Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free AmazonMusicUnlimitedEcho longss17

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
2
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:6,99 €

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 31. Januar 2012
Die Cappuccino-Jahre entführen uns erneut ins Leben des liebenswerten Versagers Adrian Mole. Viel hat sich seit dem letzten Mal verändert. Unfreiwillig Vater ist er geworden, Koch in einem berüchtigten Ekelrestaurant und Anti-Star einer Kochsendung. Das alles im Jahr, als Tony Blair den heiß ersehnten gesellschaftlichen Wandel versprach.
An diesen Band geht man - mit dem entsprechenden Vorwissen aus der damaligen Zeitepoche gerüstet - mit einem Lächeln heran... und schließt es nach dem Durchlesen auch. Adrian ist nach wie vor so liebenswert wie als Teenager. Allerdings merkt man ihm die neu hinzugekommenen Jahre auch etwas an. Die Tagebucheinträge werden deutlich länger, die Probleme werden alltäglicher und drehen sich nicht mehr wie bisher um die Banalitäten eines missverstandenen Teens. Dabei war es vor allem die erfrischende Skurrilität des jungen Adrian Mole, die mich immer wieder vom Hocker geschmissen hat (alleine die völlig missglückten Probekapitel seines imaginären Romans aus dem Vorgängerroman waren der Wahnsinn).
Nicht missverstehen, das Lesen macht nach wie vor großen Spaß. An die Unverkrampftheit der Vorgänger reicht dieser Teil allerdings nicht mehr heran.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. September 2013
I have enjoyed all the Adrian Mole Diaries.Him and I "grew up together".Although my life took a completely different turn I felt as if part of the plot.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden