Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Dieser Titel ist derzeit nicht zum Kauf erhältlich
Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Against All Enemies von [Clancy, Tom, Telep, Peter]
Hörprobe anhören
Wird wiedergegeben...
Wird geladen...
Angehalten
Anzeige für Kindle-App

Against All Enemies Kindle Edition

2.0 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"

Dieses Buch war Teil der Kindle AusLese
Jeden Monat vier ausgewählte Neuerscheinungen für je nur 2,49 EUR. Erfahren Sie hier mehr über das Programm und melden Sie sich beim Kindle AusLese Newsletter an.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Tom Clancy, the master of international intrigue and explosive action, introduces a new hero for a new era of warfare-against a new kind of threat.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Tom Clancy (Author)
Thirty years ago Tom Clancy was a Maryland insurance broker with a passion for naval history. But he had always dreamed of writing a novel, and his first effort, The Hunt for Red October, catapulted on to the New York Times bestseller list. From that day forward, Clancy established himself as an undisputed master at blending exceptional realism and authenticity, intricate plotting, and razor-sharp suspense. He passed away in October 2013.

Peter Telep (Author)
Peter Telep is the New York Times bestselling author of over forty novels spanning many genres including film adaptations, medical drama, and military thrillers. In addition to his writing career, he teaches creative writing courses at the University of Central Florida.


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1402 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 720 Seiten
  • Verlag: Berkley; Auflage: Reprint (14. Juni 2011)
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B004XJIWAE
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.0 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #235.817 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

2.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
3
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich hatte mir das Buch für meinen Sommerurlaub gekauft. Ich bin seit über 20 Jahren ein großer Tom-Clancy Fan. Hätte mich jedoch dran erinnern müssen, er schreibt besser alleine als mit Co-Autor. (auch wenn Dead or Alive eigentlich ganz gut funktionierte, aber anderer Co-Autor als Telep hier)
Ich fand es einfach langweilig. Und es gab zu viele Fehler für einen Clancy-Buch (Beisipiel: Kaliber 7,63 mm existiert bei Nato-Armeen nicht).
Die Idee, den Helden mit einem Problem in seiner Vergangenheit zu belasten ist ok, aber zieht sich allzusehr durch und was das Problem sein soll, kann man schon 100 Seiten, bevor es erklärt wird, vorahnen.
Die Spannung in Mexiko war relativ schnell weg, da man sehr schnell durchschaut, wer welche Rolle hat. Abgesehen davon ist mindestens eine Person nacht der Entführung fehl am Platz... Das keiner sich Fragen über sie stellt, nachdem sie in einer erstaunlichen Art die ganze Lage angenommen hat, ist ein Rätsel. Und dass der Bösewicht einfach so ohne weiteren Fragen als "good guy" von allen betrachtet wird, ist auch nicht glaubwürdig.

Ehrlich gesagt, eine Enttäuschung bzw. ein Fehlkauf. Ich würde davon abraten, oder zumindest empfehlen, auf das Taschenbuch zu warten.
1 Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Vielleicht liegt es nicht an Tom Clancy, sondern am Stoff. Die alten Bestseller-Autoren des Kalten Krieges können die neuen Bedrohungen nicht vergleichbar klassisch spannend umsetzen. "Christ, I miss the Cold War", sagt "M" zu 007. Auch Tom Clancy kam mit den alten Themen besser zurecht. Oder der neue(?) Co-Autor Peter Telep hat es vergeigt.

In Against All Enemies verbünden sich Taliban mit der mexikanischen Drogenmafia. Ein CIA-Agent zieht los um die USA zu retten. Clancy benötigt 1/3 des Buches um einen Faden zu finden. Die Story hat im Mittelteil ihre Momente, wenn es um die Beseitigung eines Drogenbosses geht. Hier entwickelt Clancy auch auf der Gegenseite Charaktere und schon funktioniert es. Leider sind seine Taliban einfach nur fanatische Hinterwäldler. Das unterfordert den CIA und die Leser.

Clancys neue Schreibweise ist stelzig und die ständigen Wikipedia Erleuterungen nerven. Da verfolgt der CIA-Agent einen Truck mit Bösewichten auf einer Landstraße: "The truck had pulled into the alley behind José Taco, a well-known Mexican restaurant, according to online reviews." So einen Erklärungsblödsinn gab es früher nicht, ärgerlich, geht aber immer so weiter.

Jack Ryan sind Clancys Taliban erspart geblieben. Als Leser kann man auch darauf verzichten.
1 Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Die gewohnten Charaktäre der Clancyreihe tauchen nur sporadisch auf, aber das Buch ist toll. Tief im Sumpf der südamerikanischen Drogenkartelle, die sich mit den Talliban "verbündet" haben...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
... book from Tom. He simply tries too hard here, esp. with some very fake characters here. I gave up after ca 20% ... :-(
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
click to open popover