Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Gebraucht kaufen
EUR 4,95
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von SDRC
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Prime Versand und Kundenservice durch Amazon
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Achtung Baby! Broschiert – 22. Februar 2010

4.2 von 5 Sternen 201 Kundenrezensionen

Alle 13 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert, 22. Februar 2010
EUR 12,00 EUR 0,01
Unbekannter Einband
"Bitte wiederholen"
EUR 8,00
2 neu ab EUR 12,00 166 gebraucht ab EUR 0,01 3 Sammlerstück ab EUR 3,95

Frühling - Höchste Zeit, die Bücherregale neu zu befüllen.
Entdecken Sie tolle Neuerscheinungen oder stöbern Sie in den Themenbereichen Freizeit und Garten, Fitness, Kochen und vieles mehr. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Amazon AusLese: Jeden Monat vier außergewöhnliche eBook-Neuerscheinungen für je nur 2,49 EUR und - jetzt neu - Taschenbuch-Neuerscheinungen für je 7,99 EUR. Erfahren Sie hier mehr über das Programm oder melden Sie sich gleich beim Amazon AusLese Newsletter an.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Sternzeit 2008. Logbucheintrag Captain Michl: „Wir waren als Paar in die Klinik gekommen und verließen sie als Familie.“ Mittermeier – the next Generation sozusagen. Lilly heißt das neue Erdenkind. Mit ihrem Töchterchen an Bord ziehen Papa Michael und Mama Gudrun ins gelobte Heim ein. In über 40 Episoden erzählt der aus dem Fernsehen bekannte Komiker offen und witzig darüber, wie es dem Paar vor und nach der Geburt des Schreihalses ergeht – vom Kreißsaal-Check bis zum Hebammen-Casting, vom kindlichen Käseschmiere-Outfit und Zweizahn-Lächeln bis zum mütterlichen Milcheinschuss und Baby Blues. Wenn der werdende Papa eine neue und unbekannte Welt betritt, bricht immer wieder seine alte Liebe zu Filmen durch.

„No kids – no trust.“ Michael Mittermeier macht deutlich, wie sehr Kinderlose einerseits und Eltern andererseits auf verschiedenen Planeten leben. Denn während für Mamas und Papas Sabber-Attacken und Shit-Checks trockener Alltag sind, jagt es Singles wie werdenden Eltern bei vollgeschlatzten Schultern und verschissenen Windeln kalte Schauder über den Rücken. Doch keine Angst: Alle amüsieren sich, wenn der Comedian ellenlange Einkaufslisten abarbeitet, Hungerattacken seiner Frau überlebt oder erklärt, warum man eine Schwangere nicht betrügen kann. Passend dazu folgender Tipp von Meister Mittermeier an kinderlose Männer: „Du bist reif, Vater zu werden, wenn Du Frauen erst auf den Bauch und dann auf die Brüste schaust.“

Am Ende der Milchstraße wissen wir: Michl ist nicht nur ein verrückter Spaßvogel, sondern auch ein prima Papa. Im Logbuch seines Familien-Raumschiffs hält der Komiker aus eigener Erfahrung und tiefstem Herzen fest: „Ein Kind zu bekommen, das ist das letzte große Abenteuer der Menschheit.“ Und kein anderes Buch bereitet auf diese unendlichen Weiten unterhaltsamer vor als Achtung Baby!.
– Herwig Slezak

Pressestimmen

»Natürlich humoristisch und in vertrauter Mittermeiersprache.« (Berliner Zeitung)

»Mittermeier schreibt in dem Stil, mit dem er live zum besten deutschsprachigen Comedian avancierte: intelligent, gewitzt und immer wieder überraschend.« (Die Welt)

»Mittermeier schildert [...] als aufgeregter Frontberichterstatter in gewohnt abschweifender Art mit skurrilen Bildern, ulkigen Begriffsdeuteleien, fiktiv weitergesponnenen Geschichtchen und vielen Filmverweisen.« (Die Südschweiz)

»Während er früher noch über Arschlochkinder lästerte, sorgt er nun mit seinen unbeschönigten Erfahrungen als Vater für Lacher.« (Gala)

Alle Produktbeschreibungen

Verwandte Medien

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Da ich selbst Mittermeiers Arbeit bisher sehr gelungen fand habe ich mit Freude vernommen, dass er sich hier als Autor versucht. Da ich zeitgleich auch noch relativ frisch gebackener Papa bin interessiert mich das Thema natürlich gleich noch mit - also die besten Voraussetzungen für ein gelungenes Leseerlebnis.

Ich bin innerhalb von 12 Stunden durch das Buch "geflogen" und war durchaus begeistert. Mit wenig Übertreibung und ner großen Portion Ehrlichkeit erzählt Michi hier von der Mutation Kinderlos zu Kindersklave äh Windel-Man.

Ich weiß nicht, ob jemand ohne Kinder dieses Buch interessant finden kann. Vieles lebt davon, dass man sich grinsend selbst wiederentdecken kann und auch diese schöne, wahnsinnige und schön wahnsinnige Zeit für einen selber nochmal hervorkramen kann. Man könnte also sagen, dass dieses Buch weniger Comedy ist als mehr eine lustige Hommage ans Papa werden und sein. Wer damit was anfangen kann, für den ist dieses Buch sicherlich empfehlenswert - ich gehör dazu ;-).

Um auch noch die Überschrift zu erklären: Das Buch ist insgesamt sehr sehr offen und scheinbar auch sehr ehrlich ohne dabei unnötig Dinge zu beschönigen. Eltern sein ist eben nicht wie beim Sonntags-Sat.1-Film, sondern manchmal eklig, anstrengend und absolut abgedreht - hier outet sich jemand, den man von der Bühne und aus dem TV kennt als ganz normaler Papa mit ganz normalen Sorgen - eben keine Heidi Klum.
4 Kommentare 125 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Villette TOP 1000 REZENSENT am 1. Oktober 2010
Format: Broschiert
"Achtung Baby" ist ein lustiger Erfahrungsbericht über Mittermeiers Erlebnissen mit Kindern, als er noch kinderlos war, seine Versuche, ein Kind zu bekommen, die Schwangerschaft seiner Frau und die Geburt der Tochter Lilly sowie über die erste Zeit mit ihr. Man kann dem Buch getrost auch 4 Sterne geben, denn hier kommt es wirklich auf den individuellen Humorgeschmack an. Meinen hat das Buch nicht immer getroffen, aber oft genug. Selbst wenn es kein Ratgeber sein soll, erfährt man recht viel Neues und Nützliches -- wenn man es selbst noch nicht erlebt hat. Mittermeier schreibt ehrlich und gibt einen tiefen Einblick in sein Familienleben und seine eigenen Gedanken und Gefühle. Durchaus lesenswert.
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Customer TOP 1000 REZENSENT am 9. Mai 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Als wir mit unserem Sohn schwanger waren, haben wir vom zukünftigen Onkel under Tante das passende Buch geschenkt bekommen.

Das Buch ist einfach genial. Man kommt aus dem Lachen nicht mehr raus und mag das Buch gar nicht beiseite legen.

Ich hatte es glaube ich so schnell aus, wie noch kein anderes Buch zuvor.

Jetzt da Tante und Onkel von unserem Sohn wieder schwanger sind, haben wir Ihnen auch "Achtung Baby" geschenkt, allerdings als CD, da die eher Hörbücher mögen, als normale Bücher.

Es wird Ihnen sicherlich auch gefallen.

Von uns auf jeden Fall 5 Sterne!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Und hab's mittlerweile auch als ebook. Wer m.m. mag, wird das hier lieben. Ich hab zwar keine Kinder, kann mich aber trotzdem gut in ihn hineinversetzen, sehr unterhaltsam!!! Verschenke es auch gern an zukünftige oder bastelnde Eltern
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich habe in jedem Kapitel dieses Buches Tränen gelacht....Michael Mittermeier gibt sich in diesem Buch genauso authentisch wie auf der Bühne. Klasse, mein Freund fand es auch super witzig! Sollten auf jeden Fall auch viele Väter mal gelesen haben
1 Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Als Kinderlose, quasi eine von "den anderen", muss ich ehrlich sagen das ich dieses Buch einfach klasse finde! Es beschreibt Verzweiflung beim Versuch des schwanger werdens, die anstrengende aber doch schöne Zeit des schwanger seins und eben diese Zeiten auch des Eltern seins.

Auch wenn ich selbst keine Kinder habe, aber viele um mich herum habe erkenne ich vieles wieder und finde es toll das hier nichts beschönigt wird. Trotz der teilweisen unschönen Wahrheit freue ich mich jetzt noch mehr auf das Eltern werden, was ich mir sehr wünsche.

Toll geschrieben und beschrieben und eine sehr rührende Danksagungen! Standing ovations für einen super Komiker und Vater!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Wie redet er sich da wohl raus, aus der Nummer mit den "A..lochkindern"? Darauf war ich eigentlich am meisten gespannt. Michael Mittermeier zog in den letzten Jahren nur allzu gerne über die Strapazen frisch gebackener Eltern und auch frei von Schamgefühl über deren Nachwuchs her.
Jetzt ist er selbst Papa und sieht einiges in anderem Licht. Und weil Mittermeier einfach Mittermeier ist, hält sich die eigene Schadenfreude in Grenzen. Sehr symphatisch überdenkt der Comedian seine bisherigen Ansichten zum Thema Kinderkriegen. Herausgekommen ist letztlich eine Sammlung von Anekdoten aus dem Privatleben der Mittermeiers, aus der Zeit der Schwangerschaft und dem Leben mit Baby.

Eltern werden sich hier und dort wiedererkennen und schmunzeln können. Wer den Babykram allerdings hinter sich hat und die ein oder andere witzige Lektüre zum Thema konsumiert hat, dem eröffnen sich bei Mittermeiers "Achtung Baby" nicht wirklich neue Welten. Schlaflose Nächte, Kleckereien, Pupsereien, etc. etc. Alles schon geschrieben, alles selbst erlebt, und wer es nicht erlebt hat, der findet die Geschichten vermutlich auch nur halb so komisch. Ein paar Ausnahmen gibt es: Allen voran Mittermeiers Überlegungen zum Bi-Ba-Butzemann!

Fazit: Leichte Lektüre, Mittermeier offen und menschlich, für Fans vermutlich ein Muss. Bekenntnisse mit hohem Identifikationswert für junge Eltern mit vereinzelt massentauglichen Highlights.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden