Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30-Tage-Probemitgliedschaft starten
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
90125 (Expanded & Remaste... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 11,59
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Fulfillment Express
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 10,09

90125 (Expanded & Remastered) Original Recording Remastered

4.6 von 5 Sternen 37 Kundenrezensionen

Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 26 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
90125
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Original Recording Remastered, 23. Februar 2004
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99
EUR 3,89 EUR 2,45
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
43 neu ab EUR 3,89 14 gebraucht ab EUR 2,45 1 Sammlerstück(e) ab EUR 24,50

Hinweise und Aktionen


Yes-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • 90125 (Expanded & Remastered)
  • +
  • Big Generator
  • +
  • Close to the Edge
Gesamtpreis: EUR 22,27
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (23. Februar 2004)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Original Recording Remastered
  • Label: Rhino (Warner)
  • ASIN: B00009Z570
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 37 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 19.995 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
4:28
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
5:16
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
5:29
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
6:20
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
2:08
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:13
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
4:18
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
4:51
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
7:38
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
3:52
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
6:09
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,09
 
12
30
6:05
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
5:38
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,09
 
14
30
7:02
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
15
30
3:18
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

YES, 90125(EXPANDED & REMAST.)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Da werden Erinnerungen wach an frühere Tage..mein erstes Motorrad..tolle Mädels und dann YES.
Das waren wirklich noch Zeiten mit richtiger Musik.
Tolle CD für Sammler und Fans von warer Mucke.
Super aufgenommen..Kaufempfehlung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Bis und mit Drama spielten sie Prog, mit 90125 beginnt Yes eine Poprock-Band zu sein. Und so sollte man sie ab jetzt wohl auch bewerten. Die alte Zeit ist vorbei und kehrt nicht mehr zurück. Close to the edge ist einmalig und nicht wiederholbar.

Vielleicht waren die anderen "Grossen" konsequenter als Yes oder Genesis. ELP lösten sich nach Love Beach lieber auf, als weiter belanglose Balladen zu spielen, um sich dann allerdings 13 Jahre später wieder zu vereinigen, und nach dem ordentlichen "Black Moon" mit "in the hot seat" auf dem elektrischen Stuhl alle Illusionen zu verbraten. Gentle Giant machten zwei Jahre später mit Civilian Feierabend.

Und wo Genesis sich über das schlechte "...and then there were three" zu Duke hangelte (für mich das Pendant zu Drama), um dann mit Abacab und endlich Genesis 83 zur Popband zu mutieren, da waren es bei Yes die unbefriedigenden "going for the one" und "Tormato" die schliesslich über Drama zu 90125 führen sollten.

Beide Bands haben es vorgezogen eine Metamorphose durchzumachen, um anschliessend in neuem Glanze (oder wenigstens Gewand) wieder aufzuerstehen. Ob das Tierchen vor oder nach der Wandlung das schönere war, sei dahingestellt. Meinetwegen hätten Yes den Drama-Stil auch noch 1-2 Alben weiterführen können.

Für mich war 90125 immer ein Popalbum. Und ein sehr gutes Popalbum dazu. Es mit "Close to the edge" zu vergleichen, wäre nicht fair. Eher muss man es mit anderen Alben seiner Zeit vergleichen und da schneidet es hervorragend ab. Es gehört in die Klasse "gehobener, anspruchsvoller Poprock/Artrock".

Der letzte Meilenstein von Yes ist und bleibt das Album Drama.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Das Album an sich markiert meiner Meinung nach einen Höhepunkt der Pop & Prog-Rock-Musik der 80er Jahre. Sound und Machart sind seiner Zeit sichtlich voraus. Wer den einschlägigen "Sound" der 80er Jahre kennt und sich oft mit Grausen abwendet wird hier eines besseren belehrt. Die Stücke sind stimmig und sehr gut arrangiert, Andersons glasklare Stimme wird unterstützt von perfekt abgestimmtem Background-Gesang oder A-Capella/Scat-Passagen und der umwerfendem Gitarrenarbeit von Trevor Rabin.
Was ich jedoch in den Rezensionen zu Remastered & Remixed-Alben oft vermisse ist der klangliche Vergleich mit dem Original-CD-Release. Dieses hier ist von 1983. Das Album selbst hatte schon damals den perfekten Sound und ich frage mich ehrlich was man da noch verbessern will.
Gesagt, getan: Also EAC angeworfen und beide Versionen auf die Festplatte kopiert. Da die Aussteuerung bei den meisten neuen CD-Releases deutlich höher ist als bei alten CDs mussten die Tracks erstmal normalisiert werden. Der direkte Vergleich mit Soundforge bestätigt mal wieder das alte Vorurteil, daß beim Remix hier sichtbar an der Kompressionsschraube gedreht wurde (s. Genesis-Alben). Die Stimmen kommen meistens etwas mehr in den Vordergrund und wirken etwas klarer, Drums an einigen Stellen etwas differenzierter. Der kaum ausmachbare Gewinn an Höhen muß nicht unbedingt durch den theoretischen Klanggewinn beim Remix kommen sondern könnte auch genau so gut von einer Anpassung der Höhen herrühren.
Alles in allem konnte ich jedoch mit meinem AKG 701 an einer Terratec Phase 26 keinen *echten* Klanggewinn ausmachen - hätte mich auch gewundert.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Die Geschichte hinter der "90125" von Yes ist sehr interessant. 1981 hatte sich Yes eigentlich aufgelöst. Nur Chris Squire und Alan White arbeiteten weiter gemeinsam. Irgendwann stieß der südafrikanische Gitarrist und Sänger Trevor Rabin dazu. Unter dem Namen CINEMA komponierte und textete man fleißig neue Stücke. Als Produzenten stelle ihnen die Plattenfirma Trevor Horn beiseite, welcher ja Sänger von Yes auf der "Drama" von 1980 war. Außerdem war die Plattenfirma der Meinung, dass man als Yes größere Chancen auf dem Markt hätte, als unter dem Namen Cinema. Problem war nur, dass mit Chris Squire nur ein Gründungsmitglied von Yes an dem neuen Projekt arbeitete. Zufällig traf Squire den Orginal Keyboarder Tony Kaye auf einer Party und konnte diesen überreden bei dem Projekt mitzumachen. Den Gesang teilten sich ursprünglich Squire und Trevor Rabin. Kurz vor Beendigung der Aufnahmen konnte man Jon Anderson überreden, sich der Gruppe (wieder) anzuschließen. Somit waren plötzlich 3 Orginalmitglieder dabei und man entschloß sich tatsächlich, als Yes weiterzumachen. Trevor Rabin war das angeblich nicht so recht gewesen. Er hätte Songs für Cinema geschrieben und nicht für Yes, außerdem war ihm der Gedanke unangenehm, als Ersatz für Steve Howe angesehen zu werden. Hier liegt vielleicht u.a. der Grund für die Spannungen zwischen einzelnen Mitgliedern in den kommenden Jahren.
Wie auch immer, "90125" erschien im November 1983 unter dem Banner von Yes und wurde von Trevor Horn produziert.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen