Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR Launch Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Januar 2016
Ich möchte mich kurzfassen und mich weniger auf den sehr guten Klang für dieses Preisverhältnis - welcher im Übrigen um ein Vielfaches besser ist als von dem Beats-Plunder - beziehen und stattdessen auf eine einfache Lösung des Bruchproblems hinweisen.

Auch ich war nach ca. einem Jahr Opfer von einem gebrochenen Bügel. Ich hatte die Wahl: die Kopfhörer einschicken (und früher oder später mit demselben Problem konfrontiert zu werden) oder das Problem von der Welt zu schaffen. Ich entschied mich für letzteres.

Die Lösung des Problems: Super- bzw. Sekundenkleber und ein wenig Zeit zum trocknen:
Je nachdem wo die Bruchstelle ist, sollte der Bügel bzw. die Schiene komplett ausgefahren , ein wenig Kleber auf die Stelle aufgetragen und gewartet werden bis dieser getrocknet ist. Anschließend auf die Bruchstelle von außen Kleber auftragen, dies stärkt die Klebestelle. Beim Auftragen sollten Handschuhe verwendet werden! Das Ergebnis kann auf dem angehängten Foto begutachtet werden. Bei genauerer Betrachtung kann man die Risse erkennen. Es ist zwar nicht ganz so schön wie ohne aber es erfüllt seinen Zweck und hält bereits seit über neun Monaten. Mit weniger Kleber und etwas mehr Geduld kann das Ergebnis schöner aussehen, das muss jedoch jeder für sich selbst entscheiden. Damit bleibt der Kopfhörer mit ein wenig in der Zukunft benötigtem Aufwand weiterhin mit Abstand der Beste für diesen Preis, der zeitweilig bei 25€ lag.

Hierbei sei angemerkt, dass ich einen günstigen Kleber aus einem 1€-Laden verwendet habe.

VG
Igor
review image
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2017
An den klanglichen Eigenschaften habe ich persönlich nichts an dem Kopfhörer auszusetzen. In den verschiedenen Farben sieht er auch wirklich gut aus. Das geht für den Preis völlig in Ordnung. Was ich aber als inakzeptabel ansehe, ist der Umstand, dass mittlerweile auf beiden Seiten die Bügel gebrochen sind und sich das Kabel am Steckerende aus der Ummantelung windet. Sich dann bis zum endgültigen Garaus mit Kleb- und Bastelarbeiten zu behelfen ist ein Unding. Da das mein zweiter AKG ist und der erste sich kurz nach Ablauf der Garantie mit Wackelkontakt am Stecker verabschiedet hat, würde ich sicher nicht noch einmal zu dem Gerät greifen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. August 2013
Nach gründlicher Recherche im Internet habe ich mich für diese Kopfhörer entschieden. Da ich Kopfhörer für unterwegs gesucht habe, entschied ich mich meine Siberia Steelseries V2 zu verkaufen und mir AKG K619 zu holen zwecks besserem Tragekomfort. Allerdings muss ich sagen, dass mir subjektiv der Sound der Steelseries besser gefallen hat. Zwar ist der Bass des AKG K619 stärker, aber auch aggressiver im Vergleich zu den Steelseries, wo der Bass eher weich im breiten Spektrum rüberkommt (subjektives Empfinden). Noch dazu brach nach einem Monat die linke Halterung der AKG K619, als ich ihn aufsetzen wollte. Es könnte sich um ein Montagsmodell gehandelt haben. Jedenfalls sprechen mich jetzt die "Klipsch Image One" an, die werde ich wohl als nächstes bestellen, nachdem ich die Shure SRH750DJ in einem Geschäft probegehört habe (die mir jedoch etwas groß zu sein scheinen... zumindest für Outdoor).
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2015
... wie schon oft beshrieben wirkt der Bügel instabil. Darum traut man sich schon kaum sie zu benutzen.
Ich finde auch sonst lässt die Verarbeitung zu wünschen übrig: Das Kabel ist nicht austauschbar und das Plastik sieht einfach nicht hochwerig aus.
Kommen wir zum Klang: Er ist sehr klar, was mir gut gefällt. Nur leider sind sie mit meinem Mp3-Player viel zu leise! auch die Bässe sind zu Schwach. Auch mein equalizer konnte da nicht mehr rausholen.
Das Gesamtpaket konnte mich leider nicht überzeugen, daher werde ich das Gerät zurücksenden.
Schade...
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Mai 2017
Ich habe viel mit Kopfhörern zu tun, da ich oft im Studio bin.
+Die Kopfhörer haben (für diesen Preis!) einen unglaublich guten Klang. Sehr satt aber auch definiert. Zudem ein recht großes Frequenzspektrum.
Man kann, was für einen Kopfhörer dieser Preisklasse recht ungewöhnlich ist, sehr tiefe Frequenzen sehr gut wahrnehmen.

- Die Verarbeitung. Bei mir ist wie bei vielen anderen auch der Bügel gebrochen. Allerdings habe ich das wieder mit etwas Neontape gefixt. Der Sound ist für diesen Preis einfach zu geil um den Kopfhörer wegen so etwas zurück zu geben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2017
Wie bei vielen anderen ist kurz nach Ablauf der Garantie einfach so beim Aufsetzen das Plastik über dem Hörer auf einer Seite gebrochen. Frechheit.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2017
Die Kopfhörer haben einen sehr guten Klang nur bricht nach einer Zeit eine Hörmuschel ab und sind somit nicht mehr zuverwenden. Deshalb zu teuer für die kurze Lebensdauer
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Oktober 2013
Hallo,

Ich habe dieses Produkt vor etwa 2 Monaten direkt über Amazon gekauft und war absolut zufrieden, bis vor einigen Tagen.
Vor der Bestellung hatte ich schon von mangelhaftem Kunststoff gelesen bzw. dass die Kopfhörer dazu neigen, nach einigen Monaten zu verschleißen und zu brechen.

Dieses Problem habe ich leider bei meinen Kopfhörern ebenfalls festgestellt.
Auf höhe des CE Logos bzw. des "kein Restmüll Logos" bilden sich Risse im Kunststoff, die wohl auf eine zu hohe Steifigkeit bzw. zu geringe Flexibilität des Kunststoffs hindeuten.
Diese sind nur sichtbar, wenn man den Kopfhörer auf Spannung bringt.

Ich habe versucht das Bildlich festzuhalten. (sie Bildergalerie)

5-Sterne Plus für Amazon, für die gute Telefonhotline und die problemlose Rücknahme.

Für alle, die sich für hochwertige geschlossene Kopfhörer interessieren (primär für Mp3 Player oder Handy) würde ich momentan am ehesten die Sennheiser Momentum On-Ear empfehlen.
Sollte ich sie mir holen werde ich nach 2 - 3 Monaten ebenfalls mein Fazit abgeben. (Hoffentlich dann mit einer besseren Bewertung)

Mfg Daniel
review image review image
22 Kommentare| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2014
Hatte den Kopfhörer jetzt recht zufrieden für 6 Monate. Heute ist er jedoch direkt über der linken Höhrmuschel im Plastikelement des ausfahrbaren Bügel gebrochen. Hier wurde schon öfters darüber gesprochen aber ich hatte nicht erwartet, dass das Problem mit solch einer Zuverlässigkeit auftritt.
Wer mit solch einem schnellen Materialbruch leben kann, dann nur zu!
1313 Kommentare| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2015
Ich komme erst gar nicht zu der Tonqualität, weil dieses Produkt ein viel größeres Problem aufweist.
Die Materialqualität,
eine Unverschämtheit.

Die Kopfhörer habe ich nicht über Amazon, sondern in einem Metro Geschäft neuverpackt gekauft.
Nach bereits 2 Monaten ist der linke Bügel bei mir gebrochen.
Ohne Kraftaufwand oder ähnliches.
Ich habe bereits von der schlechten Materialqualität gelesen und deswegen extra Vorsicht auf die Kopfhörer genommen, doch beim einfachen Aufsetzen brach der linke Bügel.

In einer vorherigen Rezension hieß es
"[...]dass AKG wohl den ursächlichen Konstruktionsfehler mittlerweile behoben hat und ab einer bestimmten Seriennummer dieses Modells die betreffende Stelle am Bügel anders gestaltet wurde."

Diese Rezension wurde im Mai 2014 veröffentlicht und meine Kopfhörer habe ich im November gekauft (über ein halbes Jahr später!).
Somit schlussfolgere ich, dass keine Verbesserung stattgefunden hatte und das Problem immer noch besteht!

Damit kann ich nur vom Kauf abraten.

Solltet ihr denken, dass ihr nicht wie die anderen seid und wirklich auf die Kopfhörer aufpasst und diese nicht beschädigen werdet, das selbe hab ich auch gedacht und nun habe ich unbrauchbare Kopfhörer die gerade mal 2 Monate in Betrieb waren.

MfG
22 Kommentare| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)