Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

AVerMedia AVerTV CaptureHD/-H727 (PCI-Express, HDMI, Analog-TV, DVB-T, Vista, MCE, HDTV, H.264)

3.9 von 5 Sternen 67 Kundenrezensionen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
    Dieser Artikel passt für Ihren .
  • Geben Sie die Modellnummer Ihres Druckers ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • AVerTV CaptureHD für den analogen und digitalen (DVB-T )Empfang und FM-Radio mit zusätzlichem HDMI/ HDCP Eingang über PCI-Express.
  • Sie können auch Audio/ Video/ Composite sowie Komponentensignale (1080i) über die zusätzliche Schnittstelle einspielen (unterstützt HDCP-freie Aufnahmen).
  • Spiele in HD (HDCP-free recording) im MPEG-2 Format wie PS3, Xbox 360 aufzunehmen (unterstützt HDCP-freie Aufnahmen).
  • Betriebssysteme: Windows® XP / XP MCE / Vista / Vista MCE
  • Lieferumfang: AVerTV CaptureHD, Installations-CD, Installationsanleitung, Fernbedienung (inkl. Batterien), FM Radio-Antenne, Sensor-Fernbedienung, S-Video/Composite/Component+ Audio/Remote 10-in-1-Kabel.

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeAverMedia
Modell/SerieAVER TV Capture HD
Artikelgewicht590 g
Produktabmessungen6,8 x 2,1 x 8,9 cm
Batterien:2 AAA Batterien erforderlich (enthalten).
Modellnummer61H727HBFOAB
FormfaktorTV/Sat-Karte
Prozessoranzahl1
Speicher-ArtDDR3 SDRAM
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB002MRROO4
Durchschnittliche Kundenbewertung 3.9 von 5 Sternen 67 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang
Produktgewicht inkl. Verpackung962 g
Im Angebot von Amazon.de seit25. August 2009
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
 Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
 

Produktbeschreibungen

AVerMedia AVerTV CaptureHD H727 DVB-T


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
ich benutze die Karte jetzt ein halbes Jahr. Angeschafft habe ich sie, um von der XBox Videos und Fotos zu machen, überhaupt die XBox über den PC-bildschirm laufen zu lassen. Ich benutze noch Windows XP. Die Einarbeitung war nicht so einfach, das betraf aber nur den TV-Teil. Das mit der XBox hat sofort geklappt und ich bin immer wieder begeistert, wie gut diese Karte arbeitet. Volle Punktzahl!
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Nach zeitraubenden Experimenten mit dem "Außenborder" Black Magic Intensity Shuttle, die alle erfolglos endeten wegen Hardware-Kompatibilitätsproblemen hatten wir mit der CaptureHD H727-Einbaukarte endlich Erfolg: Wir bekamen das HDMI-Signal einer professionellen Videokamera auf den Rechner, um es dann als Livestream im Internet zu publizieren. Wir kauften gleich eine zweite Karte, um ein Reservesystem damit auszurüsten.
3 Kommentare 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Die TV-Karte für HD-Signale ist absolut empfehlenswert. Erstklassige Qualität und ein sehr gutes Handling sorgen für absolute Zufriedenheit. Die analogen und digitalen TV-Signale können dank Kompatibilität gleich in Magix Video Deluxe16 aufgenommen werden. HD-Signale müssen erst mit der Karte aufgenommen werden und lassen sich dann ebenfalls problemlos weiter verarbeiten.
Die Karte macht es bei entsprechender Rechnerleistung möglich HDTV-Signale aufzunehmen und gleichzeitig in Vollbild-Auflösung anzuschauen.
Kurz und gut, das Produkt verdient die Bezeichnung "Referenzklasse".
4 Kommentare 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von gogosch am 15. September 2015
Verifizierter Kauf
Habe mir diese Karte vor Jahren hier bei Amazon gekauft.
Für die Verhaftung von alten S-VHS-Bändern tat sie einwandfrei den Dienst.
Heute wollte ich via HDMI-Input HD-Material (1080i) vom TV aufnehmen. Die funktionierte so gut wie gar nicht.
Die geforderte HD-Auflösung von 1080i wird in keinem Fall erreicht.
Bei der Angabe von h.264 als Aufzeichnungs-Codec werden die Videos bei der Aufnahme auf 320x240 (!!!) heruntergerechnet. Der Codec .mp2 funktioniert überhaupt nicht und bei der Angabe von .avi als Codec wird mit 720x576 aufgezeichnet. So ähnlich auch bei .wmv.
Alles sehr weit weg von echtem HD. Es sieht für mich so aus, als wird der HDMI-Stream nach analog decodiert und dann neu codiert/komprimiert: Somit völlig unbrauchbar für professionelle Anwenungen.
Suche weiterhin eine HDMI-Capture-Karte (1080p 50/60) die mir als Aufnahme eine fertige .mp4-Datei (zur weiteren Bearbeitung) liefert ohne analogen Zwischenschritt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich benutze die AVerMedia CaptureHD jetzt seit ca. 1 1/2 Jahren, und in der Zeit hat sie mir so gut wie keine Schwierigkeiten bereitet.

Der markante Unterschied zu normalen TV-Karten besteht klar in der Möglichkeit, HD-Signale entgegenzunehmen und auch aufzuzeichnen.

Neben dem Antennenanschluss besitzt das Gerät einen HDMI-Eingang und einen analogen AV-Anschluss, der wie der HDMI-Port aufgebaut, jedoch für den mitgelieferten Adapterstecker gedacht ist, an welchen sich Videoquellen mit Composite Video, S-Video (nur für NTSC) und Component Video (für HD-Aufnahmen) anschließen lassen, außerdem der IR-Empfänger für die Fernbedienung.

Kommen wir gleich zum Punkt Aufnahmefunktion: Über den HDMI-Anschluss lässt sich das Videosignal nur anzeigen, also gewissermaßen zum Monitor durchschleifen, aber nicht aufnehmen. Dies ist bekanntlich auf die HDCP-Verschlüsselung des Signals zurückzuführen, die werkseitiger Bestandteil des HDMI-Anschlusses ist und an der kein (legaler) Weg vorbeiführt. Wer also mit PS3 oder Xbox 360 HD-Aufnahmen von seinen Games machen will, braucht auf jeden Fall das Component Video-Kabel für seine Konsole. An der Stelle sei noch gesagt, dass ein 32-Bit-System mit der HDCP-Verschlüsselung des Signals nicht arbeiten kann, ein 64-Bit-System ist also Grundvoraussetzung für die Verwendung des HDMI-Eingangs.

Unabhängig davon, ob Component oder HDMI, kann das Gerät 720p- und 1080i-Signale entgegennehmen. 1080p-Signale sind aufgrund der höheren Bandbreite allerdings nicht möglich.
Lesen Sie weiter... ›
10 Kommentare 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Hardware funktioniert lt. MS Media Center (TV-Anschluss) tadellos, jedoch gibt es Probleme mit der MCS von AverMedia auf meiner 64bit Maschine, da die hauseigene Software immer wieder einen Termination Error meldet. Dadurch war ein Test der Capturing Schnittstelle nicht möglich. Drittanbieter Software Corel Video Studio kann die Karte ebenfalls nicht einlesen. Laut Service ist die Karte auch nicht mit vielen Drittanbieerprodukten kompatibel. Bin nun - nach Rücksendung auf der Suche nach einer vernünftigen Karte die ohne "Murren" läuft und es mir endlich möglich wird alte Videos zu archivieren.

Ich habe ebenso ein Blackmagic Design Produkt getestet, dass offensichtlich für Studioanwendungen gedacht ist - leider hat auch die Intensity Pro starke Schwächen.

Mich wundert generell weswegen dieser Markt so "klein" ist und man nirgends Qualitäsware erhält die nach dem Einbau und der Installation einfach "nur" funktioniert... - d.h. egal ob man sich ein 200,- oder 80,- Produkt nimmt, man hat leider nicht die Gewissheit, dass die Karte auch mit der jeweiligen Zusammenstellung des individuellen Rechners läuft. Ich ging eigentlich davon aus wenn man zur Profi-Ware greift ist man gewisse Sorgen los - wurde aber leider enttäuscht.

Den Herstellern kann man nur ausrichten, dass eine Capture-Card nicht an 1-2 Hardware-Zusammenstellungen gebunden sein kann.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen