Sale Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa BundesligaLive wint17



am 10. August 2017
Ich benutze dieses Schloss seit ca. 3 Jahren. Es fühlte sich immer sehr sicher an, da es schwer und dick ist. Der erste Schlüssel ist vor 2 Wochen abgebrochen. Da ich den 2. Schlüssel einige Tage später verloren hatte und den Code für eine Schlüsselkopie nicht mehr hatte, musste ich das Schloss aufbrechen.

Leider war ich sehr erstaunt als nach 2-3 Minuten das Schoss mit einer kleinen Metallsäge an der Schließung durch war. Druch den Spalt am Zylinder hatte die kleine Säge gegen verutschen halt und konnte mit einer Hand, ohne das Schloss gegen verdrehen zu sichern durchtrennen.

Zur Abschreckung und für Gelegenheitsdiebe gut, wirklich sicher geht es wohl nur in Verbindung mit einem Alarm.
review image
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. Januar 2018
Plötzlich hatte ich vor einem Jahr den halben Schlüssel in der Hand und der Rest steckte im Schloss fest. Habe zwar einen Zweitschlüssel, kann den aber nicht nutzen, da im Schloss der abgebrochene Bart steckt. Habe das Schloss seither so benutzt.
Anmerkung: Ich habe bis jetzt nicht finden können, wie ich Abus kontaktieren könnte, um das Schloss zu reklamieren. Hier auf Amazon habe ich auch keine Option dafür gesehen. Tatsächlich hat Abus auf deren Website eine Seite mit Text gefüllt, welches besagt, wie viele Rechte wir haben und die sich um Produkte mit Mängeln ohne Probleme kümmern würden. Doch das war es aber dann auch; keine Telefonnummer, keine E-Mail Adresse etc.
Wenn mir jemand dabei behilflich sein könnte, wäre ich froh.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. März 2014
Gleich zwei von den Schlössern haben wir zu unseren neuen Rädern (je 500€-Klasse) gekauft. Ein Bügelschlos mit bestmöglicher Sicherheit war für uns indiskutabel, da viel zu unflexibel für verschiedene "Abschliesssituationen". Zu starr, zu kurz, oft ohne Hinterrad,.... Kurz wurde noch an ein gutes Faltschloss gedacht. Was gescheites kostet dort aber ~100 Euro und ist mit einer speziellen Methode trotzdem, schnell geknackt. -> Es soltle das einzig bei Stiftung Warentest annehmbar getestetes Kabelschloss werden, das Restrisiko deckt die extra erweiteret Hausrat ab.
Zum Schloß:
- Es sieht m.E. abschreckend genug aus und ist durch seine Länge und Flexibilität immer gut zu nutzen. Meisten mit Hinterrad & Rahmen und Helm am Objekt.
- Am Rad festmachen kann man es m.E. auch gut, da es so flexibel ist. Wir haben es von der Sattelstützezum Gepäckträger hinten gewunden. Keine Behinderung der Beine, Gepäckträger nutzbar, kein klappern,.... Man kann es mit leichtem Kraftaufwand auch als Doppelkringel um die Sattelstütze machen.
Zwei Nachteile gibt es aber auch:
- das Schloss ist schwer (~1.5kg). M.E. kann ein gutes finanzierbares Schloss aber nicht leicht sein.
- Das Schloss ist am Anfang ziemlich schwergängig, so dass ich nach den anderen Rezensionen schon etwas Angst um den Schlüssel hatte. Aber, einmal Ölspray rein ins Schloss und dann einige Dutzend Mal den Schlüssel im offenen Schloss hin- und hergedreht, das gleiche dann nochmal mit zuem Schloss -> Alles leichtgängig. Wenn der Schlüssel dann doch mal nicht will, liegt es eigentlich immer daran, dass das Schloss nicht plan geschlossen ist.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. Oktober 2016
Der Schlüssel brach genau nach 2 Jahren im Schloss ab.Konnte froh sein,dass ich das Schloss noch mit dem stumpen
aufmachen konnte.Sonst wär ich wohl mit dem Taxi gefahren.
ABUS zeigte sich weder kulant noch meldeten bzw. antworteten diese
auf meine Beschwerde Mail.
Ich kann nur jedem empfehlen auf Trelock oder andere zu gehen.Die kennen wenigstens Garantie und Gewährleistung.
Ausserdem brechen bei denen die Schlüssel nicht ab.Und wenn ,dann haben die einen besseren Service.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 21. Dezember 2016
Nach längerem Überlegen und vielen Erkundungen über verschiedene Fahrradschlösser bin ich bei diesem hängen geblieben. Die Bandbreite ist sehr vielfältig und es lockt natürlich auch der Preis bei der Kaufüberlegung. Dieses Schloss ist preislich im mittleren Feld und ist sicher nicht das Leichteste (Gewicht), aber es macht einen super Eindruck.
Ausschlaggebend war, dass es absolut schwer zu knacken ist und mit einem ordentlichen Schloss versehen. Die Produktbewertungen waren durchweg ok und auch die ausgewiesene Sicherheitsklasse ist gut. Weiterhin hat ABUS hier auch einen guten Namen. Final sei angemerkt, dass die Fahrräder heute gutes Geld kosten und ich dann zuletzt nicht am Schloss sparen wollte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. März 2017
Das Schloss ist nun schon seit 05/15 vorwiegend in den Sommermonaten quasi täglich in Gebrauch.
Die Qualität der Verarbeitung ist tadellos, auch heute noch ist die Ummantelung intakt. Natürlich weisen die Kunststoffanteile inzwischen deutliche Gebrauchsspuren auf, was die Funktion allerdings nicht beeinträchtigt.
Zu Beginn der Nutzung war auch der Schließmechanismus einwandfrei. Irgendwann (geschätzt nach etwa 5 Monaten) begann dann das Verhaken des Schlüssels im Schloss, manchmal lässt es sich dann gar nicht mehr gleich schließen. Ich trenne die Enden dann nochmal, setze sie erneut zusammen und versuche es wieder. Es stört mich zwar inzwischen schon und ich hatte auch schon Angst, den Schlüssel abzubrechen, aber an sich leistet das Schloss durch sein massives Erscheinungsbild eben sehr gute Dienste und mein neues Rad wurde inmitten einer Großstadt noch nicht von fremden Händen angerührt.
Das Schloss ist zwar wirklich kein Leichtgewicht, aber mich stört es nicht. Beim Fahren hängt es in einer Schlaufe am Lenker und beeinträchtigt mich nicht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. Juni 2015
Nach etlichen Testberichten über Fahrradschlösser habe ich mich zu diesem Modell entschlossen. Es macht einen sehr robusten Eindruck und lässt sich gut schließen, ohne zu haken.
Der einzige Nachteil bei dieser Lösung ist, dass das Schloss natürlich ein hohes Eigengewicht hat. Bei meinem Fahrrad gibt es keine Stelle, an der es sich während der Fahrt gescheit anbringen lässt, ohne den Bewegungsablauf zu stören oder auf den Bremsen zu drücken. Daher packe ich es immer in die Fahrradtasche. Wenn die Sicherheit vorgeht, lässt sich dies aber verschmerzen - ich wusste, worauf ich mich einlasse ;)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. September 2015
Ich habe bereits zwei dieser Schlösser seit 16 bzw. 5 Monaten im Gebrauch.
Sie machen einen sehr stabilen und sicheren Eindruck und weisen bisher auch noch keine Aufbruchspuren auf.
Zwar ist dieses Schloss recht schwer, jedoch lässt es sich zweifach wickeln, sodass man es gut verstauen oder an die Lenkerstange hängen kann.
Eines der Schlösser ist zudem permanent im Außeneinsatz tätig, da es mein Moped sichert. Bisher sind keinerlei witterungsbedingte Verschleißerscheinungen sichtbar!
Vom Preis-Leistungs-Verhältnis her kann ich eine Kaufempfehlung aussprechen!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. August 2016
Das Schloss macht einen sehr stabilen Eindruck, wiegt dafür jedoch auch recht viel. Jedoch lässt es sich sehr schwer drehen, und da der Schlüssel nicht von bester Qualität ist muss man aufpassen, dass der Schlüssel nicht abbricht, oder verbiegt. Mit etwas Vorsicht kann ich das Schloss aber weiterempfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. April 2014
Ich habe lange nach einem guten Fahradschloß Ausschau gehalten.Nun meine ich eines gefunden zu haben.Bestellt wie gesehen. Es kam nach 2 Tagen bei mir an.Also,wie ich es das erste mal in der Hand hielt, habe ich gedacht,das ist das richtige.Ich war begeistert davon.So ein Panzerkabelschloß für mein Fahrrad.Ich glaube nicht das bei dem Schloß noch einer versucht mein Rad zu klauen.Es ist sehr wuchtig und auch stabiel.Ich kenne sonst nur die normalen Kabelschlösser,aber die sind ja spielerei gegen dieses Panzerkabelschloß.So angeschlossen,werde ich wohl noch lange Freude an meinem Rad haben.Sehr zu empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)