Facebook Twitter Pinterest
13 Angebote ab EUR 6,79

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Star Wars: Battlefront

Plattform : Windows Me, Windows 2000, Windows XP
Alterseinstufung: USK ab 16 freigegeben
3.8 von 5 Sternen 75 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
6 neu ab EUR 35,00 7 gebraucht ab EUR 6,79

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Hinweise und Aktionen

  • Amazon Prime: 2 EUR sparen auf vorbestellbare und neu veröffentlichte Videospiele. Mehr erfahren.


Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

  • ASIN: B00009P51O
  • Größe und/oder Gewicht: 23,4 x 18,2 x 2,8 cm
  • Erscheinungsdatum: 23. September 2004
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen 75 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 7.552 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?


Produktsicherheit

Für dieses Produkt gibt es folgende Sicherheitshinweise
  • Achtung: Nicht geeignet für Kinder unter 14 Jahren. Benutzung unter Aufsicht von Erwachsenen

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Star Wars hautnah erleben!

Jetzt kämpfen Sie als Soldat an vorderster Front, zu Fuß oder in einem der mächtigen Fahrzeuge. Besiegen Sie das Imperium oder vernichten Sie die Rebellen - alleine oder mit Ihrer Armee im Multiplayer!

FEATURES:
- Treten Sie in gigantischen Online-Schlachten gegen bis zu 32 Spieler an
- Tragen Sie Schlachten auf den einzigartigen Planeten der Star Wars-Saga aus
- Wählen Sie eine Seite - Rebellen, Imperium, Klontruppen oder Kampfdroiden
- Steigen Sie in eins der über zwei Dutzend Fahrzeuge im Spiel, darunter mächtige AT-ATs, X-Wings oder Schneegleiter
- Treffen Sie eine sorgfältige Waffenauswahl - jeder Soldat hat andere Waffen und Fähigkeiten.

Voraussetzungen

Du magst die Filme? Jetzt kannst Du sie spielen! Wenn Dir die gigantischen Schlachten von Star Wars schon im Film gut gefallen haben, wirst Du Star Wars Battlefront lieben! Erlebe selbst die riesigen Schlachtfelder des Star Wars-Universums aus jeder Zeitepoche, von Episode I bis Episode VI - mit einem exklusiven Ausblick auf das spannende Finale - Star Wars: EPISODE III.

Vier Seiten, vier Armeen, vier Ziele: Entscheide dich entweder für das Imperium, die Separatistendroiden, die Republik oder tritt den Rebellen bei. Für welche von vier Seiten du dich auch entscheidest - die Schlachten werden episch sein!

Hier kämpft keiner alleine. Spiele entweder online mit bis zu 64 Spielern auf dem Schlachtfeld oder alleine im genialen "Eroberungsmodus" mit computergesteuerten Gegnern und Verbündeten. Vom Fußsoldaten über Scharfschützen bis hin zu spezialisierten Piloten, hat jede Einheit spezielle Stärken und entscheidet mit über Sieg oder Niederlage. Sei es zu Fuß oder als Pilot eines Truppentransporters, denn alle der vielen original Star Wars-Fahr- und Flugzeuge sind voll Einsatzbereit, vom gigantischen AT-AT Walker bis hin zum agilen X-WING für die Luftherrschaft.

Du hast lange genug zugesehen. Jetzt wird es Zeit, selbst einzugreifen!

Features:

  • Bis zu 64 Spieler (auf PC LAN) kämpfen in den epischen Schlachten des Star Wars-Universums. Im Singleplayer werden alle nicht-menschlichen Mitstreiter und Gegner vom Rechner gesteuert!
  • Online-Unterstützung und Direktvernetzung über LAN.
  • Entscheide dich für einen von über 20 grundverschiedenen Einheitstypen - jede mit ihren eigenen Stärken und Schwächen
  • Über 25 verschiedene Fahr- und Flugzeugen aus den alten und neuen Filmen -überrolle das feindliche Lager mit 6 Mann im gigantischen AT-AT Walker des Imperiums oder überfalle das Imperium mit dem wendigen Speeder Bike. Alles ist möglich!
  • Über 15 verschiedene Schlachtfelder, verteilt auf 10 unterschiedliche Planeten - vom eisigen Hoth bis zum Waldplaneten Endor!
  • Drei geniale Singleplayer-Modi: Erspiel Dir Bonusfähigkeiten im "Eroberungsmodus", steig mit "Instant Action" sofort in den Kampf ein oder spiel die Klonkriege oder den Krieg mit den Rebellen in der "historischen Kampagne" nach.
  • Game Voice (Sprachübertragung) wird unterstützt - sprich mit deinen Teamkollegen in aller Welt über eure Strategie

Minimum:

  • 100% DirectX 9.0c-kompatibler Computer
  • Intel Pentium 3 1,0 GHz oder AMD Athlon 1000 MHz
  • 256 MB RAM Arbeitsspeicher
  • 64 MB 3D-Grafikkarte mit Hardware Transform and Lighting (T&L)-Unterstützung
  • 100% DirectX 9.0c-kompatible Soundkarte
  • 8x CD-ROM-Laufwerk
  • Tastatur und Maus
  • Für die Installation sind 2,7 GB freier Festplattenspeicher erforderlich. Zusätzlich werden nach der Installation 200 MB für die Windows-Auslagerungsdatei benötigt.

Empfohlen:

  • Intel Pentium 4 2,0 GHz oder AMD Athlon XP 2400+
  • 512 MB RAM Arbeitsspeicher
  • 128 MB 3D-Grafikkarte mit Vertex Shader und Pixel Shader (VS/PS)-Unterstützung
  • 16x CD- oder DVD-ROM-Laufwerk
  • Joystick oder Gamepad

EMehrspieler-Unterstützung:

  • Für einen dedizierten Server wird ein Prozessor mit mindestens 2,4 GHz empfohlen.
  • Internet/LAN: Unterstützung von 2 bis zu 32 Spielern
  • Internetverbindung für den Mehrspielermodus, DSL, Kabelmodem oder schneller benötigt
Microsoft DirectX 9.0c ist auf der CD enthalten. Sie werden während der Installation des Spieles aufgefordert, DirectX zu installieren, wenn keine neuere Version korrekt auf Ihrem System installiert ist.

Hinweis: DirectX kann Aktualisierungen Ihres Betriebssystems erfordern. Dies kann auch aktuelle Treiber für Ihr Mainboard sowie Sound- und Grafikhardware einschließen.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Wer ein Star-Wars Fan ist und dieses Spiel noch nicht hat...*räusper*...naja

Ich weiß ehrlich gesagt nicht wo ich mit dem Loben anfangen soll.

Die Grafik ist ein Traum, die Fahrzeuge bringen Vielfalt und die Star Wars Musiktracks im Menü und Videos in der kampagne das Star wars Feeling. Dieses Spiel ist seinen kauf in jedem fall wert.

Aber ich möchte doch noch zunächst die Inhalte des Spiels näher erläutern:

der Inhalt des Spiels besteht darin, sämtliche Schlachten nachzuspielen. zu diesen Schlachten gehören nicht nur die Schlachten die es wirklich gab (Geonosis, Endor, Hoth...) sondern ebenfalls Schlachten auf planeten die in den Filmen nie als Standort einer solchen gedient haben.

Meistens spielen nur zwei Fraktionen. Je nach zeitalter ("klonkriege" oder "Galaktischer Bürgerkrieg") die Republik-Klonkrieger gegen die KUS-(Konföderatiion unabhängiger Systeme)Droiden oder Die Rebellen gegen das Imperium. In vielen Schlachten stehen beiden Parteien dann Fahrzeuge aus den Filmen zur Verfügung. Doch in manchen Schlachten werden die Parteien durch Eingeborene unterstüzt oder durch diese zusätzlich bekämpft. Beispielsweise stehen den KUS-Droiden auf Geonosis "Geonosianer" zur Seite, wärend auf Kashyyyk die Wookies der Republik helfen. Doch in manchen Schlachten wird weder dem einen noch dem anderen geholfen, oder keine der beiden parteien wird zusätzlich durch die Eingeborenen bekämpft. Hört sich kompliziert an, ist es aber nicht.

Beispiel: Tatooine

Im Sandmeer hausen die Tusken die beiden Parteien zusätzlich das Leben schwermachen, so das ein "Dreierkrieg" entsteht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich kaufte mir das Spiel unter folgenden Voraussetzungen - keine brauchbare Online-Verbindung, also nur Singleplayer möglich, maximal Splitscreen, vielleicht Link-Verbindung.
Dennoch kaufte ich mir das Spiel, da man endlich die verschiedenen Fraktionen spielen kann und auf „bekannten" Schlachtfeldern unterwegs ist. Ob als Imperiale Sturmtruppe, Rebellenallianz, Republikanischer Klonkrieger oder Separatisten-Droide - alles wählbar.
Der Einzelspieler darf sich in drei Modi austoben:
„Historische Kampagne" - man spielt die Maps in einer gewissen Reihenfolge, wie aus den Filmen bekannt. Also die Option für Film-Fans.
In der „Galaxis-Eroberung" wird um Planeten gekämpft, welche - bei Erfolg - einen Bonus freischalten. Der Gewinner bestimmt den nächsten Schauplatz (also Planet). Als Bonus wäre z.B. das Mitwirken von Darth Vader zu verstehen, welche die Rebellen in blanke Panik versetzt.
Oder man wählt den „Soforteinsatz" und selektiert Maps, wie die entsprechende Fraktion.
Das Spielprizip ist gleich - man muss diverse Punkte einnehmen, um das Ziel zu erreichen, oder man dezimiert den Gegner gegen Null.
Innerhalb einer Fraktionen kann man zwischen verschiedenen Truppen wählen. Ich erkläre das mal anhand der Republik:
Klon-Truppe - normale Einheiten, das Rückgrat der Armee. Dank Blastergewehr, -pistole und diversen Granaten der Allrounder.
Arc-Truppe - spezialisiert auf Fahrzeugattacken, dank Raketenwerfer schlagkräftig, aber auch anfällig für gegnerische Angriffe. Also nie alleine lostauchen. Gegen das Fußvolk setzt man Minen ein.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Vorweg kann man getrost sagen, dass SW-Fans hier getrost zugreifen koennen. Das Starwars-Feeling stimmt, und es hat bei Gott schon schlechtere Umsetzungen gegeben. Fuer PS2 und XBOX-Besitzer ist dieses Spiel onehin einer der wenigen wirklich ernstzunehmenden Fahrzeug-Shooter.
PC-User... nunja, hier liegt die Sache ein wenig anders. Man ist am PC einfach mehr gewoehnt. So sind z.b. die Maps recht klein gehalten - nicht dass man klaustrophobische Zustaende bekommt, aber zum herumfliegen eindeutig zu wenig gross. Auch das Fahrzeughandling ist, obwohl nicht schlecht, nicht wirklich gut - besonders wenn man von anderen PC-Spielen verwoehnt ist.
Insgesamt werden die BF42-Fans hier eher enttaeuscht sein, da SWBF einfach sehr arcadelastig ist.
Aber: Wer aufhoert in Battlefield-Dimensionen zu denken und SWBF einfach nur ein bisschen laenger spielt, der kommt drauf dass hier viel Geboten wird. Man kann z.b. als Pilot Fahrzeuge und Turrets reparieren, der Sniper hat eine Aufklaerungssonde die auch Orbitalschlaege anfordern kann, die Schlacht auf Hoth ist einfach herrlich und macht irre Spass, und die Bots sind garnicht so dumm wie in manchen Reviews behauptet. Probleme gibt es auch - z.b. ist die Netzwerk-performance nicht berauschend.
Allerdings ist es ein grosses Plus dass man SWBF auch offline, also gegen Bots, spielen kann ohne alles zu verpassen. So koennen die Bots z.b. auch die grossen AT-ATs mit Kabeln umwickeln, benutzen die Turrets, und und und... (Gerade die Fahrzeuge sind ja fuer die KI von BF42 oft immer noch ein Mysterium)
Mit 50 KI-Spielern am Schlachtfeld kommt dann absolut echtes Massenschlacht-Feeling auf. Bei Battlefield ging es immer "ein Panzer gegen einen anderen Panzer" mit ein paar Spielern dazwischen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen