Hier klicken May May May Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Marteria longss17

Kundenrezensionen

2,7 von 5 Sternen
9
2,7 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. März 2006
Wie ich das spiel bekommen habe bin ich ca.1-2 wochen daran gesessen und habe gespielt.Die Tiere und die Umgebung sind alle sehr gut gelungen.Es gibt 6 tiere zum verpflegen die man nacheinander freischaltet.Man muss auch aufpassen dass man nicht zu viel geld ausgibt für futter denn es gibt auch für jedes tier jede menge Artikel fürs Gehege zum kaufen.
Doch wird es ab den pferden ziemlich fad denn man kann nicht wirklich viel machen außer putzen,reiten und füttern und selbst das macht der computer selber.
Sonst ist es gut gelungen und für jeden tierfan empfehlenswert.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2006
Nach der Installation stürzt das Spiel wegen einer angeblich fehlenden xsiflk.dll ab. In einigen Foren im Internet konnte ich die Ursache finden, es fehlen einige Microsoft DLLs, die von professionellen Programmen mitgeliefert werden und somit nur auf frisch installierten Rechnern nicht vorhanden sind. Daher ist es reine Glückssache ob das Programm startet oder nicht.

Doch damit nicht genug, trotz eines Rechners der die Mindestanforderungen bezüglich RAM und Grafikkarte um das vielfache übertrifft, bin ich über das Startmenu mit einem flackerndem Mauszeiger, der sich nicht bewegen läßt, nicht hinausbekommen.

Wie so oft bei Software für Kinder hat das mangelhafte Nivau für Entäuschung gesorgt, und das auch noch an Weihnachten.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2007
Unser PC erfüllt die Systemanforderungen, bei der Installation kommt jedoch der Hinweis, daß statt der 1 GHz CPU und der 32MB Grafikkarte eine 1,6 GHz CPU und 64 MB Grafikkarte besser geeignet wären.

Und das bei einem so alten Spiel ( für Win98 ), zu dessen Erscheinungsdatum noch keine so hochwertige Hardware existierte.

Entsprechend ruckelig ist der Spielverlauf, der Zeiger ist in der Regel dort, wo die Maus vor 10 Sekunden war.

Schade ...
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. April 2006
Obwohl ich Informatiker bin und allerneueste Treiber unter Windows XP verwende habe ich das Spiel auf 2 Notebooks mit 32 MB Grafikkarte nicht vernünftig zum Laufen gebracht.

Das Spiel ist ein Resourcen-Fresser und läuft wirklich nur auf aktueller Hardware.

Bei uns gab es dagegen nur Tränen, weil das Spiel (welches 2 Minuten zum Starten benötigt) nach der ersten Spielszene einfriert und der Rechner nur durch Neustart wieder reagiert.
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2007
Ich finde dieses Spiel ist nur teilweise gut.

Vorteile:Es macht Spaß den Tieren beim Fressen,schlafen,spielen oä. zuzusehen.Die Tiere sind realitätsnah animiert.

Nachteile:Ich finde die Grafik könnte etwas besser sein.Wenn das Pferd beispielsweise zum Stall möchte geht es durch den Futtertrog.Natürlich betreffen solche Fehler auch alle anderen Tieranimationen.Besonders schade ist es, dass man mit den Pferden nicht richtig (mit Steuerung) ausreiten kann.Auf der Verpackung war dies unklar.Die Tiernamen wiederholen sich sehr häufig und auch deren Fellfarbe kommt oft vor.Dadurch wird das Spiel schnell langweilig.Auch die Spielmöglichkeiten (Putzen,spielen,füttern etc)sind gering.

Insgesamt würde ich dieses Spiel nur echten Tierfreunden empfehlen.Für den Preis ist "Meine Tierpension" jedoch zufriedenstellend.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2007
Wenn man den normalen Teil hat aber die zusätzlichen Sachen will muss man sich ein Spiel kaufen das man eigentlich schon hat !!! Unverschämt !!! Geldmacherei !!!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2005
Meine Tierpension ist ein gutes fast realistisches Spiel für jeden Tierfreund. Es geht darum sich um Tiere zukümmern und sie artgerecht zu behandeln. Für Klein und Groß ein schönes Spiel. Die Kinder lernen sich um Tiere zukümmern und sie ausreichend zu versorgen.
Jedoch sollte auch der der Umgang mit lebenden realen Tieren nicht zu vernachlässigen. Da dieser Umgang nicht durch Pc spiele abgenommen werden kann!
0Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. April 2006
Im grosen und ganzen ist das Spiel sehr schön.Im 5. Szenario hahe ich plötzlich keine Pferde mehr bekommen,da habe ich einfach das Szenario neu gestartet,und es hat geklappt.Jetzt bin ich im 6. Szenario,manchmal singen die Vögel und manchmal nicht das ist komisch.Es hat mich endtäuscht,dass man im 6. Szenario nur sechs Zirkustiere bekommt.Ich weis nicht was man dem Zirkuspferd beibringen soll.Reicht das training auf dem Reitplatz? Ich finde es schade das man die Pferde nicht selber reiten kann.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2005
Meine Tochter (9) liebt diese Spiel.
Die Bilder sind sehr schon und die Tiere auch. Man braucht auch auf die Finanzen aufzupassen.
Die Strategie is etwas unklar und nach dem vierte level man kommt nicht mehr weiter (hilfe wir kriegen keine Pferde!)
Trozdem sehr nettes Spiel fur Kinder.....
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)