Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 18 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Die Abenteuer des braven ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 15,98
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: cvcler
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Die Abenteuer des braven Soldat Schwejk [4 DVDs]

4.7 von 5 Sternen 48 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 14,49
EUR 14,49 EUR 10,49
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Die Abenteuer des braven Soldat Schwejk [4 DVDs]
  • +
  • Der brave Soldat Schwejk
  • +
  • Der Hauptmann von Köpenick
Gesamtpreis: EUR 30,03
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Fritz Muliar, Heinz Marecek, Heinz Petters, Kurt Jaggberg, Heinrich Schweiger
  • Regisseur(e): Wolfgang Liebeneiner
  • Format: Dolby, Farbe, PAL
  • Sprache: Deutsch (DD Stereo)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 4
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Polar Film + Medien GmbH
  • Erscheinungstermin: 17. November 2008
  • Produktionsjahr: 1976
  • Spieldauer: 780 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 48 Kundenrezensionen
  • ASIN: B001JCZYKY
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 8.266 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts lebt in Prag der Hundehändler Josef Schwejk - kongenial gespielt von Fritz Muliar. Er ist naiv und tölpelhaft, meistert sein Leben aber mit Witz und Bauernschläue. Schwejk steht im ständigen Kampf mit Bürokratie, staatlicher Willkür und Militarismus. Nach Ausbruch des Ersten Weltkrieges wird er als Reservist in die österreichisch-ungarische Armee einberufen. Wie die meisten Bürger in den "Untertanenvölkern" hat Schwejk wenig Lust, für die Donaumonarchie in den Krieg zu ziehen.

In 13 Folgen, die das ZDF in zwei Staffeln 1972 und 1976 ausgestrahlt hat, werden die Erlebnisse des Soldaten Schwejk werkgetreu nacherzählt: Seine Laufbahn beim Militär, seine Spital- und Gefängnisaufenthalte, sein Fronteinsatz, seine Kriegsgefangenschaft und nicht zuletzt seine zahlreichen amourösen Abenteuer. Stets schafft es Schwejk, sich mit der Hilfe von guten Freunden und vor allem mit seinem unerschöpflichen Repertoire an Anekdoten aus der Affäre zu ziehen. Sein Mut gegenüber Autoritäten und seine stoische Gelassenheit im Angesicht des "alltäglichen Wahnsinns" machen ihn zum sympathischen Lebenskünstler.

Regie führte Wolfgang Liebeneiner ("Die Schatzinsel"). Neben Fritz Muliar sind viele weitere bekannte Schauspieler zu sehen wie Ruth Maria Kubitschek oder Kurt Jaggberg. Bis heute gilt diese Serie als beste filmische Adaption der berühmten Romanvorlage von Jaroslav Haek. Selbst Heinz Rühmann, der einst den Schwejk spielte, war von der schauspielerischen Leistung Fritz Muliars fasziniert: "Ich muss wirklich sagen, dass in dieser Rolle Kollege Muliar der bessere Schwejk war."

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Polarfilm hat schon einige Fernseh-Highlights in guter Qualität herausgebracht, die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk gehören zweifellos dazu! Ich glaube, zur Serie selbst braucht man nicht viel zu sagen, wohl die beste Schwejk - Verfilmung!

Im Pappschuber sind 4 DVDs mit insgesamt 13 Teilen á 60 Minuten, auf zwei Hüllen verteilt, enthalten. Dazu gibt es ein 16-seitiges Booklet, in dem die Entstehungsgeschichte der Fernsehserie geschildert wird, außerdem Werbung für andere Serien von Polarfilm.

Bild und Ton sind für eine 36 Jahre alte Fernsehserie gut und haben kaum Alterungsspuren, viel mehr läßt sich da wohl nicht herausholen.
Die einzelnen Folgen enthalten auch das jeweilige kurze Vorwort von Fritz Muliar.

Als Extra gibt es ein acht Minuten langes Portrait von Fritz Muliar,
das 1972 in der "Drehscheibe" aus Anlaß der Serie ausgestrahlt wurde.
Außerdem ist noch eine Bildergalerie vorhanden.

Für den Amazon Preis von knapp 16 Euro eine absolute Kaufempfehlung!
1 Kommentar 51 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ja Jesusch, Sie kennen Schwejk nicht? Schwejk, Josef! Na dann nehmens sich bitte etwas Ihrer kostbaren Zeit zur Seite und schauen Sie sich dies doch einmal an. Bitte scheen... wenn es Ihnen nicht genehm sein sollte, können Sie sich zumindest sagen, Sie haben es probiert und sich dabei die größte Mühe gegeben.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Jahrelang musste ich warten, bis endlich diese Edition auf DVD erschienen ist. Fritz Muliar ist die mit Abstand beste Besetzung für den Soldaten Schweijk. Daneben ist die Serie sehr liebevoll gestaltet und gibt die Stimmung in der Donaumonarchie sehr einfühlend wieder. Sehr empfehlenswert.
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Mattscheiben-Maus VINE-PRODUKTTESTER am 20. Januar 2009
Fritz Muliar ist einfach nicht zu toppen! Mal ehrlich: Ich liebe Rühamnn, auch Peter Alexander ist toll, aber keiner konnte Muliar als Schwejk das Wasser reichen. Liegt es daran, dass Muliar als Wiener Jude sich am besten in die Rolle hineindenken konnte, oder an seinem unschlagbaren Charme, seinem verschmitzen Lächeln, seinem skurrilen Humor? Es ist von jedem etwas - und in der Summe die ideale Lösung. Wenn der früh verstorbene Autor Jaroslav Hasek diese Verfilmung noch hätte sehen können, wäre er sicher so glücklich gewesen wie seine Romanfigur Schwejk, wenn der zu einem der vielen Weibsbilder unter die Bettdecke schlüpfte.

Die DVD ist wirklich ein echter TV-Klassiker, der in keiner Sammlung fehlen sollte. Neben dem netten Bonus-Film aus der "ZDF-Drehscheibe" (auch tolle TV-Nostalgie) hätte ich gerne noch ein aktuelles Interview mit Fritz Muliar gesehen, der 2009 immerhin 90 Jahre alt wird. Aber das haben die Leute von POLAR-Film leider nicht hinbekommen (auf fast allen anderen TV-Klassiker-DVDs haben sie das nämlich sehr schön gemacht, beispielsweise bei "John Klings Abenteuer" oder "Till, der Junge von nebenan").

Dafür ist das 16-seitige Booklet mit seltenen Pressefotos und spannenden Hintergundinformationen sehr gelungen!

Alles in allem 5 verdiente Punkte: 3 für Fritz Muliar, 1 für das ZDF, das die alten Sendebänder endlich aus dem Archiv herausgeholt hat, und 1 für das POLAR-Film-Team, das mal wieder eine liebevoll gestaltete DVD-Box für uns Nostalige-Fans gebastelt hat.
1 Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von makie19 VINE-PRODUKTTESTER am 4. Dezember 2013
Verifizierter Kauf
Wer kennt ihn nicht, den braven Soldaten Schwejk, der mit Bauernschläue und anarchischem Humor Militarismus, Denunziantentum, Kadavergehorsam und stupide Befehlserfüllung ad absurdum führt. Die Fernsehserie aus den 1970er Jahren ist eine kongeniale Umsetzung von Jaroslav Hašeks Meisterwerk.

Nach dem großen Erfolg der ersten sechs Folgen wurden weitere sieben gedreht, auch um auf das für Fernsehserien „typische“ Minimum von 13 Folgen zu kommen. Die weiteren Folgen, die auf den ersten Kurzgeschichten Hašeks und der Fortsetzung des Romans durch Karel Vaněk basieren, sind deutlich schwächer, aber immer noch sehenswert.

Ja, Muliar ist einfach DER Schwejk - zumindest im deutschsprachigen Raum. Seine Mischung aus komödiantischer Mimik und „böhmakelnder“ Sprachakrobatik ist unübertroffen. Unbedingt ansehen! Melde gehorsamst, dass ja!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk

Das Jahr 2014 steht gleich als Termin für mehrere geschichtsträchtige Jubiläen. Eines, auf das die Menschheit sicher nur allzu gern hätte verzichten können, ist der Beginn des Ersten Weltkriegs. Die von dem tschechischen Autor Jaroslav Hasek (1883-1923) zu Papier gebrachte Geschichte des Soldaten Schwejk steht bis heute als bissig satirische Anklage und Inbegriff für die Sinnlosigkeit und Absurdität jedweder Kriege.

Jaroslav Hasek, der in seinem Roman auch Erlebnisse und Erfahrungen aus seiner Dienstzeit im Ersten Weltkrieg mit einbrachte, verstarb mit gerade einmal 39 Jahren, noch bevor er sein Werk ganz hatte beenden können. Der mit Hasek zu Lebzeiten befreundete Schriftsteller und Journalist Karel Vanek (1887-1933) schloss mit einer 1923 verlegten zweiteiligen Fortsetzung die in dem Roman erzählte Geschichte.

Seit dieser Zeit gab es die verschiedensten medialen Umsetzungen der Literaturvorlage. Neben Aufführungen in verschiedenen Theaterstücken und sogar als Puppentrickfilm erlangte der Stoff vor allem durch Film und Fernsehen Bekanntheit bei einem Millionenpublikum. Außer dem mit Heinz Rühmann als "Schwejk" 1960 in die Kinos gekommenen Film ist die nun hier vom Label "Polarfilm" auf DVD veröffentlichte dreizehnteilige Fernsehserie eine der bekanntesten und erfolgreichsten Produktionen.

Die jeweils nicht ganz eine Stunde laufenden dreizehn Folgen der Fernsehserie entstanden in den Siebzigern im Auftrag von ZDF und ORF in zwei Staffeln.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle Diskussionen