Facebook Twitter Pinterest
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Adrenalize

4.8 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen

Preis: EUR 20,34 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 14 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 31. März 1992
EUR 20,34
EUR 7,87 EUR 0,50
Vinyl
"Bitte wiederholen"
EUR 21,93
Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 4 Wochen.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
12 neu ab EUR 7,87 20 gebraucht ab EUR 0,50 1 Sammlerstück(e) ab EUR 4,95

Hinweise und Aktionen


Def Leppard-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Adrenalize
  • +
  • Pyromania
  • +
  • Hysteria
Gesamtpreis: EUR 45,03
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Let's Get Rocked
  2. Heaven Is
  3. Make Love Like A Man
  4. Tonight
  5. White Lightning
  6. Stand Up (Kick Love Into Motion)
  7. Personal Property
  8. Have You Ever Needed Someone So Bad
  9. I Wanna Touch U
  10. Tear It Down

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

1 x CD Album
Europe 1992

1Let's Get Rocked4:56
2Heaven Is3:37
3Make Love Like A Man4:13
4Tonight4:03
5White Lightning7:37
6Stand Up (Kick Love Into Motion)4:31
7Personal Property4:20
8Have You Ever Needed Someone So Bad5:25
9I Wanna Touch U3:16
10Tear It Down3:38

Rezension

Im Januar 1991 starb Gitarrist Steve Clark. Doch wie 1984, als Drummer Rick Allen den linken Arm verlor (und trotzdem weiter trommelte), raffte sich der "taube Leopard" aus Sheffield wieder auf, willens, den 15- Millionen-Coup von Hysteria zu wiederholen. Das könnte sogar glücken - dank der routinierten Kreuzung aus kraftvoller Hard'n'Heavy-Motorik, massiven Gitarrenattacken und harmonisierender Pop-Melodik. Leppard-Fans kriegen ihre satte Dosis an Adrenalinstößen - und selbst der Bankmanager kann Dampf ablassen.

© Audio -- Audio


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Was soll ich sagen als alter Fan. Nach Hig`h and Dry, Pyromania und Hysteria die beste CD von Def Leppard.
Ja ich weiß, es gibt noch die Erste CD,aber die gefiel mir nicht so gut.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Alle drei Deuluxe-Editionen (Pyromania, Hysteria und Adrenalize) wurden druch die Bank weg absolut super remastered. So einen tollen, kräftigen und dynamischen Sound, habe ich selten gehört. Demjenigen, der diese Scheiben remastert hat, sollte man einen Orden verleihen.

Nun zu der Edition:

Selbst auch das 1992 veröffentlichte Album - Adrenalize - kommt mit einem stark verbesserten Sound daher - Beim Anhören der Scheibe spürt man wie Glücksadrenaline freigesetzt werden. Auf dem zweiten Silberling gibt es für die Fans so wie auf Pyromania und Hysteria wieder exzellentes Lifematerial zu hören. Dieses Mal kommen die hervorragenden Aufnahmen aus Bonn. Sämtliche B-Seiten der damaligen Zeit, von denen zwar viele schon auf dem 1993-Album Retro-Active erschienen, wurden ebenfalls noch mit draufgepackt, so dass dass man auch auf - Adrenalize - noch einmal diese großartige Zeit der Leoparden in vollen Zügen genießen kann. Reinlegen. Anlage aufdrehen und abfeiern nach dem Motto: "Let's get Rocked"

Bleibt nur noch zu hoffen, dass auch bald die ersten beiden Scheiben der Band in einer derartigen remasterten Edition erscheinen, vielleicht auch beide in einer Deluxe-Edition.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Eigentlich sollte "Adrenalize" zeitnah zu "Hysteria" erscheinen, eine mehrjährige Wartezeit war eigentlich nicht vorgesehen. Ein erneuter Schicksalsschlag sorgte aber dafür das "Adrenalize" erst satte 5 Jahre nach dem Überalbum "Hysteria" erscheinen sollte. Die immer wiederkehrenden Alkohol- und Drogenprobleme von Gitarrist STEVE CLARK warfen DEF LEPPARD in ihrem Zeitplan enorm zurück und waren der Hauptgrund für die Verzögerung. Im Januar 1991 wurde er dann von seiner Freundin leblos in seiner Londoner Wohnung aufgefunden, die Autopsie ergab das er an einem Mix aus Alkohol und Drogen gestorben war. Erst zur "Adrenalize"- Tournee wurde mit VIVIAN CAMPBELL ein neuer Gitarrist verpflichtet, die fehlenden Gitarrenparts auf dem Album wurden deshalb alle von PHIL COLLEN eingespielt.
Mit "Adrenalize" konnten DEF LEPPARD zwar nicht an den Erfolg von "Hysteria" anknüpfen, dennoch ist es eines der erfolgreichsten Alben in der Rockgeschichte. In den USA und Großbritannien schaffte es "Adrenalize" an die Chartspitze, in Deutschland immerhin auf Platz 8, in den US-Charts konnte es sich satte 65 Wochen halten.
Auch auf "Adrenalize" bestechen die Songs wieder durch diese sehr eingängigen, etwas poppigen Melodien und sehr einprägsame Ohrwurmrefrains, allerdings ist die Hitdichte nicht mehr ganz so hoch wie auf dem Vorgänger. Allerdings finde ich das jetzt nicht wirklich überraschend, so ein Überalbum schüttelt man eigentlich nur einmal in der Karriere aus dem Ärmel. Das ist jedoch Jammern auf ganz hohem Niveau, den die Songs sind auch dieses Mal wieder aus dem obersten Regal, daran gibt es nichts auszusetzen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Hörkassette Verifizierter Kauf
Wieder ein fast perfekter Release der Briten! Hit reiht sich hier an Hit! Die Version als Musikkassette ist halt mehr was für Tape-Trader!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Man versuchte logischerweise den Megaerfolg Hysteria zu wiederholen, was auch ganz gut gelang. Klar hatte das Album nicht mehr die gleiche Qualität wie Hysteria, aber auch hier folgte Hit auf Hit. Der massentaugliche samtweiche bandeigene Sound wurde fortgeführt, selbst der äusserst überraschende Tod des Hauptsongschreibers Steve Clark konnte scheinbar ohne hörbare Verluste überwunden werden. Das letzte wirklich typische und grosse Werk von Def Leppard bis heute. Seither versucht man sich in vielen verschiedenen Musikstilen, teilweise wendet man sich sogar absichtlich von seinem prägnanten typischen Def Leppard-Sound ab, alles mit recht mässigem Erfolg.
Anspieltipps: "Lets get rocked","Stand up","Have you ever needed someone so bad"
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 22. Dezember 2001
Format: Audio CD
Vor Jahren habe ich durch Zufall dieses Album gehört und war sofort begeistert. Def Leppard war mir zuvor kein Begriff, ich wusste aber direkt, daß ich in Zukunft mehr davon hören werde. Die CD habe ich mir umgehend gekauft und ist in meiner (nicht gerade kleinen) CD-Sammlung eine der meistgehörten Platten. Wer in die Stücke mal reinhört und diese Musik mag, kann damit nichts verkehrt machen. Es wäre auch unfair, ein bestimmtes Lied hervorzuheben, es sind schlichtweg allesamt hervorragend. Vielleicht ist "Stand up" mein Lieblingslied, das aber nur so als Anspieltip! Besonders bemerkenswert: auch nach beinahe 10 Jahren wirkt diese CD kein bißchen alt, sie hat noch regelmäßig Kontakt mir meinem CD-Player.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich hab' mir die CD damals eigentlich nur wegen Titel Nr. 9 gekauft "I Wanna Touch U", da ich dieses Lied bei meinen Kumpels gehört hatte.
Und ich wollte dann gleich wissen wie das Lied hieß und von wem es war. Danach ich sofort in den nächsten CD-Laden und mir die CD gekauft.
Und ich muß sagen, nachdem ich mir die Songs ein paar Mal angehört hatte, stellte ich fest: Super-Klasse-CD.
Wirklich kein einziger Song ist ein Lückenfüller für die CD, jeder Song absolut Klasse !!!
Als Anspieltip mit Balladen-Feeling unbedingt reinhören in:
"Have You Ever Needed Someone So Bad".
Der Song geht unter die Haut, bei Liebeskummer vor allem.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen