Facebook Twitter Pinterest

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Actus Tragicus - Kantaten und Motetten auf dem Weg zu Johann Sebastian Bach

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Preis: EUR 15,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 15. September 2008
"Bitte wiederholen"
EUR 15,99
EUR 11,51 EUR 11,17
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
10 neu ab EUR 11,51 1 gebraucht ab EUR 11,17

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Orchester: Barockensemble L'Arco
  • Dirigent: Jörg Breiding
  • Komponist: Johann Sebastian Bach, Johann Bach, Johann Ludwig Bach, Johann Schelle
  • Audio CD (15. September 2008)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Rondeau (Naxos Deutschland Musik & Video Vertriebs-)
  • ASIN: B001EV20I4
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 40.813 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Sonatina
  2. Chor: Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit - Arioso: Ach, Herr, lehre uns bedenken - Aria: Bestelle dein Haus, denn du...
  3. Arie: In deine Hände befehl ich meinen Geist - Arioso: Heute wirst du mit mir im Paradies sein
  4. Choral: Glorie, Lob, Ehr und Herrlichkeit
  5. Unsere Trübsal, die zeitlich und leicht ist (Motette)
  6. Herr, lehre uns bedenken (Kantate)
  7. Unser Leben ist ein Schatten (Choralmotette)
  8. Chor: Aus der Tiefen rufe ich, Herr, zu dir
  9. Arie: So du willt, Herr, Sünde zurechnen
  10. Chor: Ich harre des Herrn
  11. Arie: Meine Seele wartet auf den Herrn
  12. Chor: Israel hoffe auf den Herrn

Produktbeschreibungen

Die hier eingespielten Chorwerke des jungen Johann Sebastian Bach (die Kantaten BWV 108 'Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit' und BWV 131 'Aus der Tiefe rufe ich, Herr') und seines familiären Umfeldes thematisieren die zentralen christlichen Gedanken 'Tod und Erlösung', die selbstverständlich auch ihren besonderen Platz in Theologie und Kunst des deutschen protestantischen Barocks einnahmen. In ihnen entfaltet sich eindrucksvoll die Umwendung der Blickrichtung von der Sterblichkeit des Menschen hin zur christlichen Heilsgewissheit der Erlösung von den Sünden und dem ewigen Leben. Doch auch musikalisch stehen die fünf Kompositionen in enger Beziehung zueinander, denn vier von ihnen folgen dem Typus der älteren Kirchenkantate, die noch enge Beziehungen zur Motette aufweist und in Form sowie der geistlichen Aussage stark vom protestantischen Choral geprägt sind. Der Knabenchor Hannover unter Jörg Breiding sowie die Himlische Cantorey und das Barockensemble L Arco legen eine interessante Konzept-CD vor, die den geistlichen Gehalt der Texte im Sinne von 'Musik als Predigt' verdeutlicht.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Die vorliegende Aufnahme ist der Live-Mitschnitt des KNABENCHOR HANNOVER Konzertes am 8.6.07 in der Galerie Herrenhausen im Rahmen von "Herrenhausen Barock". Zwei Tage später gastiert der Echo-Klassik-Gewinner von 2006 mit nahezu identischem Programm auf dem "Bachfest Leipzig" in der Nikolaikirche, dem Uraufführungsort der "106" - Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit. Stellvertretend für das, was den Hörgenuss dieser CD ausmacht, die Konzertbesprechung der Leipziger Volkszeitung vom 12.6.07 in Auszügen:

"Zu den Konzerten, die sich dem Bachfestthema ["Von Monteverdi zu Bach"] auf reizvolle Art nähern, gehört das Gastspiel des Knabenchores Hannover, flankiert vom Hamburger Vokalensembles Himlische Cantorey und dem Barockorchester L'Arco [...]. Die Entstehungszeit vieler der dargebotenen geistlichen Werke reicht ins 17. Jahrhundert zurück. [...] Sie führen zur unter dem Eindruck dieser Wurzeln früh entstandenen Kantate "Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit" (BWV 106) Johann Sebastan Bachs. Sinnfällig wird dies schon im Klangbild, das die archaische Besetzung mit Blockflöten (statt Violinen) und zwei Gamben als instrumentale Mittelstimmen erzeugt. Eine gute Gelegenheit für den Knabenchor Hannover, Musik aus jener Epoche zu spielen, in der er seine künstlerische Domäne hat. Auffällig der warmweiche, gerade Gesamtklang, arm an Vibrato, reich an Abstufungen. Ungekünstelt im Ausdruck und mit erstaunlich voluminösem Bass. [...] Überzeugend sowohl solistisch als auch in Begleitfunktion: die Musiker von L'Arco um Konzertmeister Christoph Heidemann. Herrlich: Sopranistin Veronika Winter, die ihre ausdrucksstarke Stimme tief in den Gesamtklang einbettet.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden