Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 19 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Ach so!: Warum der Apfel ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von studibuch-de
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand aus Deutschland. Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Ach so!: Warum der Apfel vom Baum fällt und weitere Rätsel des Alltags Taschenbuch – 18. November 2010

4.4 von 5 Sternen 63 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 2,99 EUR 0,20
79 neu ab EUR 2,99 94 gebraucht ab EUR 0,20 1 Sammlerstück ab EUR 15,90

Buch-Tipps für den Herbst
Lassen Sie sich inspirieren: Romane, Krimis, Koch- und Bastelbücher. Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Ach so!: Warum der Apfel vom Baum fällt und weitere Rätsel des Alltags
  • +
  • Sonst noch Fragen?: Warum Frauen kalte Füsse haben und andere Rätsel des Alltags
  • +
  • 1000 Irrtümer der Allgemeinbildung: Unglaublich - Aber wahr
Gesamtpreis: EUR 27,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Mit seiner Neuveröffentlichung veranschaulicht Yogeshwar, dass jedes Thema eine Tiefe hat und animiert gleichzeitig zum Forschen auf eigene Faust« (Kölner Stadt Anzeiger)

»So wünscht man sich ein amüsantes, unterhaltsames Wissensbüchlein, das die Geheimnisse des Alltags in sich verbirgt.« (Literaturmarkt)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Ranga Yogeshwar, geboren 1959, Studium der Physik, arbeitet seit 1987 als Wissenschaftsredakteur beim WDR. Er entwickelte zahlreiche Sendungen, in denen Wissenschaft populär vermittelt wird, und moderiert unter anderem Quarks & Co, Die große Show der Naturwunder und Wissen vor acht. Ausgezeichnet mit zahlreichen Preisen, darunter der Georg-von-Holtzbrinck-Preis für Journalistik (1998), der Grimme-Preis (2003) und der Preis als Journalist des Jahres – Kategorie Wissenschaft (2007). 2009 wurde ihm die Ehrendoktorwürde der Universität Wuppertal verliehen. Seine beiden Bücher »Ach so!« und Sonst noch Fragen? wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Diesem "Kollegen",der als studierter Physiker auch ein begnadeter Journalist ist,spreche ich für seine beiden Bücher gern meine Hochachtung aus.

Mein Leben lang habe ich selbst nicht nur eine unendliche Vielzahl an naturwissenschaftlicher Fachliteratur studiert,sondern auch an vielen wiss. Veröffentlichungen mitgewirkt. Literatur für nur wenige Spezialisten,von denen sich etliche für die "Magier" der Erkenntnis halten.
Nach nunmehr 8 Lebensjahrzehnten,gottlob noch bei geistiger und physischer Gesundheit,weiß ich,daß die "Schöpfung" in ihrem Wesenskern auf viel einfachren Prinzipien beruht,als es unser analytischer Verstand zu ergründen und darzustellen versucht. Heute kann ich in tiefer Entspannung (und Demut) ganz für mich selbst in Verbindung zu Bereichen der Wirklichkeit treten und zu höheren Einsichten gelangen,die für mich früher als jungem Physiker außerhalb jeder Diskussion standen. Und ich weiß heute auch,daß die Wissenschaft in vielen Grenzbereichen des Mikro-und Makrokosmos,speziell auch bei der Erforschung des Phänomens "Leben",mit immensem Aufwand nach Antworten sucht,die mit den Möglichkeiten des Verstandes und der darauf basierenden Methoden "wissenschaftlich exakt" so nicht faßbar sind.

Umso mehr freue ich mich über Bücher wie dieses ,das Erscheinung und Wesen vieler Dinge unseres Alltags so verblüffend einfach und sogar unterhaltsam
"auf den Punkt" bringt,daß auch Kinder es verstehen und ihren Spaß daran haben.

"Lasset uns wieder sein wie die Kinder" - dieser Bibelspruch ist heute wohl aktueller,denn je!
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 164 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
...ich weiß nicht, ob es an der Auswahl der Fragen liegt, an der Art der Antworten...irgendwie ist dieses Buch nicht so fesselnd wie der erste Teil.
Es sind einfach zuviele Fragen dabei, die mich nicht interessieren und zu viele Antworten, die zu platt oder zu umständlich sind.
Teil 1 hat mir auf jeden Fall besser gefallen und mir mehr nachhaltiges Wissen vermittelt.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Mrs_Sippi TOP 500 REZENSENT am 3. Dezember 2010
Format: Taschenbuch
Sie finden Naturwissenschaften langweilig? Sie wurden in der Schulzeit mit trockenen Physikformeln gequält, die Sie nicht verstanden haben?

Dann lesen Sie dieses Buch!
Naturwissenschaften sind spannend. Sie werden mehrmals staunen, Dinge verstehen, die bisher unklar waren. Sie haben endlich die Erklärung dafür, ob der Mond nun für Ihre Schlaflosigkeit verantwortlich ist.
Dieses Buch weckt die Neugier an physikalischen Vorgängen, erklärt Dinge des Alltags auf allgemein verständliche Art. Es hat nicht den Anspruch, ein Physiklehrbuch zu sein.Ranga Yogeshwar beantwortet viele Fragen und erklärt Rätsel des Alltags. Haben Sie sich z. B. auch schon gefragt, warum ein Schiff nicht untergeht, ob man auf der MOtorhaube eines Autos ein Spiegelei braten kann?
Wollen Sie wissen, warum man Wollpullover statt Handys an Tankstellen verbieten sollte? Und was mit dem Inhalt der Flugzeutoiletten passiert? Ob Sie auf ihre kleine Wunde ein Pflaster kleben sollen oder doch lieber nicht?

Dann lesen Sie dieses Buch und Sie werden einige Male sagen: Ach so ist das!
Kommentar 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Oliver Völckers TOP 1000 REZENSENT am 9. September 2011
Format: Taschenbuch
Der bekannte Wissenschaftsjournalist hat ein Buch geschrieben, das in kleinen Häppchen Erklärungen für Alltagsphänomene liefert. Das ist interessant zu lesen, geht aber nie in die Tiefe. Manche Kapitel sind wirklich aufschlussreich, etwa das Kapitel 40 mit der indischen Multiplikationsmethode, Erläuterungen zu Blitzeinschlägen, Flugzeugtriebwerken oder Hefe. Dennoch macht die Zusammenstellung den Eindruck, zu schnell zusammengeschrieben zu sein.

Etliche Kapitel, die mit der üblichen Frage als Überschrift beginnen, liefern gar keine Antworten, sondern nur einige persönliche Gedanken und Meinungen. Dies betrifft etwa Kapitel 92, "Warum lieben wir exotische Kulturen?" oder Nr. 96, "Warum sind Funklöcher so wohltuend?". Die Behauptungen, die in diesen Fragen stecken, hätten ebenso gut gegenteilig aufgestellt werden können. Ranga mag unter zuvielen Anrufen leiden, aber es gibt diese schöne rote Taste zum Anruf-ablehnen, und man kann Handys stummschalten. Wahrscheinlich ist Ranga zu nett.

In Kapitel 3 erklärt der Autor, das Wort Popcorn bedeute übersetzt "platzende Körner". Doch "corn" bedeutet hier "Mais" und nicht "Korn", Popcorn ist also platzender Mais. Aber Perfektion ist manchmal hinderlich, wie es in Kapitel 90 heißt.

Wenn der Autor die schwächeren Abschnitte weggelassen hätte, dann wären es keine 99 Kapitel geworden, sondern vielleicht nur 66 oder 77. Es ist aussichtslos, schwierige Themen wie Klimawandel, Energieverbrauch oder gesellschaftliche Veränderungen auf 2-3 Seiten abzuhandeln.

Von daher ein unterhaltsames Buch für eine lange Zugfahrt, aber nicht mehr.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von fth am 3. Februar 2015
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ware wie in der Beschreibung angegeben.
Schnelle Anlieferung, ich wurde immer per Mail über den Stand der Anlieferung informiert,
Also wann und mit welchem Paketdienst verschickt, voraussichtliche Zeit der Anliferung usw.
Frank
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen