Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,77
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Akte X 22 - Die Wahrheit

3.2 von 5 Sternen 19 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD Edition Disks
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
(Jan 01, 2003)
Verleihversion
EUR 29,99 EUR 0,68
DVD
(Okt 29, 2004)
Standard Version
1
EUR 29,99 EUR 0,77

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Produktinformation

  • Darsteller: Gillian Anderson, David Duchovny, Robert Patrick, Annabeth Gish
  • Regisseur(e): Kim Manners
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Italienisch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Englisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Twentieth Century Fox
  • Erscheinungstermin: 29. Oktober 2004
  • Produktionsjahr: 1993
  • Spieldauer: 84 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen 19 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00007FF2R
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 110.989 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Die DVD hält abgesehen von der finalen Doppelfolge noch weitere Schmankerl für alle Fans der Serie bereit. So lassen Macher und Darsteller der Serie in dem Featurette "Reflections on the Truth" noch einmal die Entstehungsgeschichte, bedeutende Höhepunkte und persönliche Erlebnisse Revue passieren. Ein gelungener Abschluss für die Seriengeschichte! Außerdem enthält die DVD als Bonus die Episode "William" aus dem letzten Drittel der neunten Staffel, die über das weitere Schicksal von Scullys Sohn Aufschluss gibt. --Birgit Schwenger

Amazon.de

Nach neun Jahren sind die X-Akten endgültig geschlossen worden. Chris Carters erfolgreiche Mystery-Serie zählt zum Besten, was das Fernsehen je hervorgebracht hat. Unter dem verheißungsvollen Titel Die Wahrheit setzt Chris Carter an, alle offenen Fragen zu beantworten. Natürlich löst die Doppelfolge dennoch nicht alle Rätsel auf, aber was soll es: Es bleibt weiterhin spannend, die Voraussetzungen für mögliche Kinofortsetzungen sind geschaffen und es gibt ein Wiedersehen mit vielen alten Bekannten wie Alex Kryeck, dem Krebskandidaten, Mr. X, Deep Throat und den Einsamen Schützen.

Mulder gelingt es, sich in ein geheimes Regierungsgebäude einzuschleichen, wo er eine Entdeckung macht, die am 12.12. 2012 über das Schicksal der Welt entscheidet. Er wird von dem Supersoldaten Knowle Rohrer (Adam Baldwin) angegriffen, den er nur mit Kryceks Hilfe unschädlich machen kann. Dafür droht ihm vor einem Militärgericht die Todesstrafe. Skinner rollt zu Mulders Verteidigung noch einmal die Geschichte der X-Akten auf, um die Wahrheit zu beweisen.

Als Zeugen ruft er u. a. Scully, Jeffrey Spender, Gibson Praise ("Das Ende"/"Der Anfang") und Marita Covarrubias ("Tunguska") auf, die die Regierungsverschwörung und die Existenz der Außerirdischen bezeugen. Eine Art Best Of der Serie und des Films erklärt die Zusammenhänge zwischen den grauen Aliens, den außerirdischen Kopfgeldjägern, Alien-Mensch-Hybriden, den gesichtslosen Aliens sowie dem schwarzen Öl. So werden tatsächlich einige Rätsel enthüllt: Wer ist der Vater von Scullys Baby? Was wurde aus Mulders Schwester Samantha? Und welches Geheimnis birgt der Krebskandidaten, der sich in einem Pueblo der Anasazi versteckt hält?

Auch wenn sie die Chance auf eine eigene Serie verdient hätten, sind Robert Patrick als Agent John Dogget und Annabeth Gish als Agent Monica Reyes, die im großen Finale eher eine untergeordnete Rolle spielen, nicht gegen die übermächtigen Schatten von David Duchovny und Gillian Anderson angekommen. So müssen sie nun hinnehmen, dass ihr Büro geräumt und die X-Akten endgültig geschlossen werden. Ende gut, alles gut? --Birgit Schwenger

Alle Produktbeschreibungen


Kundenrezensionen

Lesen Sie Rezensionen, die folgende Stichworte enthalten

Top-Kundenrezensionen

26. Januar 2003
Format: Videokassette|Verifizierter Kauf
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar |Missbrauch melden
4. März 2003
Format: Videokassette|Verifizierter Kauf
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|Kommentar |Missbrauch melden
13. Februar 2003
Format: DVD|Verifizierter Kauf
16 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar |Missbrauch melden
26. Januar 2003
Format: DVD|Verifizierter Kauf
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar |Missbrauch melden
28. Februar 2003
Format: DVD|Verifizierter Kauf
16 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar |Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?