flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



TOP 1000 REZENSENTam 9. März 2013
Ich hatte das Buch in einer früheren Rezension vor Jahren negativ bewertet und habe das Buch jetzt im Buchhandel "neu" entdeckt. Dabei mußte ich feststellen, daß ich das Buch nun völlig anders bewerte wie damals. Hab ich früher "frisch" mit dem Bergsteigen und Bergwandern angefangen und bemängelt, daß viele Touren nur auf Nebengipfel führen.

Heute sehe ich das anders, nachdem ich wirklich viel in den Alpen unterwegs war und auch erlebt habe, welche wahre "Massen" an Leuten z.B. auf dem Guffert hochlaufen oder die Heimgartenrunde regelrecht überrennen. Genau hier setzt das Buch an und zeigt Leuten Routen und Gipfel auf, die noch nicht total überlaufen sind. Richtige "Insidertipps" sucht man allerdings vergeblich und viele Touren sehe ich auch nur als Inspiration. So würde ich z.B. von der Weitalpspitz weglos aber auf deutlicher Wegspur ins Roggental absteigen und könnte mir im Sattel sogar überlegen, ob ich nicht doch noch zur (überlaufenen) Hochplatte hinauf will.

Die Unnütze liegen immer im Schatten des hochfrequentierten Rofans, deshalb würde ich auf eine Besteigung von Steineberg verzichten und die interessantere Überschreitung anvisieren, welche den Vorteil eines verschiedenen Auf und Abstiegs beinhaltet. Aber wie gesagt, hier gibt es viele Alternativen und man sollte das Buch nur als Inspiration sehen.

Begibt man sich auf nicht ausgetretenen Pfaden, sollte man selbstverständlich eine gute Wanderkarte mit sich führen, weshalb ich die Kartenskizzen jetzt auch eher als Veranschaulichung sehe, auch ist an sich logisch, daß man sich nochmal neueste Kartenbeschreibungen aus dem Internet herauszieht und im Vorfeld so die Routenbeschreibung prüft.

Insofern ist das Buch eine nette Inspirationsquelle für Leute, die schon auf allen bekannten Gipfel oben waren und auch mal ruhigere Routen suchen. Fängt man dann erst einmal im Internet über entsprechende Gipfel an zu recherchieren, entdeckt man z.B. noch viel unbekanntere und interessantere Routen z.B. auf die Hohe Kisten.

Dies ergibt 4 Sterne, da es allerdings nun für 5 Euro "ausverkauft" wird, sind es zu diesem Preis sicherlich 5 Sterne.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. September 2011
Nicht die immer die unbekannten Gipfel, sondern die weniger begangenen Wege sind hier beschrieben.
Daß das Buch so ein großes Gebiet abdeckt ist Nachteil wie Vorteil. Denn einerseits wünscht man sich mehr von den nahegelegenen (Allgäuer/Tannheimer) Bergen, andererseits lohnt sich mit diesem Führer auch eine etwas weitere Fahrt, weil man eben nicht in einer Prozession den Berg hochstapft. Tolle Anregungen, auch wenn man die Gebiete schon besucht hat und kennt. Danke an den Autor!
Bei dem Preis lohnt sich die Anschaffung auch wenn man nicht vorhat, alle Touren zu gehen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 21. Februar 2011
Der Führer beschreibt ein großes Spektrum an Wandertouren; die Weg-Beschreibungen sind recht übersichtlich; Details sollte man überprüfen und eine Karte sowieso dabei haben. Manche Wanderungen sind aber weniger "Genuss" sondern recht schwierige und auch nicht unbedingt unbekannt.
Ansonsten ein gut brauchbarer Führer mit einigen Überschneidungen zu anderen ähnlichen Büchern.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. Oktober 2010
Die fünf von mir in diesem Jahr mit dem 2009 gekauften Führer unternommenen Touren waren sehr schön, wiesen aber ALLESAMT nFehler und überholte Informationen auf (Wegführungen, Hüttenschließungen, Anfahrtsstraßen usw), so dass die Orientierung z.T. sehr schwoerig war.
Überarbeitung dringend nötig
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. September 2010
viele schöne Wanderruten, gut dokumentiert und bebildert, mit Tipps, Sehenswürdigkeiten und Hinweisen, passt in jeden Rucksack
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. September 2010
Viele Touren sind als schwierig charakterisiert und für den Genusswanderer nicht unbedingt geeignet. Ansonsten informativ und übersichtlich gestaltet.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken