Facebook Twitter Pinterest
2 gebraucht ab EUR 79,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

AVM FRITZ!Fon 7150 (Fritz!Box Router +Telefon + VOiP)

von AVM
3.9 von 5 Sternen 33 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 gebraucht ab EUR 79,00
    Dieser Artikel passt für Ihren .
  • Geben Sie die Modellnummer Ihres Druckers ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • WLAN-Router mit integriertem DSL-Modem (ADSL2+)
  • Telefonanlage für Internet- (VoIP-) und Festnetztelefonie (ISDN oder analog)
  • Komfort-Mobilteil mit hochauflösendem Farbdisplay
  • Internettelefonie ohne PC
  • Lieferumfang: FRITZ!Fon 7150, , 4,25 m DSL/Festnetz-Anschlusskabel, 1,5 m LAN-Kabel, 2 Akkus (AAA), Externes Netzteil, TAE/RJ45-Adapter , CD-ROM mit Software, Installationshilfe und ausführlicher Dokumentation, Installations-Anleitung

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Erfahren Sie alles über Heimvernetzung rund um Router, Internet, TV, Audio und mehr in unserem Ratgeber Vernetztes Zuhause. Produkte rund um Heimvernetzung finden Sie im Shop Intelligentes Zuhause.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeAVM
Modell/SerieFRITZ!Fon 7150
Artikelgewicht898 g
Produktabmessungen24,7 x 22 x 8,2 cm
Modellnummer20002355
Connectivity TypeJa
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB000MTFD24
Durchschnittliche Kundenbewertung 3.9 von 5 Sternen 33 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 18.941 in Computer & Zubehör (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung880 g
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
Im Angebot von Amazon.de seit7. Februar 2007
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
 Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
 


Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung

Produktbeschreibungen

FRITZ!Fon 7150 vereint VoIP-/Festnetz- Telefonanlage, DSL-Modem, WLAN-Router und DECT-Telefon in einem Gerät.
FRITZ!Fon 7150 kann alles, was eine FRITZ!Box auszeichnet und bringt noch ein DECT-Mobilteil mit. Das Multitalent bietet Festnetz- und Internettelefonie, schnelles Surfen im Internet und kabellosen DSL-Zugang in einem Gerät. Telefongespräche können wahlweise über Internet (Voice over IP) oder Festnetz geführt werden – auch bei ausgeschaltetem Computer. Das zugehörige Mobilteil bietet alle Vorteile der Schnurlostelefonie über DECT. Die Anmeldung von weiteren Mobilteilen an der Basisstation ist problemlos möglich. Bereits vorhandene ISDNTelefone oder ISDN-TK-Anlagen lassen sich ohne weiteres an FRITZ!Fon 7150 anschließen.

Durch die Router-Funktion erhalten alle PCs im Netzwerk Zugang zum Internet über LAN und WLAN. Die WLAN-Funkverbindungen sind ab Werk mit dem sicheren WPA-Standard verschlüsselt und dank der Stick & Surf-Funktion von AVM erfolgt die Konfiguration automatisch. Über die USB-Schnittstelle können auch USB-Drucker und -Speichermedien für die gemeinsame Nutzung komfortabel vernetzt werden. Die Hard- und Software-Firewall schützt alle Geräte im Netzwerk vor Angriffen von außen. Zusätzliche Komfortfunktionen der FRITZ!Fon 7150 wie Nachtschaltung, Klingelsperre oder ein Mailservice ergänzen die Komplettlösung für Telefonie und Internet.

Internettelefonie mit Festnetzqualität
Intelligentes Codec Management sorgt für eine konstante Sprachqualität beim VoIPen. Dank Bandbreitenmanagement surfen Sie gleichzeitig mit optimaler Qualität im Internet, ohne dass Internettelefonate gestört werden. Mit zwei Mobilteilen an der Station sind auch zwei Gespräche gleichzeitig schnurlos möglich – eines als Festnetz- und eines als Internettelefonat. Neben der exzellenten Sprachqualität bietet FRITZ!Fon 7150 auch bei Internettelefonie ISDN-Leistungsmerkmale wie Makeln, Anklopfen, Rufnummernanzeige, Direktruf oder Dreierkonferenz. Bis zu 10 verschiedene VoIP-Rufnummern – auch unterschiedlicher Provider – lassen sich speichern.

Schnurloses Telefonieren mit DECT-Komfort
Das DECT-Mobilteil bietet neben einem Farbdisplay mit grafischer Darstellung und einem digitalen Anrufbeantworter ein Telefonbuch für 200 Einträge. Sowohl das Adressbuch als auch die Anrufliste lassen sich bequem über das Mobilteil pflegen. Das ist mit einer Gesprächszeit von bis zu 17 Stunden selbst langen Telefonaten gewachsen. Über das bei DECT eingesetzte GAP-Profil lassen sich bis zu fünf weitere Mobilteile anmelden.

WLAN – sicher und schnell
FRITZ!Fon 7150 bietet bereits ab Werk eine sichere WLAN-Verbindung dank aktivierter WPA-Verschlüsselung. Mit der von AVM entwickelten Stick & Surf-Technologie wird der Start ins kabellose Surfen vereinfacht. Sobald der FRITZ!WLAN Stick in den USBHost der FRITZ!Fon 7150 gesteckt wird, werden die Konfigurations- und Sicherheitseinstellungen automatisch zwischen beiden Geräten abgeglichen. FRITZ!Fon 7150 unterstützt die neuesten WLAN-Standards und ermöglicht Verbindungen bis zu 125 MBit/s. Auf Wunsch lässt sich WLAN per Tastendruck an der Basisstation abschalten.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Mein Umstieg vom analogen Festnetz zu VoIP habe ich mit dem 7150 vollzogen. Obwohl ich von der Materie keine Ahnung habe, hat das Installieren (Hard- und Software) mit der Schritt für Schritt Anleitung auf Anhieb problemlos geklappt. Toll: nur 2 Kabel (Steckdose + Telefonbuchse).

Damit die ganze Familie auf das Internet zugreifen kann, sind noch 2 Laptops (WIN XP und Vista),beide über die eingebauten WLan-Antennen, sowie ein normaler PC (Win 2000) mittels Fritz-Stick installiert. Besonders das Installieren mit dem Fritzstick ist kaum mehr zu vereinfachen: einfach in die Basisstation des 7150 einstecken, die erforderlichen Daten werden auf den Stick übertragen. Dann den Stick in den PC einstecken, Software wird installiert, fertig zu surfen !! -super !

Die Verbindung funktioniert auch durch eine Stahlbetondecke einwandfrei.

Zum Telefonieren noch ein Tipp: wer mit mehreren Mobilteilen gleichzeitig telefonieren will, muß aufpassen, viele Sinusmobilteile (z.B. Sinuns 400) sind dafür nicht geeignet ! Das teure Fritz MT-C muß es aber auch nicht sein, die Alternative ist ein Mobilteil von Swisscom, die ja auch die Hardware des 7150 bauen. Ich habe 2 Mobilteile für das Eurit 557 (die das gleiche Menü wie die Fritzfone haben) für je 37,- gekauft, die Anmeldung ist problemlos, alle Funktionen nutzbar, die Sprachqualität ist gut.

Was könnte besser sein : bei der Software sollte ein Telefonbuch z.B. von Outlook im- und exportierbar sein, aber AVM bringt ja immer wieder neue Software, vielleicht tut sich da ja auch noch was...

Würde ich aber gleich wieder kaufen !
2 Kommentare 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich bin im Grunde recht zufrieden mit allem was von den tausend Möglichkeiten funktioniert. Leider funktioniert aber nicht alles immer. Mit Manchen VoIP Anbieter kommen Gespäche hin und wieder nicht zustande (Lidl/Carpo) und dann was noch schlimmer ist, das eingebaute DSL Modem verursacht des öfteren Verbindungsabbrüche. Ein alternatives Modem kann man davor hängen und alles funktioniert, nur leider ist dann der einzige LAN Anschluss des Fritz!Fon belegt. Verbindungen sind dann nur noch per WLAN möglich, was nicht für alle Zwecke befriedigend ist. Nutzer der Fritz!Box 7170 haben seit dem letzten Firmwareupdate des Fritz!Fon ganze 4 neue Firmwareversionen (ohne Laborfirmware) bekommen, unter anderem auch mit Verbesserungen der DSL Stabilität. Daneben gibt es in den neuen Firmware-Versionen so schöne Sachen wie VPN Zugang und T.38 Fax Support. Warum diese Verbesserungen nicht auch endlich dem Fritz!Fon zugänglich gemacht werden erschliesst sich mir nicht. Zweitrangiger Support für so ein innovatives Produkt muss doch nicht sein!
Wer mit der Anschaffung des Fritz!Fon 7150 liebäugelt sollte auch die neue Fritz!Box 7270 anschauen. Diese bietet die Möglichkeit jegliche DECT Telefone an der Box zu betreiben. Zudem ist der USB-Anschluss an dieser Box Version 2.0 also gerade wer den Anschluss einer Festplatte plant sollte da beim Fritz!Fon und allen alten Fritz!Boxen nicht allzu viel erwarten.
Kommentar 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich kann Jedem nur zum Kauf raten, der ein Telefon sucht mit dem man super über VoiP telefonieren kann. Zur Installation braucht man bloß die mitgelieferte CD einzulegen und wird dann Schritt für Schritt angeleitet. Wirklich spielend einfach. Der Kabelsalat reduziert sich merklich und etliche kleine blinkende Leuchten an der jeweiligen VoiP-Box gehören auch der Vergangenheit an. Die Sprachqualität ist sehr gut. Die Tasten haben eine vernünftige Größe. Ich habe das Telefon direkt über LAN-Kabel an meinen Computer angeschlossen. Sonst hat man an dem Telefon nur noch das Stromkabel und noch ein einziges Kabel was sich dann zum DSL-Anschluß und zum Telefonanschluß (egal ob analog oder ISDN) aufsplittet. Die Menüführung ist übersichtlich und eigentlich kann man sich das Durchlesen des Handbuches sparen. Also, wie gesagt: Einfach nur Genial! PS: Der Preis bei Amazon ist einfach unschlagbar. Lieferung erfolgte superschnell.
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Die Idee ist gut, die Ausführung Mittelmässig.

Fangen wir aber mal von vorne an. Geliefert wird es in der gewohnten Verpackung mit allem Zubehör. Doch wie immer ist das Sofortige nutzen nicht möglich sondern bedarf erst einer Ladeorgie der Akkus, die wie immer Leer geliefert werden. Also geht das einrichten erst nach einer mehrstündigeren Ladeorgie weiter.

Die Verkabelung gewohnt einfach, vorallem durch kombination durch mehrere Kabel in eines. Das Einrichten der Box ist gewohnt einfach.

Wenn es dann mal mit dem Laden geklappt hat, merkt man zum ersten mal, daß die Fritzbox und das Handgerät zwei unabhängige Geräte in einem Gehäuse sind. AVM hat sich hier wirklich nicht genügend mühe gegeben, da man die Box nicht mit dem handgerät steuern kann, bzw umgekehrt. So muss die MSN Konfiguration zweimal vorgenommen werden und kann nicht einfach via weboberfläche komplett eingerichtet werden.

als Fazit:

Gut ist

+ Idee

+ Fritzbox mit allen Optionen

+ Handgeräte ausstattung (getrennt von der Fritzbox)

+ WLan unterstützung

+ Anrufbeantworter integriert (mich hat nur noch keiner angerufen und darauf gesprochen...
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen