Facebook Twitter Pinterest
An Acoustic Night At The ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,95
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: hifi-max
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,39

An Acoustic Night At The Theatre

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.

4.8 von 5 Sternen 41 Kundenrezensionen

Preis: EUR 6,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 30. Oktober 2009
"Bitte wiederholen"
EUR 6,99
EUR 3,78 EUR 2,66
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
49 neu ab EUR 3,78 15 gebraucht ab EUR 2,66 1 Sammlerstück(e) ab EUR 35,00

Hinweise und Aktionen


Within Temptation-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • An Acoustic Night At The Theatre
  • +
  • The Heart of Everything
  • +
  • The Unforgiving
Gesamtpreis: EUR 19,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (30. Oktober 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Columbia d (Sony Music)
  • ASIN: B002OHB3CG
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 41 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.783 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler - Künstler (Hörprobe)
1
30
3:28
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:53
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
5:19
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
5:20
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
4:31
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:19
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
4:57
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
5:08
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
4:33
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
4:00
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
4:42
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
3:50
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Vorhang auf für ein neues Kapitel in der Erfolgsstory Within Temptations! Nach über zehn Jahren bisweilen symphonischen Bombast-Rocks, ziehen Hollands Lieblinge und Exportschlager Nummer 1 den Stecker, um sich auf die Bretter, die die Welt bedeuten, zu begeben: „An Acoustic Night At The Theatre“, Live-Mitschnitt der ausverkauften Theater-Tour Ende 2008, lässt allseits bekannte Songs ungewohnte Töne anschlagen.

Passend zu "Halloween" am 30.10.09, beweisen die unverstromten Töne aus dem "Headquarter" des Gothic Rocks, dass Frontfrau Sharon den Adel und ihre Mannen weitaus mehr können als eben nur Bombast. Ein volles Dutzend rein akustischer tracks wird die Band auf uns loslassen, angeführt vom neuen, balladesken Ohrwurm „Utopia“, einem Duett mit dem Briten Chris Jones, das zugleich die erste Single aus dem Album ist (VÖ: 23.10.2009). Der Herbst ist da - Within Temptation haben schon mal den Soundteppich dazu ausgerollt!


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Within Temptation ist eigentlich bekannt für bombastische Symphonic Rock Sounds und gigantische Bühnenshows.

Auf Ihrer neuen CD "An Acoustic Night At The Theatre" zeigt die Band um Fronfrau Sharon den Adel, wie gut sie auch die leiseren Töne beherrschen.
Ihr neues Album wurde "unplugged" und live während einer Tour durch die Theater der Niederlande in 2008 aufgenommen.
Beim Anhören wird schnell klar, dass Within Temptation Spaß daran haben sich auch mal ohne den gewohnten Soundbombast zu präsentieren. Sie haben für diese Tour Ihre Songs neu für akustische Instrumente arrangiert und das funktioniert hervorragend. Rocker wie "Stand My Ground" und "What Have You Done" bekommen durch die "unplugged performance" eine ganz neue Dimension. Ihre Balladen wie Somewhere(im Duett mit Anneke van Giersbergen)oder Memories sind ohnehin perfekt für diese CD.

Die größte Überraschung ist jedoch ein ganz neuer Song "Utopia" welcher als Single zu diesem Album im Studio eingespielt wurde. Was für ein Ohrwurm. Sharon den Adel entpuppt sich dabei als hervorragender Talent Scout, denn Sie hat den bis dato völlig unbekannten jungen englischen Sänger Chris Jones als ihren Duettpartner für "Utopia" ausgewählt und die Harmonie ihrer Stimmen ist wunderschön. Zu meinem Erstaunen habe ich den Song bereits auf Radiostationen wie HR3 und SWR3 gehört, was Anlaß zur Hoffnung gibt, dass ein Super Song auch Radiostationen motiviert mal was anderes, wie immer die gleichen Top 20 aus England und Amerika zu spielen.
Fazit: Within Temptation beweisen erneut, wie vielseitig sie sind und das sie klasse Songs schreiben können. Sie verharren nicht in einer Stilrichtung, sondern trauen sich auch mal leisere Töne anzuschlagen. Glückwunsch tolles Album, toller neuer Song.
Kommentar 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Lange habe ich auf dieses Album gewartet. Und meine Erwartungen wurden voll erfüllt. Die Songs waren ja schon bekannt, aber die Acousticversionen zeigen Within Temptation in einem ganz anderen Licht. Statt bombastischen Sounds rückt hier hauptsächlich Sharons Stimme in den Vordergrund. Besonders die Intros, die die Songs einläuten, sind traumhaft schön. Jeder einzelne Song geht wieder sofort ins Ohr und wird durch die akustische Variante erneut zu etwas ganz Besonderem.
Auch mit der neuen Single "Utopia" schlagen Within Temptation einen neuen Weg ein. Mit etwas sanfteren Tönen und dennoch gleichbleibend tiefgehenden Lyrics geben WT einen Vorgeschmack auf das im nächsten Jahr erscheinende Album, das in Sachen Qualität sehr schwer zu toppen sein wird.
Nur hätte ich mir gewünscht, etwas mehr Songs auf dem Album vorzufinden, aber alles kann man eben auch nicht haben...

Die Meinungen zu diesem Album gehen auseinander. Natürlich ist es sehr gewagt, alte Songs in einer neuen Variante zu präsentieren, vor allem wenn man die gleichen Songs gleich dreimal aufnimmt. Allerdings handelt es sich hierbei um dermaßen starke Songs, dass es sich allemal lohnt, diese neben der Liveversion auch noch in der Acousticversion zu veröffentlichen. Außerdem haben Within Temptation für das nächste Jahr ein neues Album mit neuen Songs geplant, deshalb finde ich es super, die Wartezeit mit diesem Album etwas zu verkürzen. Sollen sich WT ruhig Zeit für ihre neuen Songs nehmen, damit die Messlatte - die mit "The Heart of Everything" wirklich verdammt hoch liegt - zumindestens gehalten werden kann.

Letztendlich ein rundum gelungenes Album - Within Temptation einfach mal anders. Daher hochverdiente 5 Sterne!
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich hatte bereits eine Live-Aufnahme von Within Temptatin, allerdings mit "Strom" ;-) (Mother Earth Tour). Die gefiel mir schon recht gut, war mir aber teilweise etwas "nervig", zumal ich nicht wirklich ein "Fan" der Gruppe bin (ich höre sehr viele verschiedene Musikrichtungen quer Beet und lege mich da nicht auf eine Richtung fest).
Was die Band aber hier an Musik abliefert, ist wirklich klasse. Die CD kann man gerne mal öfters hören, ohne dass sie einem langweilig oder nervig vorkommt. Lediglich dieses "Eindhoven"-dazwischengerufe der Sängerin stört leicht :-D.
Die Aufnahme als solches ist ok, nicht audiophil, aber ganz gut zu gebrauchen. Keine Übersteuerungen, keine übertriebene Kompression. Nicht der "Überflieger", aber passt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich bin sowohl ein Fan von Within Temptation als auch von Liedern, die in einer Acousticversion zeigen, was die Sänger wirklich können.
Dieses Konzert ist sagenhaft gut. Mehr gibt es hierzu auch nicht zu sagen.
Warum nur 4 Sterne?
Teilweise hätte ich mir eine etwas hochwertigere Aufnahme gewünscht. Meine Anlage ist qualitativ sehr hochwertig, hier erkennt man dann (leider?^^) jeden Mangel und so finde ich, dass die tollen Stimmen zu sehr im Hintergrund und die Musikinstrumente zu sehr im Vordergrund spielen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Das Acoustic Album von Within Temptation ist durchaus hörenswert, insbesondere die Stimme von denAdel kommt hier gut zur Geltung. Allerdings gefällt mir die Songauswahl bzw. die Spielweise der Songs nicht so recht. Acoustic bedeutet eben nicht dass man nur die eher langsame, balladesken Töne anschlägt. Auch bei reiner akustischer Spielweise darf man durchaus etwas mehr Feuer und Power in die Songs stecken.

Und genau das fehlt mir über das gesamte Album gesehen. Eventuell hätte man sich hier auch mal an IceQueen, Mother Earth o.ä. heranwagen sollen
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle Diskussionen