flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 27. Juni 2014
Ich benutze dieses Armband nun seit ein paar Wochen beinahe jeden Tag und langsam löst sich die Obere schicht vom Neopren (oder woraus das auch immer besteht). Das ist eigentlich schade denn es beeinträchtigt die Optik doch ziemlich und fühlt sich an mancher stelle auch etwas ungut an.

Ein wenig Dehnbarkeit hätte dem Produkt auch nicht geschadet, so habe ich meist die Wahl zwischen leichtem Abschnüren des Bizeps oder aber ständigem Verrutschen des Armbandes.

Ich würde es nicht noch einmal erwerben
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 24. September 2014
Update 04.08.2015: Armband hält immer noch perfekt.

Habe dieses Armband seit April diesen Jahres und muss sagen: Top! Es sitzt gut am Arm, ist für jede Armgröße geeignet. Der Kelttverschluss hält super gut und lässt sich auch leicht währendes des Laufens verstellen.
Schweiß ist auch kein Problem - das iPhone bleibt trocken. Habe es auch schon bei strömenden Regen benutzt, hatte erst leicht Angst, dass dies das iPhone nicht überlebt. Sorge war aber unbegründet - das iPhone bleibt auch bei Regen in der Hülle trocken.

Nach intensiver mehrmonatiger Benutzung sieht es noch aus wie neu.

Kaufempfehlung :-)
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 3. Mai 2014
Die Sport-Armbandtasche hat folgende, aus meiner Sicht ziemlich gravierende Nachteile:
- Obgleich ich nur ein wirklich dünnes Schutzcase um mein iPhone habe, passt es damit nicht in die Hülle mit der Folge, dass ich jedes Mal das Handy aus dem Cover nehmen muss, bevor ich es in der Hülle verwenden kann. Das ist zum einen sehr lästig und tut auf Dauer weder dem Handy noch dem Schutzcase gut.
- Vorsicht ist auch geboten, wenn auf dem Display nachträglich eine Schutzfolie angebracht wurde. Zum einen ist mein Eindruck, dass dann das Display durch die Schutzhülle nicht mehr besonders zuverlässig reagiert, was gerade während des Laufens sehr lästig ist. Zum anderen „verkleben“ die Schutzfolie und die transparente Folie der Hülle, sodass das Handy nur schwer wieder aus der Hülle zu bekommen ist.
- Die Hülle ist insgesamt recht groß, weswegen sie nur sehr unbequem beim Laufen zu tragen ist. Am Unterarm hält sie nicht, da sie stets Richtung Handgelenk rutscht (es sei denn, man zieht sie so fest, dass es einem das Blut abschnürt). Am Oberarm scheuert sei schnell in der Armbeuge. Trägt man die Hülle am Oberarm und dreht man das Display Richtung Körper (damit man aufs Display schauen und dieses bedienen kann), scheuert die Hülle jedenfalls bei mir extrem unangenehm am Oberkörper entlang (was einer Armbewegung eng am Körper entlang geschuldet ist). Nach einem ca. einstündigen Lauf ist die Stelle fast wund gescheuert. Dreht man das Display vom Körper weg, scheuert es zwar nicht mehr, aber man sieht eben auch nichts mehr und kann das Handy nur noch schwer bedienen. Bisher habe ich noch keine vernünftige Trageposition gefunden.
- Die Lautstärkeknöpfe an der Seite des iPhone sind nicht erreichbar.
- Das Material der Laufhülle ist von einer eher schlechten Qualität. Nach nur wenigen Wochen Einsatz zeigen sich am Obermaterial Risse.
- Das Case ist nichts für dünne Arme! Der Klettverschluss-Mechanismus setzt einen gewissen Armumfang voraus, damit er schließen kann.
Alles in allem bin ich von dem Produkt eher enttäuscht und würde von einem Kauf abraten. Während des Laufens ist eine Bedienung des Handys nur eher schlecht möglich und eine optimale Trageposition ist nur schwer zu finden. Die Materialqualität würde ich als eher schlecht bezeichnen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 29. April 2013
Zuallererst muß ich dem Rezensenten antworten, der sich darüber beschwert, daß das Armband für den Einsatz beim Sport ungeeignet sei. Ich bin damit sofort nach dem Auspacken 16km in flotten Tempo gelaufen, habe natürlich am ganzen Körper entsprechend geschwitzt, aber das Handy war knochentrocken. Keine Feuchtigkeit ist eingedrungen.

Zu meinen Eindrücken: Das Armband sitzt sehr gut am Arm, auch wenn man es nicht so stramm wie eine Blutdruckmanschette anlegt, nichts rutscht. Irgendwann spürt man das Teil nicht mehr. Das iPhone5 geht gut rein und raus, sitzt natürlich recht fest, aber das soll es auch. Die Bedienung durch die Folie ist unproblematisch. Lediglich die stark spiegelnde Folienoberfläche erschwert das Ablesen etwas. Hierfür einen viertel Stern Abzug. Das Rausnehmen des Handys geht auch unproblematisch, man muß nur die Klarsichtfolie etwas anheben, sollte sich das Plastik etwas "festgesaugt" haben. Man kann das Handy so einstecken, wie man will, an allen Seiten sind die passenden Öffnungen für Kopfhörer und Ausschalter vorhanden. Leider ist die Schnittkante der Lasche vom Handyfach auf der Unterseite recht kratzig, was auf nackter Haut sehr unangenehm ist, Da mußte ich mit einer Nagelschere etwas nacharbeiten, hierfür einen viertel Stern Abzug. Die Klettlasche für die Befestigung des Kopfhörerkables ist deutlich zu kurz, hier wäre 1cm mehr deutlich besser. Hierfür ein halber Stern Abzug.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 2. Juni 2014
Ich entschied mich für das etwas teuere Modell, nachdem ich die Rezensionen über die anderen Sport-Armbändern gelesen habe.
Dieses Armband ist sehr gut verarbeitet. Das iphone 5 passt sogar mit Schutzhülle hinein. Das Touchdisplay des iphones reagiert auch mit Sichtfenster darüber sehr gut. Das Armband lässt sich gut am Arm justieren (egal ob direkt am Arm oder über Jacke). Das Ohrhörerkabel kann man recht einfach in der dafür vorgesehenen Lasche befestigen.
Schade fand ich es schon vor der Bestelllung, dass es für den Preis kein Extra-Täschchen für einen Schlüssel gibt. Im Praxistest passte aber ein flacher Hausschlüssel mit dem iphone ins Armband.
Insgesamt bin ich sehr zufrieden und das Joggen mit Musik macht deutlich mehr Spaß, wenn das iphone sicher und schweißgeschützt am Arm hängt. Einem Regentest habe ich die Tasche noch nicht unterzogen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 14. August 2013
Comfy, light and good built.

You will need to PUT YOUR FINGERS BETWEEN SCREEN AND ARMBAND. The plastic will hold the phone in place and if you're not careful you will rip the armband apart.

I had the same brand for my iPhone 4, it is still in good shape after many hundreds of Kms biking and running in summer and winter!

The cable holder is good integrated but a place to put a key is (still) missing. For that one star less.

If you do not mind putting your key in your shoe (that's what I do) this is perfect.

======== Compared to the XtremeMac Sportwrap Universal Sport-Armband für Apple iPhone 5 ======

This product is much better, I bought both but decided to return the XtremeMac. Check the photos from the other product and compare to mine from the ActionWrap. ;-)
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 11. September 2014
Ich habe das Armband jetzt sein einem guten Jahr. Dabei immer mit Iphone 5 genutzt. In der Zeit durch längere Pause nur etwa 40 Mal beim Joggen benutzt.

Positives:
- Guter Halt am Arm
- Gut einstellbare Breite
- Fester Sitz des Geräts im Armband
- Sehr wassbeständig
- Touchscreen funktioniert durch Abdeckung gut

Negativ:
- Es ist nach der kurzen Nutzungsdauer an allen Nähten ausgerissen
- Das Iphone 5 geht etwas schwer wieder raus, da es an der Folie leicht festklebt

Ich erwarte von einem Produkt, das keiner großen Belastung ausgesetzt ist, deutlich längere Lebenszeit. Eine so schlechte Verarbeitung ist inakzeptabel.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 13. April 2015
ich habe mir die tasche für das ipod touch zum radsport gekauft.
gerade jetzt frühjehr, bzw. sommer muß man nicht auf dem rücken rumfummeln und das ipod rausholen - geht nur, wenn man stopt.
mit der tasche ist alles während der fahrt einstellbar.
jetzt muß es nur noch mal regnen und dann gibt es ein endgültiges urteil.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 30. April 2013
Gestern bestellt - heute da. :-)

Ausgepackt und ausprobiert.
Tolle Verarbeitung. Super Halt.

Da ich super gerne auf dem Riesentrampolin im Garten rumspringe war mir der Halt besonders wichtig. Sitzt bombenfest ohne zu drücken. Und auch dass das Handy förmlich festgesaugt wird, gibt mir große Sicherheit, dass mein "Schätzchen" sicher ist während ich "die Sau rauslasse". ;-)

Ja: das rein und rausfummeln ist umständlich, aber mir persönlich lieber als ein fliegendes iPhone ;-)

Ich kann es nur empfehlen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. Januar 2018
Das Armband benutze ich immer zum Joggen und es ist sehr robust und auch wasserfest. Dennoch fehlt ein kleines Schlüsselfach für den Haustürschlüssel. Ansonsten kann ich das Produkt weiterempfehlen.
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken