Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
The Age of Golden Lies ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 11,99

The Age of Golden Lies

4.7 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Preis: EUR 14,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 8. Oktober 2010
"Bitte wiederholen"
EUR 14,99
EUR 11,98 EUR 1,55
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
3 neu ab EUR 11,98 6 gebraucht ab EUR 1,55

Hinweis: Dieser Titel kann Neuaufnahmen enthalten
Dieser Titel enthält möglicherweise Neuaufnahmen der Originaltitel, sog. Re-Recordings.

Hinweise und Aktionen


Begbie-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Audio CD (8. Oktober 2010)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Heartdisco LC12715
  • ASIN: B00434DZJW
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 366.214 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
3:53
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
2
30
2:57
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
3
30
3:17
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
4
30
3:33
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
5
30
3:07
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
6
30
2:56
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
7
30
3:00
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
8
30
3:42
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
9
30
3:52
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
10
30
3:19
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
11
30
4:12
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
12
30
3:34
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Weite, Größe, Schönheit, Harmonie, Melancholie, Glanz und eine wunderbare, angemessene, provinzielle Gelassenheit. Begriffe, die einem beim Hören des Begbie-Debütalbums The Age of Golden Lies durch den Kopf schießen. Und sie stimmen alle. Hier haben drei tolle, junge Musiker etwas Gutes geschaffen. Es ist ein Album zum Durchhören, an einem Sonntagmorgen oder einem Dienstagabend oder immer wieder. Es ist aber auch ein Album, zu dem man wunderbar tanzen kann, im Club oder allein sitzend im Auto oder einfach überall. Melodien, die mitnehmen, inspirieren. Beats, die fesseln und antreiben. Texte, die erzählen, fragen, manchmal auch Antwort geben. Eine Stimme, der man glaubt. The Age of Golden Lies ist ein nahezu perfektes Debütalbum. Denn es begeistert und lässt gleichzeitig Raum für eine Entwicklung der Band. Die Richtung, in die Begbie gehen werden, ist klar - nach vorn, nach oben und immer weiter. Die Geschwindigkeit bleibt hoffentlich beeinflusst von der bereits beschriebenen Gelassenheit. Eine Gelassenheit, wie sie nur von zwei Brüdern und ihrem Cousin gelebt werden kann. Einer kleinen Musikerfamilie, die in einer mittelgroßen Stadt in der Mitte Deutschlands lebt und genau weiß, was sie will - gute Musik machen.

Rezension

Neues Zeitalter mit Begbie Oftmals heuern Bands Musiker um Musiker an, vergrößern Ensemble und Instrumentarium, nur um ihre Stücke größer und dichter klingen zu lassen. Helfen tut dieser Schritt leider nicht immer. Begbie aus Magdeburg sind alte Bekannte des SPUTNIK Soundcheck und haben solche musikalischen Taschenspielertricks nicht nötig. Man arbeitet im Kern lediglich als Trio (zwei Brüder und ihr Cousin) und schafft es dennoch, in ihren klaren, perlenden Indierocksongs monumentale Größe und Erhabenheit zu erzeugen. Klanglich Marke international Und die gibt es nun endlich auch in Album-Form. Nach einer EP und einer Single-Veröffentlichung betreten Begbie nun "The Age Of Golden Lies", ein Debüt das sich vor der internationalen Konkurrenz der Marke Jimmy Eat World oder Foo Fighters nicht verstecken muss. Große Melodiebögen, wuchtige Gitarren- und Pianoparts und ein entfesselndes Schlagzeug - das funktioniert im Autoradio in der Uckermark ebenso wie im vollgequarzten Rockerschuppen. (Mario C. / MDR Sputnik) ((Mario C. / MDR Sputnik))

Der erste Gedanke: einem Song wie Corridors rennen andere Bands ihr Leben lang hinterher. Klar merkt man sofort, dass die Editors für den Sound der ersten Single ganz vorn in der Schlange standen, aber gut zu wissen, dass man sowas auch in Magdeburg hinbekommt. Von dort aus liefern Begbie nach so einigen Monaten und Jahren des Wartens mit The Age Of Golden Lies ihr Debütalbum an die Downloadshops und Plattenläden aus. Zwölf Songs, in denen das Trio wie viele andere Bands auch die noch ungehobenen Schätze von Indie-Island sucht: beruhigend melancholische Songs mit den kleinen Hoffnungsblitzen am Horizont. Begbie genügen dazu Bass, Gitarre und ein äußerst munteres Schlagzeug auf den Punkt genau zwischen sympathisch und episch produziert, fast immer mit dem nötigen Druck. The Age Of Golden Lies hat gute Songs, Rundumwohlfühl-Melodien und die richtige Attitüde. (Andreas Z. / Soundmag.de) ((Andreas Z. / Soundmag.de))

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Man kann ganz einfach sagen, ein geiles Album und einafch nur gute handgemachte Rockmusik.
Viele Titel sind schon jetzt ein Ohrwurm (Corridors) andere muss man sich sicher mehrfach anhören.
Ich kann nur sagen, eine talentierte Band, die sich hoffentlich auch bald mal in Schwerin oder Umgebung sehen läßt.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Musikalisch gesehen assoziieren viele Sachsen-Anhalts Hauptstadt Magdeburg mit der Teenie- Band "Tokio Hotel". Zukünftig sollte sich dies ändern, denn "Begbie" präsentieren ihr Debutalbum "The age of golden lies" auf Deutschlands Bühnen. Viele Vergleichspunkte mit ihren Kollegen aus der Heimatstadt sehen "Begbie" nicht, daher lässt man diese Assoziation am Besten gleich außen vor, wenn man die CD der drei Magdeburger anhört.
Schon der erste Titel "Tonight" repräsentiert, was "Begbie" auszeichnet: Gitarre; Bass und Schlagzeug - perfekt aufeinander abgestimmt, ein großartiger Rock-Pop-Sound, der sich durchs ganze Album zieht. Dazu eine mitreißende Melodie und die angenehme Stimme von Sänger und Bassist Christoph Schönefeldt, der man gern lauscht: ob zu Hause, im Auto oder auch auf einem Livekonzert der Band.
Mindestens ebenso viel eigenen Charakter haben Songs wie "Corridors", "Change" und "Big strikes" - sie alle laden zum mitsingen- und tanzen ein.
Mein persönlches Highlight der CD ist der Titel "Starlight": ein wunderbarer, verträumter Text mit perfekter musikalischer Untermalung und einem gradiosem Finale.

Dieses Album hat eigentlich nicht nur 5, sondern besser 6,7,8,9 oder 10 Sterne verdient. Nicht umsonst werden die drei schon als "deutsche Editors" gehandelt. Man darf gespannt sein, was man von dieser Band in den kommenden Jahren noch zu hören bekommt. Sicher ist "gutes". Und hoffentlich "sehr viel" davon.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download
also ich habe mir das album neulich gekauft und muss ja mal sagen, dass das album überwiegend schön anzuhören ist.überwiegend, da es immer songs gibt die der geschmackssache zum opfer fallen.ansonsten was den sound und die professionalität angeht können begbie in zusammenarbeit mit heartdisco records mit den großen mithalten.kurz und knapp liebe leute: wer einfach nur überzeugende, mit emotionen beladene mucke hören will, die talentiert und real klingt sollte sich auf jeden fall das album holen um sich von den jungs live richtig einen tunnel durch die rübe rocken zu lassen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Martin am 20. September 2010
Format: MP3-Download
Ich hab mir das Album letzte Woche gekauft. Und muss sagen ist wirklich toll.
Gleich auf dem MP3 Player gelandet und erst mal die Standard Alben verdrängt.
Also muss sagen das etwas längere warten auf das Album hat sich wirklich gelohnt.

Meine Top3 vom Album:
1. Big Strikes
2. Tonight
3. Recover

Jetzt warte ich nur noch auf ein Album von "Die Begebrechts" :D
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden