Facebook Twitter Pinterest
1 neu ab EUR 15,99
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

ACHTUNG WIR KOMMEN 2008

4.5 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
[DVD]
EUR 15,99
Achtung: Dieser Titel ist nicht FSK-geprüft. Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Regisseur(e): Carl G. Hardt
  • Format: PAL, Farbe
  • Sprache: Deutsch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • FSK: Nicht geprüft
  • Studio: ARAWAK films
  • Produktionsjahr: 2008
  • Spieldauer: 112 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen
  • ASIN: B001M13UGW
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 67.493 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

112 Minunten (1 Stunde und 52 Minuten), PAL, Stereo, Bands: FEELING B, FREYGANG, SANDOW, SANTA CLAN, BRAIN DRAIN, THE INCHTABOKATABLES, DIE SKEPTIKER, CULTUS FEROX und BLIND PASSENGERS. Alle Rechte bei ARAWAK Films.

Ein deutsches Requiem - Es darf auch gelacht werden!
Die wohl längste Musikdokumentation der Welt!

Der DEFA-Musikfilm "flüstern & SCHREIEN" (1988) sorgte vor 20 Jahren für einen Ansturm in den Kinos. Die Jugend des sozialistischen Deutschlands tanzte und tobte von der Ostsee bis in den Thüringer Wald zu den Klängen von Rock bis Punk. Das war der heitere Abgesang eines Landes, bevor eine Mauer fiel und dieses Land von der Weltbühne verschwand. Pünktlich zum 20-jährigen Jubiläum - Das deutsche Toben und Tanzen geht weiter!

"ACHTUNG! Wir kommen." begleitet die Musiker von einst und nach der deutschen Wende neu hinzugekommene Bands auf eine musikalische Reise durch den Wilden Osten, nach Russland und Frankreich. Hart, härter! Dieser Film muss laut gehört werden, wird zu Beginn gewarnt. "ACHTUNG! Wir kommen." ist eine Bilderflut, getrieben von brachialem Gitarrensound.

Gnadenlos haben die Macher 20 deutsche Musikjahre in 120 Filmminuten gepresst. Dieser Film ist eine Sympathieerklärung an Menschen, die etwas in Bewegung setzen, und eine Aufforderung, sich von Gesellschaft und Alltag nicht unterkriegen zu lassen. "ACHTUNG! Wir kommen." möchte für sich in Anspruch nehmen, der letzte produzierte DDR-Film zu sein. Er versteht sich auch als Aufruf, mit dem Wegfall einer allmächtigen Ideologie nicht unter die Räder einer allmächtigen Ökonomie zu geraten.

Henrietta von Stahlheim, Co-Autorin Berlin, 09. November 2008
Filmtrailer:
http://video.google.de/videoplay?docid=400580890103923162&ei=dRgvSbHvMKf22QLBooHsDQ&q=achtung+wir+kommen&hl=de

Film-Website:
http://www.achtung-wir-kommen.de

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Die DVD ACHTUNG WIR KOMMEN 2008 ist die Fortführung des Projektes "Flüstern & Schreien".
Ich bin sehr froh darüber, dass es doch noch damit geklappt hat. Für diesen Umstand und die Tatsache rare Dokumente von Bands wie Feeling B zu sehen, sind für mich 5 Sterne wert.

Trotzdem sind leider einige Defizite nicht zu übersehen. Durch die fehlenden Rammstein-Einspielungen und nachträgliche Schnitte fehlt dem Film doch einiges. Der immer wiederkehrende Hinweis in Erinnerung an Christoph Zimmermann geht einem spätestens beim 5.Mal auf dem Keks. Auch wenn da persönliche Bindungen des Produktionsteams eine Rolle gespielt haben, wirkt das sehr aufgesetzt und unprofessionell. Auch werden bestimmte Aussagen mehrfach wiederholt. Wir sind doch kein Kindergarten....!
Trotzdem Tip: Kaufen!
Das angekündigte Bonusmaterial konnte ich zmindestens nicht finden???!
Die Bild- und Tonqualität ist sehr gut.
1 Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Für mich eine sehr gelungene Langzeitdokumentation! Sie beschäftigt sich hier mit einer Szene, die unglaublich kreativ, anspruchsvoll und produktiv war und ist.
Nicht nur die musikalischen Einblicke, sondern auch die Gespräche mit den Musikern liefern interessante Eindrücke. Sie schafft somit auch reichlich Diskussionsstoff über Musik, deren Sinn und Wirkung.
Den Bands, die die Veröffentlichung des Materials untersagten, kann ich nur mein Mitleid ausdrücken. Man sollte es eigentlich zu schätzen wissen, Bestandteil eines solchen Filmes zu sein.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ehrlich und gut gemacht ... mit meinem 15-jährigem Abstand zu Teutonien ... habe ich eine Menge Erinnerungen wieder bekommen ... der Film ist wirklich ein Zeitdokument .... die Interviews mit Paul und Flake sind die Wucht .... man kann die Typen recht gut kennenlernen ... bei Rockmusiker recht ungewöhnlich ... wenn ich Kritik ansetzen soll, dann bei der Struktur der beiden "Reporter-Mädels".... warum ich das sage, der Film wird nicht schlechter oder besser mit oder ohne dieser "Draufsicht".... und bei den vielen Erzählebenen stiftet dies nur Verwunderung ... "DIE ECHTEN BILDER SIND ECHTER!" Und dann schwingt das Thema des Films von " POLITIK in der MUSIK" zu " GEDENKFILM "(zwei verstorb. Musiker)... dabei liegt das Thema auf der Hand... (und so werden die meisten Zuschauer den Film thematisieren) .... DER ULTIMATIVE BERLINER-OST-SZENE KULTFILM .... ich glaube, dass die lange SCHNITTzeit die Filmemacher vielleicht emotional auch hin und her gerissen hat .... was ich richtig originell finde, ist die intelligente Folge der Sprechertexte und Interviews ... und die Montage, witzige Bilder-Folgen .... und was mit dem Film erreicht wird, dass man die "Jungs" ernst nimmt ... die volle Widerlegung von Vorurteilen ... z.B. Rammstein ist rechts .. . mit dem Film wird gezeigt, woher diese Leute von Rammstein kommen, ihre Wurzel sind und wie ihre "DENKE" mal war ... und das ist auch die hervorstechende Leistung des Films ... die DENKE und die GEFÜHLE ... Und das macht den Film gross!

Ariane aus L.A!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden