Facebook Twitter Pinterest
1 gebraucht ab EUR 8,99

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Steuer-Spar-Erklärung 2009

Plattform : Windows XP, Windows Vista, Windows 2000, Windows 98, Windows Me
4.7 von 5 Sternen 123 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
  • Akademische Arbeitsgemeinschaft Verlag GmbH Steuer-Spar-Erklärung 2009, Windows DE 1 User CD-ROM
1 gebraucht ab EUR 8,99

Für diesen Artikel ist eine neuere Version vorhanden:


Hinweise und Aktionen


System-Anforderungen

  • Plattform:   Windows XP / Vista / 2000 / 98 / Me
  • Medium: CD-ROM
  • Artikelanzahl: 1
 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 20 x 6,1 x 26,7 cm
  • ASIN: 3868170308
  • Erscheinungsdatum: 18. November 2008
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 123 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.002 in Software (Siehe Top 100 in Software)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

Schnell und bequem für die Steuererklärung 2008! Die Steuer-Spar-Erklärung für Arbeitnehmer und Beamte, Familien, Kapitalanleger und Sparer, Hausbesitzer, Vermieter und Immobiliengemeinschaften. Für Einsteiger, Fortgeschrittene und Steuer-Profis. Auch für komplizierte Fälle geeignet. Auf Wunsch führt die Software Schritt für Schritt durch die Eingaben (Roter Faden), damit alles was Steuervorteile und Steuererstattung bringt, berücksichtigt wird. Gebührenfreie Hotline!

Inhalt:
Steuerprogramm auf CD-ROM,
Steuer-Kompass (ca. 740 Seiten)
Programmhandbuch (ca. 112 Seiten)
Belege-Sammelbox


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von TOM ATE am 9. Dezember 2008
Verifizierter Kauf
Seit Jahren bin/war ich treuer Anhänger der Wiso-Software. Nachdenklich gemacht haben mich jedoch die Bewertungen bei Amazon, sodass ich mich entschieden habe, für die Steuererklärung 2007 die Steuer-Spar-Erklärung zu testen. Und tatsächlich: Um Längen besser ! Einfacher strukturiert, keine nervigen Videos und Erklärungen für Details, die ich ohnehin schon weiß. Meine Steuererklärung für 2 Personen (hatte sämtliche Belege natürlich vorher bereits zusammengesammelt) war in sage und schreibe 15 min fertig! Die Software ist einfach aufgebaut und selbsterklärend. Erklärungen können, müssen aber nicht zu jedem Punkt abgefragt werden. Einschalten und loslegen.

Ein weiter Bonus für Kleinunternehmer ist die Möglichkeit der EÜR, sowie der Umsatz-, Gewerbe- und Lohnsteuererklärung die bei Wiso meines Wissens nicht implementiert ist.

Es hat sich auf jeden Fall gelohnt, die Bewertungen und Tests zu lesen. Die Anschaffung habe ich nicht bereut, sondern im Gegenteil im Rausch der Begeisterung sofort die Version 2009 geordert.

Ganz klare Kaufempfehlung!!!
2 Kommentare 70 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Seit Jahren mache ich, nachdem ich immer wieder Alternativen ausprobiert hatte, meine Steuererklärung mit der Steuersparerklärung. Sie wurde stetig verbessert und kann heute von sich sagen, sie sei die beste auf dem Markt. Die Menüführung ist selbsterklärend, die Nachfragen des Systems akribisch, manchmal schon etwas nervig genau. Viele steuersparende Möglichkeiten sind in die Menüs eingearbeitet und können durch Anklicken in die Erklärung übernommen werden. Dies gilt für alle Steuerbereiche, von den steuersparenden Nebenkosten bei Vermietung und Verpachtung über alle Versicherungsvarianten, über Werbungsksoten für Arbeitnehmer, über Fragen der Besteuerung (einzeln oder gemeinsam mit unterschiedlichen Anteilen) usw. usw., alles akribisch vorbereitet und im Programm umgesetzt. Das Ergebnis läßt sich mit einem Steuerprüfer des Systems noch einmal überprüfen und man bekommt wertvolle Tipps für weitere Steuersparmöglichkeiten. Wenn der Steuerbescheid des Finanzamtes kommt, läßt er sich mit den eigenen Angaben vergleichen und die Unterschiede ermitteln. Das eröffnet die Möglichkeit des Einspruchs.
Kommentar 38 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich bin von Taxman und Quicksteuer zur Steuer Spar Erklärung gewechselt und bereue es keineswegs.

Vorteile:
- sehr übersichtlich
- einfache Bedienbarkeit
- up to Date durch mögliche und natürliche kostenlose Updates (z.B. Pendlerpauschale)
- Verständlichkeit der Formulare
- tolle Hilfestellungen und Hinweise bei der Eingabe
- sehr schöne abschließende Tipps und Hinweise nachdem alles eingetragen wurde

Nachteile:
mir ist bisher nichts aufgefallen

Ich bin mit diesem Programm absolut zufrieden und kann es jedem empfehlen.
Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich erstelle für meine Familie seit über 25 Jahren die Steuererklärung. Für mich die meistgehasste Arbeit des ganzen Jahres. Die letzten 10 Jahre habe ich die Erklärung mit der Wiso-Steuersoftware gemacht. Aufgrund der guten Bewertungen habe ich letztes Jahr erstmals die Steuersparerklärung verwendet. Diese ist um Klassen besser als Wiso und preislich deutlich günstiger. Kurz und prägnant führt sie den Benutzer durch die Steuererklärung, auch die Begleitliteratur zum Nachschlagen ist sehr gut. Die Videoclips von Wiso interessieren mich nicht, da ich dies nur als zeitraubend empfinde. Ich habe deutlich weniger Zeit für die Erklärung benötigt als mit Wiso! Ein Tipp für alle Benutzer: Egal, welche Software man verwendet, man sollte sich vor der Benutzung mit dem grundsätzlichen Aufbau einer Steuererklärung auseinandersetzen, weil man sich mit den Begrifflichkeiten leichter tut. Und man sollte seine Belege über's Jahr thematisch sortiert sammeln. Das erspart viel Arbeit, wenn man sich an die eigentliche Erklärung macht.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Vor dem Erstkauf im vergangenen Jahr habe ich mir natürlich sehr genau die Rezensionen angeschaut und mit anderen Programmen verglichen. Punkte, die mich als bisherigen Stammkunden in Steuerberatungsbüros und absoluten Dummi in Sachen Steuererklärung, hoffnungsfroh gestimmt haben. Was so viele so einfach und schnell können, müsste doch auch ich hinkriegen. Ja, aber...
Soooo schnell wie beschrieben ging das denn doch nicht. Falle für Selbständige: Zuerst muss die Umsatzsteuererklärung vollkommen fertig gestellt sein, bevor die Einkommenssteuer in Angriff genommen wird. Nachträgliche Änderungen lassen sich per Datentransfer zwar in die EKSt aufnehmen, das Programm produziert damit aber einen zweiten Steuerfall!!!! Und dann wundert sich der Benutzer plötzlich über die unerwartet hohen Jahreseinkünfte. Leider (war in der Version 2008) kein warnendes Popup o.ä. eingebaut, so das Anfänger hier ganz schön arbeitsintensiv in die Falle tappen können. Selbständige sollten auch bei der Eingabe der Kosten gut aufpassen. An einigen Punkten ist die Auswahl des MWSt-Satzes für Einzelpositionen erforderlich/möglich, bei andern muss für jeden Steuersatz ein eigenes Konto angelegt werden. Das ist aber keine Schwierigkeit, man muss es bloss erkennen. Wunderbar unkompliziert und ziemlich schnell ist die vierteljährliche USt-Voranmeldung mit der Steuersparerklärung tatsächlich "mal eben" an einem Sonntagnachmittag erledigt. Vorausgesetzt, die Unterlagen sind griffbereit... ;-)
Ansonsten kann ich - auch für blutige Laien - bestätigen, dass das Programm wunderbar zu handhaben ist, wenn man sich zwei bis drei Wochenenden mit der Struktur bekannt gemacht hat. Na immerhin werde ich es in diesem Jahr weiterhin benutzen, wenn das kein überzeugendes Argument ist.
1 Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden