find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. April 2017
Erfüllt seinen Zweck und funktioniert einwandfrei.
Er geht aus sobald er wackelig steht oder umfällt. Echt toll.
Würde ich immer wieder kaufen. Der Stromverbrauch ist natürlich schon so eine Sache, aber da sind vergleichbare Geräte soviel ich weiß auch nicht besser. Das muss man einfach bei Benutzung im Hinterkopf haben und ihn nicht endlos lange laufen lassen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. August 2014
Das Ding heizt, das ist ja gut.

Aber was mich stört, es ist zu laut für ein offenes Büro.
Jeder bekommt mit, wenn ich mein Öfchen anstelle, weil das Teil einfach rattert.

Außerdem verstehe ich nicht warum die Kiste teilweise nach 20 Sek. einfach aus geht? Wenn ich es dann NOCH wärmer stelle, geht es wieder an...

Sehr seltsam.

Nachtrag: Ich hatte das Teil 5 Min. an, da kam mein Chef ins Büro und meinte entsetzt zu mir "Es riecht hier aber nach verbrannten Plastik". Na ja, mittlerweile hat der Starke Geruch aber auch nachgelassen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juli 2017
Für den Preis nicht anders zu erwarten: Das Gerät klappert nervig rum, so dass ich ein paar mal drauf klopfen muss, damit es keine unangenehmen Geräusche mehr von sich gibt. Aber ist okay, war nicht so teuer und deshalb waren meine Erwartungen auch nicht so hoch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. September 2017
Er heitzt aber nicht lange die Hülle hat sich verformt. nach einem Jahr ist das Teil nicht mehr nutzbar. schade
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2016
an sich ein tolles Gerät,haben ihn im Bad stehen gehabt um es früh schneller warm zu haben.ging auch Ruck zuck.aber nach einem Jahr leider kein Mucks mehr.Schade...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. August 2014
Ich bin sehr Kälteempfindlich und brauche deshalb immer einen kleinen Heizlüfter in meinem Kleinen. Dieser ist günstig, leistungsstark und leicht. Überhören kann man ihn allerdings nicht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2014
Sehr genial wenn die Heizung ausfällt. Zimmer ist schnell warm. Ich kann das kleine Teil nur empfehlen. Roch am Anfang komisch. Aber nur ein paar Tage.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2017
Wichtig: REINES STANDMODELL, eine Wandanbringung ist NICHT möglich!

Dieses Modell HS 207 ist ein reines Standmodell, auch wenn das flache Design an ein Wandgerät denken lässt. Eine Wandmontage ist aber gar nicht vorgesehen, es gibt auf der Rückseite keinerlei Befestigungsvorrichtung. Auch befindet sich an der Unterseite ein Sicherheits- bzw. Unterbrechungsschalter, auf dem das Eigengewicht des Heizlüfters stehen MUSS, sonst heizt der Lüfter nämlich nicht ... außerdem muss der Ventilator hinten komplett frei bleiben damit das Gerät nicht überhitzt, sonst schaltet sich der Heizlüfter nämlich SOFORT ab. Ein ausreichend tiefes Wandregal, auf den man diesen Heizlüfter von ca. 15 cm Tiefe stellen könnte wäre ggf. eine Alternative.

HEIZLÜFTER-TYP

Hübscher, kompakt und handlicher und auch leiser als andere, war ich anfangs ganz angetan, vermisste aber auch gleich die sonst für Heizlüfter übliche Sofortwärme. Das war mir zwar durch die Produktfotos und Infos schon vor dem Kauf bewusst, fühlte sich aber dennoch nicht so mollig warm an wie gedacht, und vor allem wegen der diffusen Verteilungswärme auch längst nicht so schnell. Dieser Heizlüfter bläst die warme und leider auch nur mäßig heiße Luft nämlich seitlich und damit *indirekt* in den Raum, und versucht (!) so den Raum insgesamt zu wärmen – was aber erst viele Stunden später gelingen dürfte ... auch 2 Stunden später hatte sich die Raumtemperatur kaum geändert.

MEINE NUTZUNG

Für eine Raumbeheizung war er bei mir aber sowieso nicht gedacht, sondern nur als gelegentlich und eher punktuelle Wärmequelle von unten, und wurde in einem kleineren Zimmer immer wieder mal nur stundenweise genutzt.

PROBLEME / DEFEKT

Aus heiterem Himmel ging er nach wenigen Monaten einfach aus, und 3, 4 Minuten später wieder an, und in diesem Rhythmus ging es dann auch weiter. Das Thermostat konnte da gar keine Rolle gespielt haben, da der nordseitig liegende und nur schlecht isolierte Raum unter dem Dach ohnehin nie auf "Zimmertemperatur" kommt. Diese unregelmäßigen und minutenlangen Pausen verlängerten sich binnen weniger Tage, und die dazwischen liegenden funktionierenden Phasen verkürzten sich. Da man in diesem Zimmerchen aber auf eine bei Anwesenheit permanent funktionierende Wärmequelle angewiesen ist, ging dieser Heizlüfter somit zurück.

FAZIT

Diesen Heizlüfter-Typ kann man schon mal niemandem empfehlen, der kurzzeitig deutlich spürbare Wärme benötigt. Dieser indirekt wärmende Lüfter ist von seinem Prinzip her ohnehin eher was für eine langsame und stetige Wärmeentwicklung, und auch nur für einen mäßigeren Wärmebedarf gedacht.

Für einen Dauerbetrieb scheint er aufgrund der in den letzten 2 Wochen durchgängig auftretenden Aussetzer wohl nicht so nicht geeignet, wobei ich natürlich nicht sagen kann, ob mein Gerät eine Ausnahme war oder nicht, und es doch Bauteile minderer Qualität waren, also bin ich zwiegespalten, denn an sich wirkt/e der Markenname AEG auf mich generell vertrauenerweckend: eine AEG Protex-Waschmaschine ist bei mir seit Jahren im Einsatz und funktioniert in jeder Hinsicht (Waschwirkung, Klarspülen, Zuverlässigkeit) allerbestens und vollkommen problemlos, aber das nur am Rande.

MEINE ALTERNATIVE

So musste ich mir vor wenigen Wochen einen anderen Heizlüfter gleicher Watt-Zahl kaufen, der allerdings bei Hornbach deutlich (!) günstiger war als hier auf Amazon. Sei's drum, jedenfalls kann ich ihn hier zumindest zum Vergleich verlinken:

Rowi Bad-Schnellheizer 1800 W, Premium und Heizlüfter Funktion, HBS 1800/3/1, 2 in 1 1 03 03 0079

Er pustet im Gegensatz zum AEG-Gerät seine Wärme direkt nach vorne hinaus, was zumindest für meinen Einsatzzweck angenehmer ist, weil die Wärme sofort spürbar ist. Auch wäre der Rowi gut für eine Wandmontage geeignet und könnte bei Bedarf somit auf einer Wunsch-Höhe angebracht werden.

3 Monate später: Im Unterschied zum AEG-Lüfter kann man bei diesem Rowi auch die erste Stufe ganz ohne ungewollte Auto-Abschaltung einfach so lange man möchte durchlaufen lassen, so erhält man kontinuierlich eine sanfte Wärme. Beim AEG HS 207 ließen sich die ersten niedrigen Stufen nur sehr (!) kurzzeitig nutzen, bevor sich das Gerät schnell wieder von allein abschaltete, vermutlich ein vorzeitig eingreifender Thermostat.

Beim Rowi kann ich die austretende Wärme nach meinem Bedarf also besser dosieren, was schon ein großer Vorteil ist, wenn man das Gerät nah bei sich stehen hat: dieser Heizlüfter kann sanfter und andererseits bei Bedarf auch vergleichsweise stärker/direkter heizen, er ist feiner justierbar, weil er eben auf den niedrigen Heizstufen ausdauernder ist, und hoffentlich langfristig gesehen auch zuverlässiger ... und auch wenn die modernere Optik des AEG-Gerätes in meinen Augen hübscher ist, siegt spätestens in der Praxis dann in puncto Heizleistung eindeutig die Vernunft – und mein Wohlbefinden: der konventionelle Heizlüfter von Rowi funktioniert hier ganz einfach besser.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Oktober 2010
Der Heizlüfter macht einen sehr gut verarbeiteten Eindruck. Ist schwerer und wirkt dadurch wertiger, als ursprünglich angenommen.
Die Heizleistung ist ausgesprochen gut, die Lautstärke dabei sehr angenehm. Kein Klappern o.ä. wie ich es bei anderen Geräten erlebt habe. Das automatische Abschalten beim Umkippen funktioniert tadellos.
Die Geruchsentwicklung nach erster Inbetriebnahme ist zwar durchaus vorhanden, verringert sich aber ziemlich schnell und ist bereits nach kurzer Zeit kaum mehr wahrnehmbar.
Insgesamt daher m.E. uneingeschränkt empfehlenswert.
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2014
Ein ganz gewöhnlicher Heizlüfter mit dem Pluspunkt dass e automatisch ausschaltet falls er umfällt.
Kaufe ich jederzeit wieder falls ein Heizlüfter benötigt wird in meinem Haushalt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 12 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)