3.5 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen

Preis: EUR 8,88 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf durch RetailService und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
PC
9 neu ab EUR 5,79 4 gebraucht ab EUR 2,00

Wird oft zusammen gekauft

  • Alan Wake - American Nightmare (AddOn) - [PC]
  • +
  • Alan Wake - Collector's Edition - [PC]
  • +
  • L.A. Noire - Complete Edition (uncut)
Gesamtpreis: EUR 31,86
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Informationen zum Spiel

  • Plattform:   Windows 7 / Vista / XP
  • USK-Einstufung: USK ab 16 freigegeben
  • Medium: Videospiel
  • Artikelanzahl: 1
 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

Plattform: PC
  • ASIN: B0087NHQRC
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,5 x 1,4 cm ; 141 g
  • Erscheinungsdatum: 19. Juni 2012
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.439 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

Plattform: PC

In dieser brandneuen, selbstständig lauffähigen Episode bekämpft Alan Wake den Boten der Finsternis, den bösartigen Mr. Scratch.
Die packende neue Handlung, die Horden von unheimlichen Gegnern, eine ernstzunehmende Feuerkraft und wunderschöne Schauplätze in Arizona kombiniert mit einem neuen und herausfordernden Spielmodus machen American Nightmare zu einem Muß für eingefleischte Alan Wake Fans und solche, die es noch werden wollen.

Alan Wake - American Nightmare
Alan Wake - American Nightmare
Alan Wake - American Nightmare


  • Spielen Sie den eigenständigen Story-Modus: Während Sie Ihr zweites, psychopatisches Ich bekämpfen, wird die Sesselkante zu Ihrem besten Freund. Der blutdürstige Mr. Scratch hat es auf Ihr Leben abgesehen und kann damit, sofern er erfolgreich ist, die Realität verändern.
  • In diesem action-geladenen Arcade Modus müssen Sie die Kämpfe mit Licht-Methode perfektioniert haben um bis Tagesanbruch zu überleben und Ihre Freunde auf den Leaderboards auf Ihre Ränge zu verweisen. Werden Sie den nächsten Sonnenaufgang erleben?
  • Stellen Sie sich der Dunkelheit: Durchgedrehte und gefährliche Widersacher verfolgen Sie im Schutz des Schattens. Um sich ihrer zu entledigen steht Ihnen ein mächtiges Waffen-Arsenal zur Verfügung.

Systemanforderungen
  • OS: Windows 7 / Vista / XP
  • Processor: Quad Core 2.66GHz Intel oder 3.2GHz AMD
  • Memory: 4 GB RAM
  • Graphics: DirectX 10 kompatibel oder besser mit 1GB RAM
  • DirectX®: 10
  • Hard Drive: 8 GB HD freier Speicher
  • Sound: DirectX 9.0c kompatibel
  • Für die Aktivierung des Produkts und den Multiplayermodus wird STEAM benötigt


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

3.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Plattform: PC
Zu Beginn sollte ich erwähnen, dass ich selber das Originalspiel ''Alan Wake'' inklusive der beiden DLCs schon durch habe und bereits da vom gesamten Spiel durch und durch begeistert war. Dementsprechend besorgte ich mir American Nightmare als großer Alan-Wake-Fan mit hohen Erwartungen (entsprechend eines Arcade-Titels, das Spiel ist jetzt kein direktes Alan Wake 2, aber auch kein einfaches DLC). Die Erwartungen wurden sogar übertroffen!!!

Vorweg: Man sollte wirklich besser das Originalgame zuerst gespielt haben, sonst erlebt man zu viele Informationslücken, trotz Manuskriptseiten im Game.

Natürlich nutzte man diesen Titel, um auch einige neue Features an vielen Stellen im Spiel mal auszuprobieren.
+ In der nähe befindliche Manuskriptseiten werden auf der Minimap angezeigt
+ Coolere Waffenauswahl. Generell kriegt man hier weniger Panik/Angst vor der Dunkelheit als im ersten Spiel, wo man schweißgebadet durch dunkle Wälder lief (HORROOOOR, seitdem würde ich mich in einen dunklen Wald nachts nur noch mit Taschenlampe, Batterievorrat und Knarre trauen...). Das stört aber keineswegs, da es eine angenehme Abwechslung darstellt. Zum einen ist man dennoch geflasht von den neuen Sorten von Gegnern (man spürt immer noch das Packen und Gruseln :) ), aber man wird auch nicht zu sehr von ihnen aufgehalten, sodass man sich besser auf die Story konzentrieren kann.
+ Man kriegt über Radiosendungen und Manuskriptseiten mit, wie das Leben von Alans Verbündeten (Barry, Alice, ...) weitergeht, da sich die hierige Story 2 Jahre nach den Ereignissen in Bright Falls abspielt.
+ GENIALE Story. Okay, nicht ganz so geil wie im Originalteil, aber immer noch VOLL der Flash am Ende (wenn man dieses versteht).
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Walter White am 24. Oktober 2014
Plattform: PC Verifizierter Kauf
Ist auf jeden Fall ganz gut, hat aber leider GAR NICHTS mehr mit Alan Wake an sich zu tun ^^
Ist an sich ne komplett eigene Story, aber ist ganz lustig.
Ist wie Alan Wake, nur mit wildem rumgeballer! ;)
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Alexander Gebhardt TOP 500 REZENSENT am 15. Juni 2014
Plattform: PC
Zwei Jahre sind vergangen, seit der Autor Alan Wake der Finsternis von Angesicht zu Angesicht gegenüberstand. Zwei Jahre, in denen er seinen ungewöhnlichen Ausweg nutzte, um dem einfallenden Bösen an verschiedenen Orten den Kampf anzusagen und es immer wieder an seiner Ausbreitung zu hindern. Diesmal steht er einem Teil seines eigenen Ichs gegenüber, das versucht langsam Alans altes Leben zu übernehmen...und das ihm immer einen Schritt voraus zu sein scheint.

"American Nightmare" ergänzt die Geschichte um den wenig beneidenswerten Schriftsteller um eine faszinierende Nuance. Wake hat sein selbst gewähltes Schicksal zu einer Waffe gegen die Finsternis umgeformt und verwendet sein schriftstellerisches Talent, um Ereignisse maßgeblich zu Gunsten der "hellen" Seite zu verändern. Technisch ist das AddOn natürlich ein Kind des Hauptprogrammes, insbesondere grafisch wirkt es aber, z.B. bei den Charaktermodellen der Nebenfiguren, stellenweise sogar etwas schwächer. Auf eine deutsche Vertonung wurde verzichtet, dafür findet man jetzt deutsche Untertitel zu den englisch gesprochenen Dialogen. Die Unterschiede zum Hauptspiel bestehen im Kern in vielen verfügbaren neuen Waffen (u.a. eine Nagelpistole, den 357er Magnum und verschiedene automatische Waffen), die man sich über das Auffinden der verstreuten Textseiten freischalten kann und in den neuen Gegnern (u.a. Vogeldämonen, die sich zeitweise in Schwärme auflösen oder ein "Zyklop" mit einer dicken Kettensäge...). Ergänzt wurde auch ein Arcade-Modus, bei dem man eine gewisse Zeit in jeweils verschiedenen Szenarien (z.B.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: PC Verifizierter Kauf
ACHTUNG...bei dem ADD ON liegt der Fokus LEIDER mehr beim ballern.Die einmalige gruslige Atmosphäre wie die abgedrehte extrem gut gelungende Geschichte des ersten Teils sucht man hier vergebens.Für den Preis ist es denn noch i.O.doch leider nicht mit dem ersten Teil zu vergleichen.Schade."Nochmal"würde ich mir das ADD ON nicht kaufen.Geschmackssache!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: PC
Dieses Spiel weist einen Story- sowie einen Arcade-Modus auf. Der Story-Modus ist sehr knapp gehalten und recycled im Grunde 3 unterschiedliche Settings (Motel, Observatorium und Autokino) im Sinn einer selbst für Alan Wake-Hauptspiel-Erfahrene recht abstrusen Geschichte, die es notwendig machen, die 3 Areale mehrfach hintereinander zu durchlaufen. Das Spielprinzip bleibt gleich, das Scrollen durch die Waffen ist einfacher geworden, die Manuskript-Seiten sind etwas lebendiger in Szene gesetzt. Es gibt keine nennenswerten Endgegner, allerdings ein paar neue Gegnertypen, z.B. Feinde, die sich aus den bekannten Vogelschwärmen formen, Gegner, die sich bei Beschuss in je 2 neue Gegner aufteilen und besonders große Typen mit Kettensägen. Allerdings hat das Ganze eher B-Movie-Charme und ist zu leicht geraten. Wahrscheinlich dient es aber eh vor allem als Fingerübung für die Arcade-Level. Hier geht es darum, auf unterschiedlichen Maps knapp 9 Minuten Spielzeit bis zum nächsten Morgen zu überstehen. Hier brandet einem Gegnerwelle nach Gegnerwelle entgegen, man ist ständig auf der Flucht, sucht nach Lichtquellen, um verlorene Gesundheit zu erneuern oder nach herumliegenden Waffen und Blendgranaten und Fackeln. Da ich im ersten Versuch schon die Eingangsmap (Friedhof) nur 6 Minuten überlebt habe, gehe ich davon aus, dass der Fokus der Entwickler hierauf gelegt wurde. Man kann die erreichten Abschussraten, Punktlevel und Killstreaks dann mit weltweiten Rankings vergleichen. Gibt es ja in vielen Spielen und ist sicher eine ganz coole Herausforderung. Da ich nicht mehr so der ehrgeizige Punktejäger bin und meine Shooter-Fähigkeiten auch eher so mittelprächtig ausgeprägt sind, werde ich hier allerdings nicht weitermachen.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Plattform: PC