Facebook Twitter Pinterest
EUR 39,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch VERLEIHNIX - Games & More. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
EUR 39,99 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Adriano Celentano - Box [10 DVDs]

3.5 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 39,99
EUR 39,99 EUR 37,84
Verkauf und Versand durch VERLEIHNIX - Games & More. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Adriano Celentano
  • Regisseur(e): Xx
  • Format: PAL
  • Sprache: Deutsch
  • Anzahl Disks: 10
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Laser Paradise/DVD
  • Erscheinungstermin: 4. Dezember 2009
  • Produktionsjahr: 1984
  • Spieldauer: 955 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen
  • ASIN: B002MWSY9S
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 161.869 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

'Der Superraub von Mailand' In Mailand findet ein spektakuläres Verbrechen statt: Eine Bande junger Krimineller bricht vor der Nase der Polizei in das Erdgeschoss einer Bank ein und flüchtet mit der Beute vom Dach des Gebäudes per Hubschrauber. 'Asso' Der Zocker Asso vernachlässigt seine Frau zugunsten des Kartenspiels. Als ein Mietkiller ihn umlegt ist seine Frau die Einzige, die ihn sehen kann... 'Der Gezähmte Widerspenstige' Elia ist ein wohlhabender Winzer, an dem sich die Frauen die Zähne ausbeißen. Doch die schöne Lisa ist wild entschlossen, diesen ungehobelten Typen zu knacken und gibt sie ihr Bestes - mit wahnwitzigen Resultaten... 'Gib dem Affen Zucker' Busfahrer Barnaba verliebt sich in die schöne Cristina. Sie möchte die Stadt Rom erkunden und Barnaba hilft. Was er nicht weiß: Sie ist eine Prinzessin. 'Der Millionenfinger' Ein erfolgreicher Erfinder, dessen Panzerglas eine ganze Zunft von Einbrechern brotlos macht, gerät in den Kreis jener Ganoven, bei denen er am unbeliebtesten ist. 'Sing Sing' Zwei Episoden mit den Komikern Montesano und Celentano. Während ersterer glaubt, er sei der uneheliche Sohn der englischen Königin, versucht Celentano sich an einer Bogart-Parodie. 'Bingo Bongo'... ist im Urwald bei den Affen aufgewachsen. Er wird zu Studienzwecken nach Italien gebracht und weiß die Wissenschaftler mit seinen Fähigkeiten zu begeistern... 'Serafino'... ist ein junger und lebensfreudiger Schafhirte. Als er plötzlich ein Vermögen erbt, schaltet sich seine Familie ein. Der Onkel entmündigt ihn und Cousine Lidia will ihn zur Heirat zwingen. Doch das lässt Serafino nicht so einfach mit sich machen… 'Der Größte bin ich' Leonardo und Luciano betreiben einen Oldtimer-Verleih. Leonardo ist der unbekümmerte Draufgängertyp voll verrückter Ideen, während Luciano eher ein Ordnungsmensch ist. Aber gerade diese Gegensätze ergänzen sich prächtig. 'Wer hat dem Affen den Zucker geklaut?' Im exklusiven und extravaganten Luxushotel Grand Hotel Excelsior ist Hochsaison. Der herrschsüchtige Hotelinhaber Taddeus treibt mit seinem Tatendrang das Personal an den Rand ihrer Kräfte. Außerdem hat die sehr wohlhabende Ilde ein Auge auf den Alleinstehenden geworfen.

Synopsis

"Der Superraub von Mailand"
In Mailand findet ein spektakuläres Verbrechen statt: Eine Bande junger Krimineller bricht vor der Nase der Polizei in das Erdgeschoss einer Bank ein und flüchtet mit der Beute vom Dach des Gebäudes per Hubschrauber.
Laufzeit: 102 Minuten
Produktionsjahr: 1964
Regie: Adriano Celentano
Darsteller: Adriano Celentano, Don Backy, Claudia Mori;

"Asso"
ASSO ist das As unter den Poker-Assen - gefürchtet in allen Spielhöllen. Seiner hübschen, frisch angetrauten Silvia zuliebe nimmt er Abschied von dem Schnellfinger-Gewerbe. Nicht für lange: das junge Glück braucht Geld. Zurück am Spieltisch leert er kräftig die Brieftaschen. Asso sticht... und dabei einem Gangsterboss in die Nase. Von da an wird die Geschichte einfach geisterhaft...ein himmlischer Spaß... bis zum tollen Ende!
Laufzeit: 86 Minuten
Produktionsjahr: 1981
Regie: Castellano & Pipolo, Franco Castellano, Giuseppe Moccia
Darsteller: Adriano Celentano, Sylva Koscina, Gianni Magni, Renato Salvatori;

"Der Gezähmte Widerspenstige"
Elia ist ein wohlhabender Winzer, doch man merkt es ihm nicht an, denn er ist eigensinnig, starrköpfig, schräg und ungehobelt noch dazu. Die Versuche, eine passende Braut für den widerstrebenden Junggesellen zu finden, enden in Katastrophen. So ist es nicht ungewöhnlich, dass auch die schöne Lisa, die eines Nachts regennass vor seiner Tür steht, nicht eben willkommen ist. Doch das Mädchen ist nicht die schicke Modepuppe, als die sie erscheint. Wild entschlossen, diesen ungehobelten Typen zu knacken, gibt sie ihr Bestes - mit wahnsinnigen Resultaten.
Laufzeit: 100 Minuten
Produktionsjahr: 1982
Regie: Franco Castellano
Darsteller: Adriano Celentano, Ornella Muti, Pippo Santonastaso;

"Gib dem Affen Zucker"
Barnaba (Celentano) ist der etwas flippige Fahrer des römischen Stadtrundfahrt-Bus Nr. 29. Christina (Ornella Muti), Prinzessin des total abgebrannten Kleinstaats Saint-Toulipe, reißt bei einem Rom-Besuch ihren hoheitlichen Eltern aus und besteigt den Bus des temperamentvollen Barnaba...um die ewige Stadt zu besichtigen. ...funk...blitz...! Kaum sieht Barnaba die exotische Schönheit, wird aus dem braven Busfahrer ein Kunstflug-Pilot. Im Tiefflug kurvt er die Angebetete wild durch das Gewühl...zum Schrecken aller...aber er weiß noch nicht, dass Christina eine Prinzessin ist. Ob das gutgehen kann...?
Laufzeit: 100 Minuten
Produktionsjahr: 1981
Regie: Franco Castellano, Giuseppe Moccia
Darsteller: Adriano Celentano, Silvia Ferluga, Adolfo Celi, Ornella Muti;

"Der Millionenfinger"
Dem Ingeniör ist nichts zu schwör. Tagsüber beschäftigt er sich mit seinen schrulligen Erfindungen. Wenn es Nacht wird, treibt er sich unter Gaunern und Ganoven herum. Er verliebt sich in eine Taschendiebin und wird ihr zuliebe sogar zum Profi-Einbrecher. Als das Doppelleben des Ingenieur auffliegt, ist die Hölle los. Er hat die ganze Unterwelt und zu allem Überfluss auch noch seine Gattin am Hals. Dem Ingeniör ist nichts zu schwör. Zumal, wenn er Adriano Celentano heißt...
Laufzeit: 96 Minuten
Produktionsjahr: 1979
Regie: Franco Castellano, Giuseppe Moccia
Darsteller: Adriano Celentano, Ania Pieroni, Memo Dittongo, Olga Karlatos;

"Sing Sing"
Die Knackis "Boghy" und Edoardo fantasieren sich nach einem misslungenen Ausbruchsversuch ihre eigene Realität zusammen: Edoardo bildet sich ein, der Sohn der englischen Königin zu sein. Anfängliche Zweifel der Queen verfliegen, als Edoardo sie vor einer Attentäterin rettet. Polizeichef Boghy hat die Aufgabe übernommen, eine Schauspielerin vor den Mordanschlägen eines Irren zu schützen. Kein Problem für den Humphrey-Bogart-Parodisten.
Laufzeit: 72 Minuten
Produktionsjahr: 1983
Regie: Sergio Corbucci
Darsteller: Adriano Celentano, Enrico Montesano, Vanessa Redgrave;

"Bingo Bongo"
Ein Flugzeug stürzt über dem afrikanischen Urwald ab. Ein Kleinkind überlebt und wächst fortan bei den Affen auf. Jahre später wird er entdeckt, eingefangen und zu Forschungszwecken nach Italien verfrachtet. Die junge Forscherin Laura hat sich in den Kopf gesetzt, ihm das Sprechen beizubringen.
"Bingo Bongo" ist auch sehr an ihr interessiert - dies aber aus ganz anderen Gründen...
Laufzeit: 94 Minuten
Produktionsjahr: 1982
Regie: Pasquale Festa Campanile
Darsteller: Adriano Celentano, Felice Andreasi, Carole Bouquet, Enzo Robutti;

"Serafino, der Schürzenjäger"
Serafino ist ein junger und lebensfreudiger Schafhirte. Er hütet sowohl die Herde seines Onkels, als auch eine Schar hübscher Gespielinnen. Doch plötzlich erbt er ein Vermögen. Als er beginnt, es mit vollen Händen auszugeben, schaltet sich Serafinos Familie ein. Sein Onkel entmündigt ihn und seine Cousine Lidia will ihn zur Heirat zwingen.
Doch das lässt Serafino nicht so einfach mit sich machen...
Laufzeit: 93 Minuten
Produktionsjahr: 1969
Regie: Pietro Germi
Darsteller: Adriano Celentano, Saro Urzi, Benjamin Lev, Ottavia Piccolo;

"Der Größte bin ich"
Leonardo und Luciano, zwei smarte Junggesellen, betreiben einen lukrativen Oldtimer-Verleih - und stellen hübschen Mädchen nach. Sie sind seit der Kindheit miteinander befreundet und haben keine Geheimnisse voreinander. Zwar sind sie vom Charakter her grundverschieden: Leonardo ist der unbekümmerte Draufgängertyp voll verrückter Ideen, während Luciano eher ein Ordnungsmensch ist. der seine Umgebung gern übersichtlich hält. Aber gerade diese Gegensätze ergänzen sich prächtig - sowohl im beruflichen Alltag, als auch im Privatleben.
Eines Tages sollen sie ihren weißen Rolls-Royce als Hochzeitsgefährt vermieten. Bei dieser Gelegenheit verknallt sich Leonardo in die junge Brau Giovanna - und braust mit ihr davon. Luciano schreckt vor nichts zurück, um die beiden wieder auseinander zu bringen.
Laufzeit: 80 Minuten
Produktionsjahr: 1984
Regie: Enrico Oldoini
Darsteller: Adriano Celentano, Daniel Stephen, Kelly van der Velden, Renato Pozzetto;

"Wer hat dem Affen den Zucker geklaut?"
Im exklusiven und extravaganten Luxushotel "Grand Hotel Excelsior" sorgt ein mystischer Magier mit seiner hellseherischen Begabung für Fassungslosigkeit unter den Gästen. Schrullige Hotelgäste sorgen ebenfalls für Verwirrungen und verbreiten Stress beim Hotelpersonal.
Der herrschsüchtig Hotelinhaber Taddeus treibt mit seinem Tatendrang während der Hauptsaison das Personal an den Rand ihrer Kräfte. Außerdem hat die sehr wohlhabende Ilde ein Auge auf den Alleinstehenden geworfen.
Ein Kellner hat seiner Tochter jahrelang vorgetäuscht, dass er Stammgast im glamourösen Hotel sei. Nun will die Tochter ihn besuchen. Seine Kollegen helfen ihm und bieten dem Mädchen eine beispiellose Maskerade, damit der Schwindel nicht auffliegt.
Laufzeit: 110 Minuten
Produktionsjahr: 1982
Regie: Franco Castellano, Giuseppe Moccia
Darsteller: Adriano Celentano, Enrico Montesano, Carlo Verdone, Isabella Amadeo;

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Eine günstigere Adriano Celentano Sammlerbox ist folgende:

Adriano Celentano - DVD BOX mit 20 seiner populärsten Filme

Diese DVD-Box enthält alle Filme die auch in der hier angebotenen Sammlerbox sind und zusätzlich folgende Titel:
-Rugantino
-Der Superraub von Mailand
-Onkel Addi
-Ein total versautes Wochenende
-Joan Lui
(Anmerkung: Der Film „Wer hat dem Affen den Zucker geklaut“ wird als „Grand Hotel Exelcsior“ aufgeführt)

Trotz 5 Filmen mehr ist die genannte Sammlerbox etwas günstiger als diese Box.
-----
Anmerkung: Zum Zeitpunkt dieser Rezession betrug der Preis der genannten Sammelbox ca. 24 €
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Die Gestaltung der Box ist Geschmackssache, mir gefällt sie nicht, und sowieso die Platzverschwendung nicht, daß in der Pappbox zehn einzelne Vollformat-DVD-Hüllen drin sind, die aber nicht individuell gestaltet sind, sondern sehr einheitlich als eine Serie ... Auf der DVD mit der Beschriftung »Der Millionenfinger« ist der 1979er Film mit dem Titel »Hände wie Samt« drauf. Die Bild- und Tonqualität ist nicht irgendwie auffällig schlecht, abgesehen davon, daß man beispielsweise Analog-Audioaufnahmen aus den 60ern im Hintergrund von Menüs zwar deren Rauschen nicht verübelt. Beim DVD-Mastering muß deswegen aber nicht das Rauschen dadurch noch hervorgehoben werden, das es an der Nahtstelle der Loop aus-/eingeblendet wird ... die DVDs sind genauso lieblos gemastert wie die Box gestaltet wurde.

Aber den Einwand von "Pariserworld" verstehe ich nicht: Im Setup-Menü der DVDs kann man nicht nur »Italienisch Dolby Surround« als Tonspur wählen. Sie ist auch drauf. Was meint er mit "dabei"? Daß auf die Titel nur auf Deutsch angegeben sind, also Gestaltungsfragen?
1 Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich bin schon seit langem ein Fan von Adriano Celentano und ebenfalls der italienischen Sprache. Ich hatte mir das DVD Set gekauft,
weil es die Filme "Der gezähmte Widerspenstige", "Gib dem Affen Zucker", "Hände wie Samt" und "Bingo Bongo" enthielt, die ich gern
im Original anschauen wollte. Die anderen Filme kannte ich dahin noch nicht, fand sie aber auch ziemlich gut, besonders den
"Superraub" bei dem Celentano auch Regie führt. Ich habe nochmal eine Liste der Filme zusammengestellt in Klammern stehen die
Originaltitel:

'Der Superraub von Mailand'(Super Rapina a Milano)
'Asso'(Asso)
'Der Gezähmte Widerspenstige'(Il bisbetico domato)
'Gib dem Affen Zucker'(Innamorato pazzo)
'Hände wie Samt' alternativ: 'Der Millionenfinger' (Mani di velluto)
'Sing Sing'(Sing Sing)
'Bingo Bongo'(Bingo Bongo)
'Serafino'(Serafino)
'Der Größte bin ich'(Lui è peggio di me)
'Wer hat dem Affen den Zucker geklaut?'(Grand Hotel Excelsior)

Wie gesagt ich war auf die italienischen Fassungen scharf, wobei es in manchen Rezensionen heißt, dass nur die deutsche Tonspur
dabei ist, das stimmt nicht, das Italienische ist bei allen Filmen dabei, die einzigen Ausnahmen sind die beiden letzten Filme
("Der Größte bin ich", "Wer hat dem Affen den Zucker geklaut"), aber für 15 Euro war das Preis-Leistungverhältnis so gut, dass
ich diesen kleinen Makel leicht verschmerzen konnte, also 5 Punkte.

Zum Inhalt der Filme möchte ich nichts weiter schreiben, nur so viel, dass ich die Titelübersetzung von "Grand Hotel Excelsior"
etwas merkwürdig finde, hier wollte man wohl an den Erfolg von "Gib dem Affen Zucker" anknüpfen.

Die Qualität der Filme ist natürlich nicht mit HD vergleichbar, aber trotzdem sehenswert, der Ton ist ebenfalls ok.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Hier gilt eigentlich das gleiche wie für die ähnliche 8er Box, die allerdings erheblich günstiger ist.

Der Film "Der Superraub von Mailand" der hier mit "erstmalig"beworben wird ist eine mittelmäßige schwarz-weiße Krimikomödie aus den 60er Jahren, nicht schlecht aber nicht so gut wie seine Höhepunkte aus den 70er und 80er Jahren. Für mich kein echter "Celentano" auch wenn Celentano hier selbst Regie führte. Allerdings hat dieser Film sogar Bonusmaterial in Form von Interviews und einer Dokumentation über den Bankraub bekommen.

Die Bild und Tonqualität der Filme ist ordentlich, aber nicht berauschend.

Bei den einzelnen Filmen gibt es Highlights wie "DER GEZÄHMTE WIDERSPENSTIGE" oder "Der Brummbär". "Gib dem Affen Zucker" hat zwar die gleiche Besetzung wie "der Widerspenstige" und ist symphatisch auf Grund seiner Hauptdarsteller aber die Story wirkt für mich eher wie eine 90 minütige Stadtrundfahrt. Empfehlenswert finde ich noch "Der Supertyp".

Der Rest ist eher etwas für eingefleischte Celentano Fans. Wer nur bestimmte Filme will ist hier mit den Einzelveröffentlichungen oder einer 8er Box billiger dran

UT für Horgeschädigte sind leider nicht vorhanden genauso wie nicht alle Filme It. Orginalton haben.
2 Kommentare Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Leider steht in dieser Ausgabe die italienische Originalversion nicht zur Verfügung, sondern ausschließlich die deutsche Synchronisation. Und leider ist dieser Umstand nicht aus der Produktbeschreibung ersichtlich. Die Filme verlieren dadurch einen Großteil ihres Characters und Charmes.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden