Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren PR Launch Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free AmazonMusicUnlimitedFamily longss17


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. September 2011
Das Buch Agoraphobie und Panikstörung bietet einen super Überblick über die Störungsbilder, es liefert theoretisches Hintergrundwissen und Ansatzpunkte zu Diagnostik und Therapie. Klare Kaufempfehlung von einer Berufseinsteigern in der Klinik, wenn man allerdings ein klares Therapiemanual erwartet ist man (wie immer bei der blauen Reihe) falsch!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2004
Schneider & Margraf bieten mit diesem Buch eine gute Zusammenfassung der verhaltenstherapeutischen Behandlung der Agoraphobie und der Panikstörung. Als zwei der führenden deutschen Verhaltenstherapeuten auf diesem Gebiet informieren sie über die Störung, zugrundeliegende Theorien und Modelle, Diagnostik und Behandlung.
Als dritter Band der (empfehlenswerten) "blauen Reihe" (Fortschritte der Psychotherapie, herausgegeben von Schulte et al) ist es in erster Linie ein Buch für Therapeuten. Wie auch die anderen Bücher dieser Reihe erhält die Leserin einen gut lesbaren, prägnant auf das Wesentliche reduzierten Überblick über den aktuellen wissenschaftlichen Stand zum Thema.
Als Therapiemanual hat mir allerdings das 1990 erschienene Buch "Panik - Angstanfälle und ihre Behandlung" der beiden Autoren wegen seiner Ausführlichkeit besser gefallen.
0Kommentar| 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. April 2015
Wie auch auf andere Exemplare der Reihe "Fortschritte der Psychotherapie" greife ich gerne auf dieses Buch zurück, da es einen prima Überblick über das Thema verschafft und man schnell etwas zu verschiedenen Stichworten nachschlagen und nachlesen kann. Praktisch und sinnvoll finde ich auch hier die beigefügte Karte "Kurzanleitung für die Exploration", die man sich (vor allem für die Probatorik) zu Hilfe holen kann. Ebenfalls (unter anderem!) im Anhang enthalten ist eine Art Angstprotokoll - ein wichtiges Element in Diagnostik und Therapie. Das Buch enthält zudem sehr anschauliche Abbildungen, die auch in der Therapie zum Einsatz gebracht werden können (z.B. den bekannten Teufelskreis der Angst). Als besonders hilfreich empfinde ich die Hinweise zu bestimmten therapeutischen Methoden (z.B. zum geleiteten Entdecken), die meist mit konkreten und anschaulichen Beispielen abgedruckt wurden.

Vielleicht hält sich das Neue auf diesem Gebiet in Grenzen (wobei ich denke, dass es da einiges gibt, ggf. auch neue empirische Daten), dennoch wäre in den nächsten Jahren eine Neuauflage wünschenswert, schon alleine weil im Anhang und in der Werbung die Preise in DM angegeben sind und Werbung für Bücher mit dem Erscheinungsdatum 1998 abgedruckt ist. Dies ist der einzige Punkt, der irgendwann dazu führen könnte, dass ich zu einer 4-Sterne-Bewertung tendiere, vor allem auch in Anbetracht dessen, dass das die 73 Seiten Buch recht kostspielig sind.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken