Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 4,98
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Adobe GoLive CS2: Webseiten entwickeln mit HTML, CSS, JavaScript, PHP und MySQL (Galileo Design) Gebundene Ausgabe – 28. September 2005

3.3 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 28. September 2005
"Bitte wiederholen"
EUR 4,98
8 gebraucht ab EUR 4,98 1 Sammlerstück ab EUR 36,90

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Adobe GoLive CS2 heißt die achte Version des Webeditors und somit auch das gewichtige Buchwerk von Helmut Vonhoegen und Dr.Christian Fleischhauer, in dem sie auf fast 1000 Seiten samt vollgestopfter DVD die ersten Schritte, die tägliche Anwendung und die fortgeschrittene Anpassung des Editors und der mit ihm erzeugten Websites an Beispielen und Anleitungen aufzeigen.

Vonhoegen und Dr. Fleischhauer sind keine unbekannten in der Computerbuchbranche und haben beide zahlreiche Titel bis hin zum gemeinsamen GoLive-Buch-Vorgänger Adobe GoLive CS verfasst. Man kann also davon ausgehen, dass sie wissen was sie tun und wie sie es tun, wenn sie knapp 1000 Seiten zur neuen Version füllen.

Webprofis, Designer, aber auch interessierte Laien finden einen klaren, aber dennoch anspruchsvollen Zugang zum Einsatz des Werkzeuges GoLive, um Websiten zu erzeugen, zu warten und im großen Stil zu verändern. Insgesamt sieben Teilgebiete gliedern das Buch. Zuerst die Grundlagen: Was ist GoLive, was ist Webdesign und was kann man damit machen und was nicht. Dann kommt der Entwurf einzelner Seiten an die Reihe. Websitestruktur bis zu den benötigen Dateien folgt, um von fortgeschrittenen Techniken wie XML, PDF, Quicktime und Scriptsprachen abgelöst zu werden. Die Autoren können hier natürlich keinen Einstieg in die einzelnen Themen geben, der über den Einsatz im Rahmen von GoLive hinaus geht, aber ein Verständnis des Einsatzes und der Möglichkeiten ist nützlich -- den Rest übernimmt GoLive. Neu ist ein Kapitel zu dynamischen Websites mit MySQL und PHP samt serverseitigen Scriptprogrammierung. Kapitel sechs behandelt das neue Adobe Bridge, InDesign-Pakete für GoLive und das neue Versionskontrollsystem für Webdesign-Teams, Cue. Kapitel sieben besteht dann aus dem Anhang, Glossar, weiteren Links und die beiliegende DVD.

Uff. Ja. Alles drin. Adobe GoLive CS2 ist das Buch zum Programm, das nicht mehr in die Softwareverpackung gepasst hat. Durcharbeiten, nachschlagen, Lösungen suchen und finden. Der Einstieg und die tägliche Arbeit mit GoLive. --Wolfgang Treß

Pressestimmen

Empfehlung der Redaktion! (Kreativ 2007)

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

3.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Hier wird super erklärt, so dass auch Einsteiger einen guten Überblick über sämtliche Funktionalitäten des Programms bekommen. Ich selbst habe das Buch kapitelweise erarbeitet - es hat viel Spaß gemacht und sehr gute Einblicke in die Webseiten-Gestaltung mit GoLive geliefert.
Das Buch ist sein Geld wert - es werden einige lustige Webseiten genannt, die zeigen, was Webdesign NICHT ist. Auch konnte ich anhand des Buches mein Formular-Problem lösen - hier wird eine Seite mit fertigem CGI-Script angegeben.
Mittlerweile komme ich immer mehr zu der Überzeugung - GoLive ist für die Webseiten-Gestaltung viel besser geeignet als Frontpage! Es hat einige geniale Funktionen wie beispielsweise den Gebrauch der SmartObjects oder Bibliotheken. Das Buch ist bestens dafür geeignet einen vertieften Einblick in diese Thematik zu bekommen.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Dieses Buch könnte man wie einen Roman (einen schlechten allerdings!) lesen, doch als Anleitung zum Adobe GoLive CS2-Programm eignet es sich leider nicht. Die Verfasser zeigen bedauerlicherweise nicht das geringste Talent, etwas verständlich zu erklären. Der dicke Wälzer konnte mir eigentlich in fast keinem Punkt bei der Bewältigung des Programms GoLive CS2 weiterhelfen, obwohl es eigentlich überhaupt nicht schwer ist, sofern man brauchbare Informationen bekommt. Allein (um hier einmal ein kleines Beispiel aus dem 600-seitigen Werk zu nennen) die Erstellung von "Musterseiten" in GoLive wird so umständlich und verknotet formuliert, als handle es sich um eine überaus komplexe und kaum zu bewältigende Aufgabe, Zitat: "... Um den Entwurf als Website-Muster verwenden zu können, brauchen Sie nur eine entspr. Website zu entwickeln und dann in den Website-Ordner des Programms zu kopieren. Damit im Auswahldialog auch die entspr. Informationen und die kleine Vorschau erscheinen, ist allerdings ein etwas umständliches Verfahren notwendig. Sie können dazu von der Homepage eine Abbildung mit einem Screenshot-Programm schießen und auf eine in das kleine Anzeigefeld passende Größe verkleinern ..." >> wie bitte ???

Dabei ist das Anlegen einer Musterseite tatsächlich völlig einfach, indem man einfach im Ordner "Musterseiten" auf > Neue Seite" klickt, fertig!

Im übrigen kann man das Buch auch nicht als Nachschlagewerk verwenden, als die meisten Stichwörter der einzelnen Kapitel nicht im Stichwortverzeichnis referenziert sind.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich wollte eine Webseite, ich wollte aber keine Programmcodes tippen. Deshalb habe ich mir GoLive CS2 gekauft. Dann wollte ich ein Handbuch, aber nur eines! Mit allem drin was ich für einen professionellen Internetauftritt wissen muss. Deshalb habe ich mir dieses Buch gekauft.
Nachdem ich aufgrund der kritischen Rezensionen anderer Bücher skeptisch war, ob es möglich ist, dass ein Buch alle meine Bedürfnisse als Einsteiger abdecken kann, bin ich mit dieser Kaufentscheidung rundum zufrieden.
Es ist verständlich geschrieben. Stellt an mehreren Fällen (unterstützt durch die beiliegende DVD) den schrittweisen Aufbau unterschiedlicher Webauftritte dar, und das Videotraining auf der DVD rundet das ganze perfekt ab. Selbst PHP und MySQL wurde nicht vergessen und die vorprogrammierten Seiten auf der DVD erleichtern das Verständnis und die eigene Programmierung erheblich.
Alles in Allem ein Kauf, der seinen hohen Preis wert war.
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: javascript