Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 4,46
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Agility: Sport und Spaß für Hund und Mensch - Vom ersten Hindernis bis zum Parc ours - Schritt für Schritt zum perfekten Team Gebundene Ausgabe – 2003

4.3 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 14,99 EUR 4,46
41 neu ab EUR 14,99 9 gebraucht ab EUR 4,46

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Sie lieben Tiere?
Unser Haustiershop bietet alles, was Sie für die Haltung, Pflege, Gesundheit und Ernährung Ihres Lieblings brauchen. Jetzt entdecken

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Klappentext

Mit leuchtenden Augen und flatternden Ohren fliegt Ihr Hund über die Hürde, während Sie ihn zwanglos zum nächsten Hindernis dirigieren. Das ist Agility! Viviane Theby zeigt Ihnen, wie Sie und Ihr Hund spielerisch zum perfekten Agility-Team werden. Viviane Theby ist Tierärztin, spezialisiert auf Verhaltenstherapie, mit eigener Praxis und Hundeschule, in der unter anderem Agility-Kurse mit sanfter, tiergerechter Ausbildung angeboten werden. Alle Übungen Schritt für Schritt Viele Tricks für motiviertes Lernen Praktische Tipps für Parcours und Turniere Begeisternder Sport für große und kleine Hunde


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 15. Oktober 2003
Format: Gebundene Ausgabe
ein ausgezeichnetes Buch für Hundehalter und -trainer.
Gerade der langsame, präzise Aufbau der einzelnen Übungen ist bemerkenswert,erspart er doch viele mühsame Nachbesserungen, wenn er denn konsequent durchgeführt wird.
Sehr gut und wichtig sind auch die Hinweise auf die gesundheitlichen Folgen eines zu frühen und ehrgeizigen Trainings besonders bei den Sprüngen.
Auch die fotografischen Demonstrationen der Abgänge an der A-Wand und die damit verbundene Kritik ihrer Winkelung sind längst fällige Hinweise, die sich die Reglementgebenden zu Herzen nehmen sollten.
Insgesammt ein Buch, daß einem das Training sehr erleichtert!
Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch ist das zur Zeit beste Agilitybuch auf dem Markt, und besonders für Anfänger super geeignet. Es erklärt zu fast jeder Übung verschiedene Wege, um zu seinem persönlichen Ziel zu gelangen und bietet somit gewaltfreie, moderne Hundeausbildung für "jederhund".
Sicherlich ist es gewagt, auch so etwas wie den Slalom übers freie Formen zu arbeiten, aber ich denke, dass dies ein richtiger Weg sein kann und nicht muss. Die Autoren machen uns mit ihrem Buch ja lediglich ein Angebot und keine Vorschrift.
Sicherlich dauert diese Übung dann länger, und ist somit nicht für das einmal-die-Woche Training geeignet. Aber: Wer wirklich Perfektion auf Wettkämpfen erreichen will (was sicherlich nicht jeder möchte und was auch vollkommen ok ist), erreicht so einen extrem sicheren und vor allem perfekten (gerade was die Geschwindigkeit angeht) Slalom. Und so jemand wird auch hoffentlich nicht nur einmal die Woche trainieren, denn das ist wie wir inzwischen wissen für die Hunde rein körperlich betrachtet überhaupt nicht gut. Nach drei Tagen sinkt die körperliche Leistungskurve wieder rapide ab und der Hund beginnt sein körperliches Training wieder von Neuem. Lieber mehrmals die Woche sehr kurz, so bleibt der Hund im optimalen Training. Insofern stellt sich für Wettkampfsportler hoffentlich gar nicht die Problematik, wie sie in anderen Rezensionen beschrieben steht.
Außerdem begrüße ich es sehr, dass inzwischen nicht jedes Buch über Hundesport den Anspruch stellt eine Sportart im kompletten zu behandeln.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Gerade der langsame präzise Aufbau der einzelnen Übungen ist bemerkenswert, erspart er doch viele mühsame Nachbessserungen, wenn er konsequent durchgeführt wird.
In meiner Hundeschule sind die Kunden begeistert dabei, eine Übung immer mehr auszubauen und an der Ausführung zu feilen.
Sehr gut und wichtig sind auch die Hinweise auf die gesundheitlichen Folgen eines zu frühen Trainings bei den Sprüngen.
Auch die fotografischen Demonstrationen der Abgänge an der A-Wand und die damit verbundene Kritik ihrer Winkelung sind längst fällige Hinweise, die sich die Regelementgebenden zu Herzen nehmen sollten.
Bin überzeugt, wer nach diesem Buch arbeitet, wird viel Spaß und Erfolg haben.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch ist, was den Agility-Teil angeht, einerseits enttäuschend, andererseits bereichernd. Wie kann das sein?
Der Aufbau der einzelnen Hindernisse und der wenigen enthaltenen Sequenzen ist mehr als langwierig und für einen normalen Agility-Kurs ungeeignet. Da die Leute i. d. R. nur einmal wöchentlich trainieren, erwarten sie auch etwas von dem Kurs, was darüber hinaus geht zwei Monate lang nur eine Hürde zu trainieren. Auch sind in einem Kurs nicht alle Leute körperlich in der Lage ihren Hund auf die Kontaktzonen zu heben...
Eine Person aber, die die Möglichkeit hat, nahezu täglich ein paar Minuten zu üben, weil sie z. B. Agility-Trainer ist und daher an die Geräte kommt, kann durchaus einige Vorschläge aus dem Buch ausprobieren.
Manchmal kommt es mir so vor, als ob die Autorin unbedingt andere Wege beschreiten möchte. Einen Slalom rein über den Clicker(den ich absolut schätze und auch benutze) mag zwar "ein Meisterstück" sein, aber hier kommt man wirklich schneller und effektiver mit anderen Methoden ans Ziel. Ich kann in meinem Kurs auch nicht von allen Leuten verlangen, dass sie mit ihrem Hund Clicken.
Gut hat mir der Teil Welpen und Agility gefallen, in dem beschreiben wird, welche Übungen den Welpen schonend auf Agility vorbereiten.
Ebenso interessant war der Teil über Massagen.
Aber das ist ein Buch über Agility und in ein solches gehören, meiner Meinung nach, auch einige bis viele Vorschläge für Trainingssequenzen und Parcours.
Kommentar 36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 20. März 2005
Format: Taschenbuch
Agility für UNTERWEGS. Dabei habe ich mir vorgestellt, dass ich meinen Hund auf Spaziergängen "agility-mässig" beschäftigen kann.
Ich schätze andere Bücher von Viviane Theby sehr, aber hier finde ich, dass der Titel total "daneben" ist. Oder hat irgend jemand eine A-Wand, Slalom-Stangen, Wippe oder einen Tunnel dabei, wenn er spazieren geht? Ich nicht!
2 Kommentare 37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden