Facebook Twitter Pinterest

Adobe Creative Cloud - 1 Jahreslizenz - Student and Teacher - multilingual [MAC & PC Download]

Plattform : Windows 7, Windows 8, Mac OS X
2.2 von 5 Sternen 36 Kundenrezensionen

Preis: EUR 247,03
Alle Preisangaben inkl. USt
Jetzt erhältlich.
Von Amazon Media EU S.à.r.l. verkauft.
Mit Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.
Dieses Produkt kann nicht zurückgesandt werden und ist nicht erstattbar.
Hinweis: Derzeit ist dieses Produkt nur für Kunden in Deutschland und Österreich verfügbar.
Student and Teacher Edition
  • Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um eine Student and Teacher Version handelt - bitte prüfen Sie vor dem Kauf ob Sie bezugsberechtigt sind.
  • Sie erhalten nach dem Kauf einen Redeem-Code (Aktivierungs-Code) in der Bestellbestätigung. Dieser kann jederzeit wieder in Ihrer persönlichen Amazon Games- & Software-Bibliothek eingesehen werden.
  • Auf der Adobe Website www.creativecloud.com/educard können Sie ihr Creative Cloud Abonnement mit dem Redeem-Code aktivieren.
  • Bitte beachten Sie, dass Sie für die Registrierung und Nutzung des Produktes eine Adobe-ID benötigen, die Sie kostenfrei auf der Adobe Website einrichten können.
  • Nach der Aktivierung Sie die Applikationen der Creative Cloud über die Adobe Website herunterladen und auf Ihrem Rechner installieren.
  • Bis Ihr Creative Cloud Abonnement vollständig aktiviert ist kann es einige Minuten dauern. Loggen Sie sich aus und melden Sie sich erneut mit Ihrer Adobe-ID an.
  • Der Schlüssel kann sowohl zur Aktivierung als auch zur Verlängerung der Lizenz verwendet werden.
  • Für jede Produktaktivierung muss eine eigene ID erstellt werden.

Adobe Creative Cloud Student and Teacher
Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um eine Student and Teacher Version handelt - bitte prüfen Sie vor dem Kauf ob Sie bezugsberechtigt sind. Hier finden Sie die Bezugs- und Nutzungsbestimmungen. Hier klicken

2 Software-Downloads in diesem Bundle

Kundenrezension Downloadgröße Wenn einzeln gekauft
 
Keine Rezensionen
Keine Rezensionen
Hinweis: Die Download-Zeit für die einzelnen Artikel ist je nach Download-Größe und Ihrer Internetverbindung unterschiedlich. Nach dem Kauf können Sie diese Artikel wieder von Ihrer Software-Bibliothek herunterladen.
Summe der Einzelpreise: EUR 0,00
Bundlepreis: EUR 247,03


Hinweise und Aktionen

Version: Student and Teacher Edition

Informationen zum Spiel

  • Plattform:   Windows 7 / 8, Mac OS X
  • Medium: Download

Produktinformation

Version: Student and Teacher Edition
Beispiel Tutorial 2 [PDF]| Beispiel Tutorial 1 [PDF]
  • ASIN: B00CSSAME6
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 15. Mai 2013
  • Sprache: Mehrsprachig, Deutsch, Englisch, Französisch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.2 von 5 Sternen 36 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 492 in Software (Siehe Top 100 in Software)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?


Produktbeschreibung des Herstellers


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Edition: Student and Teacher Edition
Nachdem ich das Abo-Jahr beendet habe, werde ich es nicht verlängern, obwohl die Programme gut sind und eine Vielzahl von Möglichkeiten bieten.
Nur: Die meisten Programme benötige ich nicht so oft, andere gar nicht. Es sind halt nur Kreativprogramme für ganz bestimmte Gestaltungsaufgaben und keine Alltagssoftware. Eine dreijährige Nutzung für diesen Preis würde ich mir noch leisten, aber kein Jahresabonnement.
Es gibt eine Schmerzgrenze für Abonnementssoftware, die akzeptabel ist, wie 20€ für einen Virenscanner oder 69€ für das ebenfalls sehr umfangreiche Office-Paket von Microsoft (5 Lizenzen). Aber ein Jahresabo für 189€, welches sich nach den Bedingungen Adobes nach einem Jahr auf fast 400€ erhöht, ist für Leute aus dem Bildungsbereich (Schüler, Studenten, Lehrer) einfach nicht wirtschaftlich.
Soviel bezahlte man früher für das Premium-Paket mit unbegrenzter Dauer!
Nein, Adobe, ich sage tschüss und nutze erst mal die Konkurrenzprodukte, die es für einen geringeren Preis ohne Abomodell gibt.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Student and Teacher Edition
Das neue Abo-System lässt den Kunden keinen Spielraum mehr. Vorher gab es noch die Wahl: Bei der "alten" Version bleiben oder Neukauf (Upgrade, Neuanschaffung). Es müssen nicht immer die allerneuesten Versionen sein, auch nicht bei produktiver, gewerblicher Anwendung.
Besonders Student-/Education-Versionen waren noch über den Zeitpunkt der Anschaffung hinaus lange legal nutzbar.
Damit ist jetzt Schluss. Das Abo-Modell muss regelmäßig verlängert werden, stets nach den aktuellen Lizenzbedingungen.
Anderenfalls endet der Spaß. Das nennt man Kundenbindung.
Kommentar 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Student and Teacher Edition
Die Software ist top.

Allerdings müssen Studenten für ein 4-jähriges Studium nun 836 €, anstelle der bisherigen 274,89 € bezahlen.
Studiert man länger (z.B. Master), dann erhöhen sich die Kosten eben pro Jahr um 209 €.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Student and Teacher Edition
Als Dozent an der Hochschule verwende ich alle Adobe Produkte seit vielen, vielen Jahren. Ich habe meist alle zwei Jahre ein UpDate gekauft. Das hat prima funktioniert, aber mit dem aktuellen Abo-Modell bin ich nicht einverstanden. Zumal man ohne Abo dann nichts mehr mit seinen Daten anfangen kann. Adobe CC ist eine Einbahnstraße. Ohne Abo-Modell wäre ich weiter Kunde, nun behalte ich die CS6-Version und kann damit ohnehin das meiste erledigen. Schade, dass Adobe seine Kunden damit verprellt hat. Auf der anderen Seite wird das die Konkurrenz beleben und davon profitiert der Kunde. Mein Aufruf an alle Mac-Jünger: schaut Euch mal die Affinity Software an.
Kommentar 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Student and Teacher Edition
Es ist nicht zu begreifen, warum Adobe einen solch extremen und kundenfeindlichen Schritt geht. Natürlich - monetär mag das Sinn ergeben, doch dauerhaft öffnen sie damit die Türen für andere Software-Hersteller, die dem Kunden das geben werden, was er will: Einmal bezahlen - immer haben.

Gerade in der heutigen Zeit ist nicht mehr davon auszugehen, dass man finanziell immer gleich dasteht. Ein Mietmodell dieser Art (vor allem für die Leistung und die Bedingungen, die daran geknüpft sind) grenzt nicht nur an schamlose Ausbeutung - es wird eine nicht all zu geringe Nutzer- und Käuferschicht dazu zwingen, sich eine Alternative zu suchen.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Student and Teacher Edition Verifizierter Kauf
Über mich

- Hobby / Kommerzieller Web Designer
- Nutze seit 2 Jahre Creative Cloud
- Nutze Hauptsachlich Photoshop, Dreamweaver und Muse.

Ich bin total überzeugt von dem neuen Model auch wenn das viele den Kommentaren zu folge nicht so sehen aber ich sehe da für mich nur Vorteile. Ich nutze hauptsächlich Dreamweaver und Photoshop für meine arbeiten und muss sagen das ich mit der Cloud Funktionalität total zufrieden bin vor allem dem neuen Bibliotheken Feature ( assets können Programm / Plattform übergreifend über Cloud Integration im jeweiligen Programm genutzt werden) und natürlich könnte ich da noch viel mehr über die Funktionen erzählen aber das steht ja alles auf der Website.Preis technisch kann ich da nicht viel zu sagen aber ich bin zu 99,99% befriedigt von den Möglichkeiten her von daher bin ich auch bereit tiefer in die Tasche zu greifen. Lange rede kurzer Sinn für wenn hat es denn jetzt Sinn.

Für wenn macht es auf jeden Fall Sinn:
- Kommerzielle Nutzer zu 100% da einzigartige All In Solution
- Hobby Kreative mit Ansprüchen
- Studenten ( kreativer Schwerpunkt )
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Student and Teacher Edition
Das Adobe-Mietmodell macht aus wirtschaftlicher Sicht für Studierende und Lehrkräfte schlicht keinen Sinn.
Sie zahlen im besten Fall nach guten 1,6 Jahren für die CreativeCloud mehr Euro als Sie für die CreativeSuite jemals hätten zahlen müssen.
Im schlechtesten Fall ist der Wendepunkt schon nach ca. 7,5 Monaten erreicht. Das gilt bpsw. dann, wenn Sie nur Photoshop und InDesign benötigten. Denn als CS6 Design-Standard-Suite kostet diese Packung ermässigt 277,- Euro.
Ohne befristete Laufzeit.
In der CreativeCloud haben Sie solche Wahlmöglichkeiten für ermäßigte Produkte überhaupt nicht mehr. Da müssen Sie alles zahlen - ob es Ihnen jetzt nutzt oder auch nicht. Und wenn Sie irgendwann mal knapp bei Kasse sind (soll bei Studenten ja vorkommen), ist Schluss mit lustig. Dann verfällt auch Ihr Zugriff auf Ihre Adobe-Mietsoftware - egal, wieviel Sie vorher in den Topf eingezahlt haben.
Haben Sie dagegen eine CS6-Variante am Start, kann Ihnen das herzlich egal sein. Die läuft und läuft und läuft.

Ergänzung
Inhaltlich ist die CS6 derart mächtig/ausgereift, dass selbst semiprofessionelle Laien vermutlich verdammt lange basteln müssen, ehe sie an die Grenzen der Software gelangen.
Das ist für Profis in Agenturen sicher etwas anderes - hier zahlen sich die vielen kleinen Mini-Verbesserungen einer neuen Software im Arbeitsalltag natürlich aus.
Als Anhaltspunkt: Ich verwende Acrobat, Dreamweaver, Photoshop, InDesign, Illustrator, Premiere und AfterEffekts - und das jeweils ziemlich intensiv (=6h/Tag).
Da selbst Photoshop CS4 im Vergleich zu seinen (aktuellen!
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare 121 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen