Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic festival 16
 
Across The Dark

Across The Dark

7. September 2009
4.6 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen

Melden Sie sich bei Amazon Prime an, um dieses Album gratis anzuhören.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
Across The Dark
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
MP3-Download, 7. September 2009
"Bitte wiederholen"
EUR 7,19
EUR 7,19

Kaufen Sie die CD für EUR 12,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.

In Ihrer Prime-Mitgliedschaft enthalten

Jetzt anhören
Listen with Prime
Jetzt 30 Tage gratis testen
Amazon Prime-Mitglieder erhalten Zugriff auf über eine Million Songs, ausgewählte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Unbegrenzt und ohne Werbung.
oder
CD kaufen EUR 12,99 Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Weitere Optionen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
  • Dieses Album probehören
    von von Künstler
    0:00 / 0:00
1
3:18
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
2
4:22
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
3
5:03
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
4
6:39
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
5
6:11
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
6
9:08
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
7
5:08
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
8
5:51
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen

Produktinformation


 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 
1€ Gutschein bei Amazon Video
Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie bei einem Einkauf im Musik-Downloads-Shop erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen & Teilnahmebedingungen

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Habe Insomnium erst als Support auf der Epica CD Release Show Ende April in Tilburg kennen und schätzen gelernt. Seid dem hole ich mir eine CD nach der anderen. Habe nach den Rezensionen der 2014er CD Shadows of the dying sun nicht damit gerechnet, noch so ein Meisterwerk zu erhalten ;-) Freu. Doch doch - ich kann mich nun nicht entscheiden welches jetzt wirklich die Beste ist. Ich liebe alle!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Der Vorgänger war schon sehr gut, aber "Across the dark" gefällt mir sogar noch besser. Hier kommen auch Clear-Vocals hinzu, was die Songs abwechslungsreicher macht. Auch wird an manchen Stellen die Melancholie dadurch besser hervorgehoben. Mit dem Einsatz der Clear-Vocals wird aber sparsam umgegangen, sodass man jetzt nicht Angst haben muss hier nur noch dezent zurück geschraubten Death-Metal zu hören. Die Finnen haben mal wieder ihr großartiges Talent bewiesen!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Gelungen ja, wenn auch nicht großartig! Dieses frühere Album Across the Dark ist durchaus gelungen und hörenswert, kommt für mich jedoch vom musikalischen Niveau nicht ganz ran an das neueste Album 'Schadow of a Dying Sun'. Für Melodie Death Metall Fans ist diese Scheibe jedoch eine Kaufempfehlung! 4 Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Waren die Alben davor, schon bei weitem nicht schlecht, schlägt dieses Album sie jedoch umlängen.

Gibt es wirklich was Neues? Nein sicher nicht, Insomnium ist immer noch Insomnium, aber dieses mal in Perfektion. Die Melodien sind einfach noch passender und verbinden sich mit dem unmelodischen Gesang des Sängers und den typischen Death-Metal Gitarren in Perfektion. Sie sind in keinsterweise kitschig oder zu sehr verspielt! Des Weitern möchte ich auch den dezent eingesetzten melodischen Gesang hervorheben, der weiter zur genannten Perfektion beiträgt!

Als Streitpunkt könnte man jedoch anmerken, dass die Songs etwas gleich klingen..ist dass aber in diesem Fall ein Manko? Dass muss jeder für sich entscheiden. Wer eine intensive Abwechselung wünscht, wird etwas enttäuscht sein. Alle anderen werden ein durchweg hochwertiges Album hören, welches auch mit dezent eingesetzten Breakdowns überzeugt. Ich will damit auch nicht sagen, dass man hier ein ununterbrochenes Double-Bass-Trommelfeuer hört, die Songs alternieren zwischen ruhigen Parts, Solis, cleanen Passagen, sowie dunklen Gegrowle. Die Geschwindigkeit aller Songs liegt aber überwiegend im hohen Tempo Bereich und fällt manchmal in den Midtempo Bereich ab.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
"Across the Dark" ist das 4. Album der Finnen Insomnium.Mit dem Vorgänger Above the weeping World" hat die Band ihren Stil endgültig gefunden, nachdem die ersten beiden Alben, vor allem "Since the Day it all came down" doch noch eine leichte Unsicherheit ausstrahlten. Diesem Stil blieb man auf "Across the Dark" sehr treu, es gab nur leichte Änderungen. Im Großen und Ganzen spielt man aber immer noch Melodic Death Metal, der an Amorphis und Dark Tranquility erinnert. Im Folgenden wird in einer Strichliste die Stärken und Schwächen des Album aufgezeigt.

Positiv hervorzuheben ist:

-Das gelungene Songwriting und das Talent der Band.
-Die Growls von Niilo Sevänen
- Die wunderschöne Melodien und Gitarrenriffs, z.B. in "Down with the Sun" oder "Weighed down with Sorrow".
- Das vorhandene Hitpotenzial, hier die Kombination aus "Equivalence" und "Down with the Sun", "Where the last Wave broke" und "Weighed down with Sorrow"
-Das Album hat einen klaren Faden, man weiß immer woran man ist und alles klingt in sich schlüssig.
-Das Album ist abwechslungsreich, von Balladen über Instrumentalstücke bis zu schnelleren Melodeath-Songs ist alles vorhanden.

Neutral zu sehen ist für mich:

-Der neue männliche Cleangesang, den nicht mehr Niilo Sevänen, sondern auf dem Album ein Gastsänger übernimmt. Dieser ist jetzt aber nicht sonderlich herausstechend, aber auch nicht unerträglich.

Negativ anzumerken ist:

-Die Songstruktur/Albumstruktur erinnert stark an die Vorgänger.
-Stilistisch hat sich nichts zum Vorgänger "Above the weeping World" geändert, etwas Entwicklung tut immer gut.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Huhu

ich möchte hier nur auf die "Ldt. Edition" eingehen. Das Album selber ist klasse und ich empfehle es jedem!

Allerdings ist die Special Editon sehr mager. 2 Bonus-Tracks, einer davon gut, der andere zur hälfte das alte "At the gates of sleep" Lied.

Die beiliegende DVD ist auch nicht toll: 2 Musikvideos, welche man längst auf Youtube findet (von der Band selber reingestellt), dann eine Slideshow mit Bildern der Tour (langweilig) und 2 Videos: Das Making of zum "Mortal Share" Video und ein Video zur neuen Platte. In diesem gibts jedoch nur Interviews, quasi keine Studioszenen. Insg. sind etwa 35min Video auf der DVD, was für meinen Geschmack zu mager ist.

Fazit: Kauft euch die normale Version von Across the Dark, es lohnt sich...die Special Edition nicht.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden