flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive



TOP 500 REZENSENTam 22. Oktober 2016
Wir haben mehrere Schlüsseltresore (siehe Fotos), auch auf Arbeit benötigen wir diese, daher können wir sehr gut vergleichen.
Der Abustresor macht einen sehr stabilen Eindruck. Er ist sehr genau gefertigt, so dass er nicht aufzuhebeln ist. Bei der uns zugesandten Charge sitzt der Bügel absolut fest und lässt sich bei geschlossenem Tresor nicht raus ziehen.
Der Bügel ist ummantelt, wodurch er keine Beschädigungen hinterlässt. Das ist bei einigen Konkurrenzprodukten leider nicht so.

Maße:
Außenmaß:12 cm x 8,5 cm x 4,5 cm
Innenmaß: 10 cm x 6 cm x 3,5 cm Achtung: Im Tresor befindet sich der Schließmechanismus, dadurch wird der Platz enger. Der Schließmechanismus hat ca eine Größe von 6,5x4x3,4 cm. Das sind Circa-Maße
Bügel: Höhe: ca 6 cm / Breite(innen gemessen): ca 3,6 cm / Dicke: ca 0,8cm

Was passt:
Es ist eine Freifläche vorhanden plus die Fläche über dem Schließmechanismus. Dadurch passen Kreditkarten etc gut rein. Auch normale Schlüssel passen. Unser Schlüssel mit einer Länge von 7 cm passte ohne Probleme. Auch mehrere Schlüssel mit Schlüsselring passen.
Wo es eng wird:
Autoschlüssel mit Fernbedienung die dick sind, passen nicht rein. So gab es bei versch. Schlüssel von versch. VW-Modellen Probleme.
Andere Autoschlüssel mit Fernbedienung passten aber. Das kommt total auf den Schlüssel an.

Der Zahlencode lässt sich sehr leicht ändern. Eine Anleitung ist nicht nötig (aber dabei).
Bei schlechten Lichtverhältnissen lassen sich die Nummern etwas schlecht ablesen. Aber das ist bei der Konkurrenz auch so.

Was uns nicht gefällt:
Leider ist der Bügel so groß,dass er bei einer eckigen Klinke nicht hält,sondern sich abziehen lässt (siehe Foto). Bei der Konkurrenz ist das besser gemacht, da gibt es ein aufsteckbares Innenteil, so das der Tresor an allen Arten von Klinken zu befestigen ist (egal ob rund oder eckig) und auch an Anhängerkupplungen etc.

Was uns super gefällt
Der Nummernmechanismus lässt sich hinter einer Schiebung verstecken, so dass man nicht auf den 1.Blick sieht, dass es sich um einen Tresor handelt. Auch ist der Nummernmechanismus so vor Feuchtigkeit geschützt.
Hat man die Nummern eingegeben, muss man nicht, wie bei einigen Konkurrenzprodukten, mühsam friemeln, dass man die Klappe aufbekommt, sondern kann auf einen Hebel klicken und die Klappe öffnet sich.

Wir sind zufrieden und würden diesen Schlüsseltresor erneut kaufen. Siehe auch unsere Fotos.
review imagereview imagereview imagereview image
13 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 31. Mai 2017
Nach ca. einem Jahr Gebrauch stellte ich gestern fest, dass sich das Lock auch ohne richtige Kombination immer öffnen lässt. Ein kräftiger Druck auf den Entriegler (mit dem Daumen) reicht um das Lock zu öffnen. Mein Autoschlüssel und somit auch meine Wertsachen waren nun seit ca. einem Jahr für jedermann zugänglich. Voll geil. Bei Abus hätte ich das nicht erwartete.
13 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 17. November 2015
Nach Reklamation der defekten "Garagen" beim Hersteller wurde mir Ersatz gestellt. Auch diese sind jetzt nach einem halben Jahr wieder defekt.

Ich habe ca. 10 Boxen im Einsatz, die ab und zu benützt werden. Das Gute zuerst: Das Gehäuse ist stabil und massiv. Die Gummierung schützt die anliegenden Oberflächen. Mit einer Kette findet sich fast überall eine Möglichkeit zur Befestigung. Wasserdicht ist die Box allerdings nicht.
Aber:
Bei bisher 4 Stück blockierte nach einiger Zeit (halbes Jahr) die Taste, mit der man die Klappe öffnet. Man kann die Taste dann nicht nach unten drücken und es ist dann nicht mehr möglich den Klappdeckel über die Taste zu öffnen. Es kann auch nicht an den Benutzern liegen, denn es waren immer verschiedene Personen, bei denen der Fehler auftrat. Übermäßigem Schmutz waren die Boxen nicht ausgesetzt.
Um an die Schlüssel zu kommen setzte ich am Anfang noch rohe Gewalt ein und benötigte 2 Minuten zur Öffnung. Die letzte Key Garage öffnete ich mit einem Schraubendreher in 15sekunden bei minimalen Beschädigungen am Gehäuse. Die Ursache für die Blockierung ist scheinbar die Meachanik mit der kleine Taste innen, mit der der Code eingestellt wird. Die Verriegelung ist unzureichend. Fazit: Der optische Eindruck ist weit besser, wie die Qualität. Sichere Aufbewahrung von wichtigen Schlüsseln sieht für mich anders aus.
16 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 14. September 2017
Es ergab sich für mich die Situation, dass ich einen Schlüsseltresor besorgen sollte. War bisher zugegebenermassen nicht mein Interessengebiet, darum habe ich im www zunächst recherchiert. Schon die KeyGarage 787 (=derselbe Schlüsseltresor, nur zur Wandbefestigung ohne Henkel) hat auch ausserhalb der Amazon-Bewertungen sehr gut abgeschnitten. Der Einsatz des Schlüsseltresores ist jedoch in einem Miet-Wohnblock vorgesehen, darum habe ich mich zum Kauf von 2 der Schlüsseltresore mit Henkel entschieden um Bohrungen und ggfs. Ablehnung durch den Vermiterr zu vermeiden.

Wie immer bei Käufen über Amazon kam die Lieferung ohne Beanstandung, gut geschützt in Luftpolsterfolie und sehr zeitnah. Erstaunt war ich über die Grösse des Tresors und das Gewicht.

Beschreibung des Tresors:
H: 12 cm B: 8 cm T:4 cm, dazu noch auf der Stirnseite ein sehr stabiler Bügel mit 5 cm Höhe. Alle Angaben natürlich ohne Gewähr...., nur mit dem Lineal gemessen...

Die Rückseite und der Bügel sind voll Kunststoff-ummantelt. Ummantelung und Tresorgehäuse sind in schwarz, die Tür mit dem Zahlenschluss in silber gehalten und ebenfalls aus Metall, Damit auch sehr stabil.Somit ist der Tresor ohne Bedenken an Geländern oder am Türgriff anzuhängen ohne dass Kratzer entstehen. Die silberne Klappe enthält eine 4-fach-Zahlenkombination, links davon einen kleinen Hebel. Das Schloss ist versenkt und mit einem Kunststoff-Schiebetürchen verdecckt.

Wenn die richtige Zahlenkombination eingegeben wurde, klappt nach Betätigung des kleinen linksseitigen Hebels die Klappe nach vorne hin auf. An der Stelle, wo sich die Zahlenkombination befindet (diese reht nach innen hinein, ist der Tresor ca. 0,5 cm höher. Hinter der Klappe auf der Zahlenkombinationseinheit befindet sich wiederum ein Hebel (mit RESET bezteichnet), über den eine individuelle Kombination eingestellt werden kann. Im Inneren des Tresors, unterhalb der "Henkel-Füsse" befindet sich ein Schieber, mittels dem der Bügel entriegelt werden kann.

Die Bedienbarkeit ist simpel und bietet genügend Möglichkeiten, den Tresor ohne Bohrungen im Auto, in einer Miet-Wohneinheit, in der Garage, Werkstatt oder wo auch immer zu fixieren.

Das Gehäuse bietet so viel Platz, dass ein paar Karten im EC-Karten-Format hineinpassen, dazu Bart- und Zylinderschlüssel.

Die Bedienungsanleitung ist mit Text und Bildern leicht verständlich in DE, GB, FR, H, IT, ES, PT und SE verfasst. Sie befindet sich im Inneren des Schlüsseltresores. Die KeyGarage selbst wird in einer Blisterbox geliefert, die ohne Schneidwerkzeug über 6 Druckpunkte leicht zu öffnen ist.

Der Hersteller selbst empfiehlt, den Schlüsseltresor an geschützter Stelle zu verwenden. In wie weit die KeyGarage wasserfest ist, will und habe ich nicht getestet. Für mich macht die gesamte Einheit einen sehr wertigen Eindruck. Zudem bin ich mir sicher, dass ein paar Regentropfen die KeyGarage nicht sofort unter Wasser setzen werden.

Gerade für Mieteinheiten mit problematischem Vermieter oder als Tresor für unterwegs im Auto eine absolute Empfehlung von meiner Seite. Ich jedenfalls würde diese KeyGarage wieder erwerben.

Update vom 24.11.2017
Mittlerweile habe ich den 4. Keysafe erworben. Leider musste ich aus der Erstlieferung einen Keysafe entsorgen. Hier war es auch nach Ausbau der Zahlenkombination nicht möglich, den Einstellhebel zur individuellen Kombinationseinstellung zu verschieben. Trotzdem bin ich vom Keysafe überzeugt, nicht umsonst habe ich ja weitere Exemplare erworben.

Bis auf den einen Ausfall funktionieren die Schlüsseltresore ohne Beanstandung.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 11. Dezember 2016
Leider lässt sich die Zahlenkombination im Handumdrehen durchrattern genauergenommen Knacken in dem man schaut wo die Kerbe ist.
Einen Autoschlüssel würde ich während des Tauchgangs sicherlich nicht hier einschließen.

Auch nach 8 Monaten habe ich keinen Zweck gefunden für die sich dieser 3Sekunden-Kandidat nutzen lässt, ohne Angst um mein Hab und Gut haben zu müssen.
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. März 2017
Die erste Lieferung hatte einen lockeren Bügel und ließ sich rauswackeln.
Nach Rücksendung bekam ich einen Ersatz mit leicht lockeren Bügel der fest hält.
Habe die nicht ummantelten Stellen, über der Einkerbung, dünn mit Gaffa ummantelt.
Nun hält er fest und vermittelt einen sicheren Eindruck.
Habe das Gefühl 2 mal einen Rückläufer erhalten zu haben, da Fingerabdrücke sichtbar.

Schluß endlich, sollte ein solches Produkt, ohne Nachbesserungen ein sicheres Gefühl bereiten und halten, was es verspricht.
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 16. August 2016
Der Schlüsseltresor ist wirklich sehr praktisch, ich benutze ihn oft wenn ich unterwegs bin. Der Schlüssel eines T4 und weitere Einzelschlüssel passen gut hinein. Die zur Verfügung stehende Innenfläche ist vergleichbar mit der Größe eine Kreditkarte.

+ Der Aufhänger ist lang genug um den Safe an die Abschleppvorrichtung zu hängen. Gerade wenn man Wassersport macht oder den Schlüssel z.B. am Wagen auf dem Campingplatz festmachen möchte ist der Schlüsselsafe ein sicherer Begleiter.
+ Das Material wirkt sehr stabil.

TIPP: Suchen sie lieber am Strand eine stabile unbewegliche Stange um den Tresor zu befestigen, dann haben sie ihn auch eher im Blick und der Schlüssel hängt nicht unbeobachtet am Wagen.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. Juni 2017
I worked well for the first couple of times. and suddenly it just won't open. So we still have our keys stucked inside, and our guests were locked outside. Very bad product quality.
If anyone knows how to open it so we can get our keys back, please let me know. Thank you.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 29. Dezember 2017
Ich habe dieses Türschloss für meine Wohnung gekauft, da ich ab und zu über AirBnB meine Wohnung vermiete.
Der Schlüsseltresor ist trotz seiner Größe sehr stabil und sehr leicht zu handhaben (sobald man das Gehäuse öffnet und einen Hebel betätigt, kann der Code geändert werden).
Ein negativer Punkt ist, dass der Bogen relativ groß ist, sodass er von meiner Wohnungstür abgenommen werden könnte ohne es zu öffnen. Daher befestige ich ihn jetzt an der Treppe im Treppenhaus.
Allem in allem sehe ich dieses Produkt als gute Investition an und würde es weiterempfehlen.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 7. Juli 2017
Nutze denn Safe, um Schlüssel draußen aufzubewahren. An sich eine Super Lösung, da man es durch den Bügel "Überall" befestigen kann. Jedoch ist der Bügel nicht sonderlich sicher. Ich selber habe beim ersten versuch geschafft den Bügel vom Safe abzukriegen...und ja, dabei war alles gesichert und verschlossen.... dazu ist das teil alles andere als klein und dezent. Ist schon sehr groß. Sonst in Ordnung bisher hat keiner geschafft an sich den Safe aufzubrechen.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 9 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken