Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Gebraucht kaufen
EUR 5,38
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von zieffle
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Sofort-Versand aus der BRD.(10570/11056)
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

In 80 Tagen um die Welt Audio-CD – Audiobook, 23. September 2005

5.0 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Audiobook, 23. September 2005
EUR 5,38
3 gebraucht ab EUR 5,38

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jules Verne wurde 1828 in Nantes geboren. „Von jetzt an werde ich nur noch im Traum reisen“, soll er im Alter von elf Jahren versprochen haben, als sein Vater ihn von einem Schiff holte, mit dem er heimlich nach Indien fahren wollte. 1848 begann er sein Jurastudium in Paris, obwohl er sich mehr fürs Theater interessierte. Er schrieb wenig erfolgreiche Theaterstücke und Erzählungen, war als Sekretär des Théâtre-Lyrique und der Komischen Oper tätig und spekulierte mit dem väterlichen Vermögen an der Börse. Sein erster Erfolgsroman Fünf Wochen im Ballon erschien 1863. Während frühe Romane wie Reise nach dem Mittelpunkt der Erde (1864) und Von der Erde zum Mond (1865) vom Glauben an den Fortschritt der Technik und ihren Nutzen handeln, wirkt das Verhältnis zur Technik in 20.000 Meilen unter den Meeren eher zwiespältig. Thema wurde hier der Missbrauch der Macht. Seine großen Romane waren von Anfang an Bestseller. Den Höhepunkt seines Erfolgs bildete Die abenteuerliche ! Reise um die Welt in 80 Tagen (1872). Der Begründer der modernen Science-Fiction-Literatur starb 1905 in Amiens. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.


Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Der englische Gentleman Phileas Fogg geht eine Wette ein: Er setzt sein halbes Vermögen darauf, dass es ihm gelingt, gemeinsam mit seinem französischen Diener Passepartout innerhalb von 80 Tagen einmal rund um die Welt zu reisen. Keine leichte Übung im Jahr 1872, besonders dann nicht, wenn man für einen Bankräuber gehalten und von einem Detective der Londoner Polizei verfolgt wird. ...

Der weltberühmte Roman von Jules Verne wurde bereits häufig verfilmt und noch häufiger als Hörspiel aufbereitet. Die MDR-Hörspiel-Bearbeitung von Helmut Peschina ist dabei absolut hervorhebenswert. Eine hochkarätige Besetzung, stimmungsvolle Musik (vom Deutschen Filmorchester Babelsberg) und dezente, aber sehr passende Sound-Effekte machen aus der Geschichte ein epochales Hörvergnügen. Quasi: Hollywood für die Ohren (in positivem Sinne). Axel Milberg gibt Phileas Fogg trocken, Boris Aljinovic liefert mit französischem Dialekt und ziemlich temperamentvoll den emotionalen Gegenpart, den Dieners Passepartout. Erzähler ist Peter Fricke, und in Nebenrollen sind Martin Semmelrogge, Dieter Bellmann, Effi Rabsilber, uva. zu hören. Also: Ein rundum perfektes Hörspiel, das man immer wieder hören kann.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
"In 80 Tagen um die Welt" - Jules Verne

PRODUKTION:
"In 80 Tagen um die Welt" ist die zweite Hoerspiel-Produktion in der Jules Verne Triologie, welche der MDR zum 100. Todestag von Jules Verne 2005 produziert hat. Es gibt noch "Reise zum Mittelpunkt der Erde" und "20000 Meilen unter dem Meer". Der Hoerverlag hat alle drei auf jeweils 2 CDs herausgebracht. Diese Besprechung bezieht sich auf die zweite eigenstaendige Produktion: "In 80 Tagen um die Welt".

STORY:
Gegen Ende des 19. Jahrhunderts macht sich der eigenwillige Gentlemen Mr. Phileas Fogg mit seinem Diener Passepartout auf, eine Wette zu gewinnen und die Welt in 80 Tagen zu umreisen. Auf ihren Wegen erleben sie unglaubliche Abenteuer unter anderem im Orient, in Indien, China, USA und natuerlich auf den Ozeanen und eine Reihe sehr unterschiedlicher Abenteuer stehen den Reisenden bevor. Verfolgt werden sie dabei von dem Detektiv Fix, der glaubt, dass Mr. Fogg ein Bankraeuber auf der Flucht ist und ihn deshalb staendig verhaften will. Die Geschichte basiert auf die bekannten Abenteuerklassiker von Jules Verne.

LAUFZEIT:
Die Produktion kommt auf 2 CDs mit 68 + 67 = 135 Minuten Spielzeit. Die CDs sind in 10 bzw. 11 Tracks eingeteilt, so dass man gut vorwaerts und rueckwaerts manoevrieren kann. Das Cover des CD Jewel Cases ist aus dem Film mit Pierce Brosnan und Peter Ustinov und das Design passt zu den anderen Abenteuerklassikern vom Hoerverlag (z.B. mit der Abenteuerkiste). Die Faltbeilage ist nett gemacht, und die Tracks haben alle ein Datum und Ortsangabe, so dass man die Reise leicht verfolgen kann.

SPRECHER:
Die Sprecher sind durchweg sehr gut.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich habe bereits als Kind die Geschichte von Phileas Fogg und seinem getreuen Diener Jean Passepartout geliebt und nun habe ich vor einiger Zeit gesehen, dass es den Roman auch als Hoerbuch gibt. Dabei ist es mir wichtig gewesen, keine Lesung zu kaufen, sondern ein Hoerspiel. Ich kann nur sagen, dass ich restlos begeistert bin. Die Stimmen geben genau die Charaktere wieder, zumindest so,wie ich sie mir in meiner Phantasie immer vorgestellt habe.
Wunderbares Hoerbuch, das zum Mitreisen einlaedt.
Ich habe bisher noch nie eine Rezension geschrieben, aber dieses Hoerbuch hat mich dazu animiert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Klasse Hörbuch. Am Anfang meinetnn die Jungs (8, 12) das wäre nichts.
Als es aber erst einmal lief, ware sie vom CD spieler nich mehr wegzubringen. :-))
Klasse beim Autofahren und schlechtem Wetter. ...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden