Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

AEG AG 4112 Akku-Handstaubsauger Rapido 12 Volt, granit-grau / anthrazit

von AEG
4.5 von 5 Sternen 100 Kundenrezensionen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • Cyclone - Power-System, beutelloser Akkuhandsauger mit 12 V, Laufzeit: bis zu 20 Min.
  • Front Räder - schonen die Oberfläche beim Saugen
  • Doppelfilterung
  • Soft Touch Griff, Ladekontrollanzeige, Staub-Absaugöffnung, Schnell-Filterreinigung
  • Ladestation: abnehmbar, Wandmontage/Tischständer
Produktfinder Recycling Produktfinder


Produktinformationen

Technische Details
MarkeAEG
ModellnummerAG 4112
FarbeGrau
Artikelgewicht2,1 Kg
Produktabmessungen49 x 19 x 15,5 cm
Leistung2200 Watt
Spannung12 Volt
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB004X5BA3O
Durchschnittliche Kundenbewertung 4.5 von 5 Sternen 100 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 229.965 in Küche & Haushalt (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung2,1 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit26. April 2011
  
Feedback
 Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
 

Produktbeschreibungen


AEG AG 4112 Akku-Handstaubsauger Rapido

Krümel, Zigarettenasche oder verschüttete Blumenerde müssen nicht gleich einen kompletten Hausputz auslösen - Verschmutzungen dieser Art sind leicht zu entfernen. Mit dem Rapido - AG4112 geht es schnell, bequem und dennoch gründlich bei maximalem Schutz empfindlicher Oberflächen. Durch seine neuartigen weichen Front-Räder schont er die Oberflächen von Möbeln und Böden. Die Front-Räder des Rapido - AG4112 verhindern nicht nur Schleifen und Kratzen auf der Oberfläche sondern ermöglichen sogar die Benutzung des Rapido auf einer Tischdecke, weil diese nicht mehr angesaugt wird. Dadurch, dass der Rapido - AG4112 auf den Rädern aufliegt und beim Saugen nicht das ganze Gewicht gehalten werden muss, werden Arm und das Handgelenk entlastet.



Fronträder

Durch seine neuartigen weichen Front-Räder schont er zudem die Oberflächen von Möbeln und Böden.

Kabellos und aufladbar

Krümel, Zigarettenasche oder verschüttete Blumenerde müssen nicht gleich einen kompletten Hausputz auslösen - Verschmutzungen dieser Art sind leicht zu entfernen. Mit unserem Rapido geht es schnell, bequem und dennoch gründlich bei maximalem Schutz empfindlicher Oberflächen.

Zwei Entleerungsarten

Entweder kann nach Lösen des Staubbehälters der Staub ausgekippt werden oder man saugt den Staub einfach durch die patentierte Frontklappe mit einem Bodenstaubsauger ab. Das geht einfach und ist hygienisch.

Doppelfilterung

Effektive Staubausfilterung durch inneren und äußeren Filter.

Produktmerkmale
  • Cyclone -Power-System, beutelloser Akkuhandsauger
  • Leistung: 12V
  • Laufzeit: bis zu 20 Min.
  • Doppelfilterung
  • Staubbehälter-700ml
  • Soft Touch Griff, Staub-Absaugöffnung, Ladekontrollanzeige
  • Fugendüse und Bürste (am Gerät)
  • Ladestation: abnehmbar,Wandmontage/Tischständer
  • Gerätegewicht: 1,8 kg
  • Farbe: Staubbehälter transparent Anthrazit, Gehäuse Granit-Grau
Produktübersicht
Leistung in Volt18 V12 V7,2 V4,8 V3,6 V
Laufzeit35 Minuten20 Minuten12 Minuten10 Minuten10 Minuten
Zubehör Fugendüse und Bürste Fugendüse und Bürste Fugendüse und Bürste Fugendüse und Bürste Fugendüse und Bürste
Sonstiges
Nass/Trocken



Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
HILFREICH IM HAUSHALT
Im Haushalt, tut der Sauger was er können soll, nicht mehr und nicht weniger. Er saugt zuverlässig Staub und Krümmel ein, für stärkere Verschmutzungen ist er nicht geeignet, da dann natürlich die Saugkkraft nicht ausreichend ist. Insgesamt finde ich den Staubsauger etwas zu groß und zu schwer. vom Geräusch ist er "angenehm" und längst nicht so laut wie "richtige" Staubsauger.
Dieser Sauger ist für jeden sinnvoll der mal kurz ein paar Staubflusen oder ein paar Krümmel beseitigen will ohne immer gleich den großen Staubsauger aus der Kammer holen zu müssen.
Um in schwer zugänglichen, entlegenen Ecken zu saugen, empfiehlt er sich nicht, da er hierfür eindeutig zu groß und auch zu schwer ist.

NICHT FÜRS AUTO
Ich hatte mir diesen Staubsauger extra in der 12V Ausführung gekauft um eine für solch kleine Geräte recht hohe Saugkraft zu haben. Ich wollte den Staubsauger im Auto verwenden, leider zeigte sich jedoch, dass dieser Staubsauger sehr groß und sperrig ist für einen Handstaubsauger. Man kommt weder unter Sitze noch an andere schwer zugängliche Stellen im Auto. Zudem reicht auch die 12V Saugkraft nicht aus um Krümmel aus den Autoteppichen zu lösen, da muss man schon mehrmals ordentlich mit dem Bürstenaufsatz "schrubben" bis sich die Krümmel lösen. Der Schmutz wird also mehr durch die mechanische Bewegung gelöst, als durch die Saugkraft.

FAZIT
Man sollte vor dem Kauf gut überlegen für welche Zwecke man den Staubsauger benötigt.
1 Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Vorab: Der Sauger funktioniert rundherum sehr gut und hat auch eine ordentliche Saugleistung.

Trotzdem bekommt er von mir nur 4 Sterne, weil

der Akku Sauger - sofern man ihn in der (angeschlossenen) Ladestation aufbewahrt - permanent Energie verbraucht und zwar satte 2,6 Watt! Das klingt vielleicht nach nicht viel, bedeutet bei 22 Cent/KWh aber im Jahr ca. 5 € an Energiekosten und zwar weitgehend sinnlose. Denn diese Kosten entstehen ja nicht weil der Akku geladen werden muss, sondern hauptsächlich deshalb weil das Gerät in der Ladestation belassen wird. Zum Vergleich: Bei modernen Geräten der Unterhaltungselektronik sollte im Standby Betrieb unter 1 Watt verbraucht werden.
Besser ist also den Sauger nicht in der Ladestation aufzubewahren oder aber diese vom Netz zu trennen wenn kein Laden des Akkus erforderlich ist. Dazu wäre natürlich nützlich wenn der Sauger (zumindest im Betrieb) Auskunft über den Ladezustand des Akkus geben würde bzw. wenigstens in der Ladestation anzeigen würde wenn der Ladeprozess beendet ist.
Das ist leider bei dem AEG AG 4112 alles Fehlanzeige. Die hellblaue Beleuchtung um den Einschaltknopf zeigt nämlich lediglich an, dass der Sauger sich korrekt in der Ladestation befindet (!).
Das alles sind Dinge, die nicht mehr Stand der Technik sind. Zeitgemässe Geräte zeigen im Betrieb den Ladezustand ihres Akkus an bzw. signalisieren zumindest wenn der Ladeprozess beendet ist.
Ein letzter Punkt: Die mitgelieferte Bedienungsanleitung verdient kaum diesen Namen, denn sie enthält insgesamt nur sehr spärliche Informationen - zu den technischen Daten des Gerätes so gut wie keine. Erst eine Nachfrage bei technischen Support von AEG ergab z.B.
Lesen Sie weiter... ›
13 Kommentare 61 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Eigentlich sollte es der Rapido 4128 mit Li-Ion Akkus werden.

Der große Preisunterschied hat mich dann aber doch den 4112 wählen lassen und ich denke, die Entscheidung war richtig.
Die geringere Laufzeit geht völlig in Ordnung, er hält wirklich die angegebenen 20 min. gerade durch und das ist, im Vergleich mit vielen anderen Kleinsaugern, ein gutes Ergebnis und für mich völlig ausreichend.
Ich denke, es sind Ni-MH Zellen und trotzdem vermeide ich es möglichst, ihn auf die Ladestation zu stellen, bevor er nicht fast leer ist (Memory-Effekt), schließlich sollen die Akkus möglichst lange ihre Kapazität behalten.
Der Ladevorgang dauert einen halben Tag oder mehr und ist man schnell auf den Sauger angewiesen, hat man Pech gehabt...
Gut ist aber die große und trotzdem dezente LED-Ladeanzeige vorne am Gerät, die zuverlässig nach dem Ladevorgang abschaltet und nur noch selten kurz blinkt, entweder als Hinweis, daß die Akkus voll sind oder zur Erhaltungsladung?
Ohne aufgesetzten Sauger ist die Leistungsaufnahme zwischen 0,0 und 0,1 Watt, die erste Stelle des in diesem Bereich noch genauen Leistungsmessers springt nur selten auf 0,1 Watt. Nach Beendigung des Ladevorgangs ist ebenfalls fast keine Leistungsaufnahme mehr meßbar -> TOP!

Der Schalter für Dauerlauf ist genau an der richtigen Stelle und darüber angeordnet befindet sich ein gleichgroßer Taster für gesteigerte Saugleistung.
Das ist praktisch gelöst: Will ich nur schnell etwas wegsaugen, drücke ich kurz den Schnelllauf-Taster und spare so Laufzeit ein.
Sowohl der einrastende Schalter, wie auch der Taster machen einen stabilen Eindruck.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen