Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht:
EUR 6,37
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

After the Eulogy

5.0 von 5 Sternen 23 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 17. Februar 2003
EUR 6,37
Erhältlich bei diesen Anbietern.
15 gebraucht ab EUR 6,37

Hinweise und Aktionen


Boysetsfire-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Audio CD (17. Februar 2003)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Epic (Sony Music)
  • ASIN: B00008CLN2
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 23 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 42.298 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. After The Eulogy
  2. Rookie
  3. Pariah Under Glass
  4. When The Rhetoric Dies
  5. Still Waiting For The Punchline
  6. The Abominations Of Those Virtuous
  7. Our Time Honored Tradition Of Cannibalism
  8. (Compassion) As Skull Fragments On The Wall
  9. My Life In The Knife Trade
  10. Across Five Years
  11. Twelve Step Hammer Program
  12. Unspoken Request
  13. The Force Majeure
  14. Timothy

Produktbeschreibungen

Erscheinungsland: --
Erscheinungsdatum: 2001


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
22
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 23 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Der Moment, in dem die ersten Takte von "After the Eulogy" aus den Boxen dröhnen, wird der Open/Close-Taste Eures CD-Decks eine lange Pause bescheren... Obwohl kein Konzeptalbum, zieht einen die erstmals anno '01 (damals noch bei "Wind Up") erschienene Brachialkunst der "Independent-Zeit" von Nathan Gray und seinen Jungs wie von selbst bis zum letzten Song - mittendrin aufhören is' nicht, das könnt Ihr mir glauben...
"Manchmal ist da ein Album... zur richtigen Zeit, am richtigen Ort... das passt genau rein da": Zwischen absolutem Prügel ("After the Eulogy", "Our Time...") und Balladen mit gesundem Verzerrer ("My Life in the Knife Trade", "When Rhetoric dies")gibt's da alles zu hören.
Was boysetsfire zu Zeiten von "The Day the Sun went out" oder "In Chrysalis" an Reife vermissen ließen und bei "Tomorrow come Today" (nichtsdestotrotz ein Klasse-Album) bereits an Niveau und Komplexität eingebüßt haben, vereint sich im Rahmen dieser CD zu einer hochexplosiven Aneinanderreihung von Klassikern mit politischem und gesellschaftlichem Statement mit Hirn. "After the Eulogy" ist eine der wenigen CD's ohne Schwachpunkte; wenn man aber unbedingt irgendwo ansetzen will, dann kann man das noch am ehesten beim politisch übermotivierten Text von "The Force Majeure" tun. Meiner Meinung nach aber verschwendete Zeit: Besser hören und genießen...
Ich behaupte, dass diese CD das beste ist, was mir jemals an Emo-Core zu Ohren gekommen ist - und werd' nicht mal rot dabei...
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Auf BoySetsFire bin ich durch das Spiel "1080° Avalanche" aufmerksam geworden, dabei waren die Songs 'Rookie' und 'Handful Of Redemption' (auf dem 'Tomorrow Comes Today'-Album)zu hören. Und 'After The Eulogy' war daraufhin sicher kein Fehlkauf -
1. After The Eulogy --- 8/10
Das Album beginnt mit einem absoluten Brett. Der titelgebende Track ist Energie pur von Anfang bis Ende, gepaart mit gut passendem Scream von Nathan Gray. Ein durchaus gelungener Einstieg.
2. Rookie --- 10/10
Wie gesagt, 'Rookie' ist der einzige Song des Albums, den ich zuvor gehört hatte. Ohne Zweifel gehört 'Rookie' zum besten was BoySetsFire zu bieten hat. Ein schneller Song mit Ohrwurmpotenzial, in dem Sänger Nathan Gray sein stimmliches Repertoir eindrucksvoll zur Schau stellt.
3. Pariah Under Glass --- 7/10
Ein kurzer, energiegeladener Song, der fast durchgehend von Screams begleitet wird. Nicht unbedingt mein Lieblingssong auf dem Album.
4. When The Rhetoric Dies --- 8/10
Erstmals ein eher ruhiger Song. Eingehend, solide, aber leider ohne absoluten Höhepunkt.
5. Still Waiting For The Punchline --- 9/10
Vom Tempo her durchaus mit 'Rookie' vergleichbar, aber leider nicht ganz so gut.
6. The Abominations Of Those Virtuos --- 8/10
Ungewöhnlicher und gewöhnungsbedürftiger Acapella-Einstieg, danach aber sehr eingängiger und solider BoySetsFire-Midtempo-Sound.
7. Our Time Honoured Tradition Of Cannibalism --- 8/10
Nach einigen ruhigeren Songs kommt hier der nächste gescreamte Hit daher. In etwa auf einem Niveau mit 'After The Eulogy'.
8.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Endlich ist sie wieder da.... der Meilenstein in Sache Emo und Hardcore. Eine genaue Beschreibung der von BSF gepredigten Musik ist schwer. Passen Sie doch in keine Schublade. Fakt ist einfach, wer dieses Album 1999 nicht erwerben konnte, sollte hier zugreifen. Wer auf Waterdown, Ignite, und Konsorten steht, wer Härte mit einer Engelsstimme kombiniert erleben möchte.... All denjenigen ist dieses Meisterwerk wärmstens zu empfehlen...... Und obendrein gibt es noch einen Titel mehr, als beim damaligen Orginal....
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Wow - was sich bereits in diversen Happenings anbahnte, ist endlich Realität geworden - BoySetsFire liefern DAS Hardcore-Album des Jahres ab: Von ultrakrachenden Burnern àla "Our Time Honored Tradition Of Cannibalism" über rockende Stücke bis hin zu politisch hochbrisanten Balladen ("My Life In The Knife Trade") ist auf "After The Eulogy" alles vertreten, was das Hardcore-Herz begehrt!! Daumen hoch für diese Band - we love you!!!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 13. Dezember 2000
Format: Audio CD
Diese Platte ist die Beste seit Jahren.Die perfekte Schnittstelle zwischen Emo- und Hardcore.Besser geht es nicht.Wer sie live gesehen hat, weiß was ich meine.Nette menschen, die für das stehen, was sie sagen bzw. singen. Jeder einzelne Song ist ein Leckerbissen und keiner, der diese Musik hört sollte diese Platte in seinem Repertoire missen. 5 Sterne+X sind hier das Minimum.Zu toppen, eigentlich unmöglich!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Der Hammer ist dieses Album allemal. Trotz des Wechsels, oder gerade deshalb, klingt dieses Album wie die konsequente Fortführung der Vorgänger. Schrei-Parts wechseln sich mit harmonisch, gefühlvollen Passagen ab, wie Sie nur Nathan rüberbringen kann. Wer es nicht eh schon getan hat, sollte sich auch live davon überzeugen. Noch sind sie in Deutschland unterwegs..!!! TOP!!!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren