Facebook Twitter Pinterest
Across the Imaginary Divi... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von TUNESDE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: US-Verkäufer. CD, DVD, Videospiele, Vinyl und vieles mehr! Schnelle Lieferung! Alle Einzelteile sind garantiert!
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 17,49
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Across the Imaginary Divide


Preis: EUR 17,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 13. Juli 2012
"Bitte wiederholen"
EUR 17,49
EUR 9,44 EUR 6,24
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch hardliner-music und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
32 neu ab EUR 9,44 7 gebraucht ab EUR 6,24

Hinweise und Aktionen


Bela Fleck-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Audio CD (13. Juli 2012)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Rounder (in-akustik)
  • ASIN: B007TKBEJ0
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: Schreiben Sie die erste Bewertung
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 304.927 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Some Roads Lead Home
  2. I'm Gonna Tell You This Story One More Time
  3. Across The Imaginary Divide
  4. Let Me Show You What To Do
  5. Petunia
  6. Topaika
  7. One Blue Truth
  8. Let's Go
  9. Kalimba
  10. The Sunshine And The Moonlight
  11. That Old Thing
  12. That Ragtime Feeling

Produktbeschreibungen

Der US-Amerikaner Béla Fleck gilt als absolutes Multi-Talent nicht nur am Banjo. Zwischen 1995 und 2012 gewann er insgesamt 13 Grammy-Awards in den Bereichen Country, Jazz, Instrumental, Klassik Crossover, Pop Instrumental sowie World Music weitere 25 mal wurde er nominiert. Béla Fleck gilt als der Musiker, der mehr als jeder andere Musiker in der Grammy Historie nominiert wurde. Seit Béla Fleck den blinden Pianisten Marcus Roberts in der Wynton Marsalis Band in den 80ern gesehen und gehört hat, gehört er zu dessen Fans. So ist es nicht verwunderlich, dass es schließlich zu einer Zusammenarbeit dieser Musiker kam. Die Instrumentierung des Quartetts auf Across The Imaginary Divide ist eine seltene Kombination: Béla Fleck Banjo Marcus Roberts Piano Rodney Jordan Bass Jason Marsalis Schlagzeug Banjo und Jazz - Béla Fleck zeigt in einzigartiger Weise, dass dies kein Gegensatz sein muss.

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden