Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
80 Days - Die Farbe der L... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

80 Days - Die Farbe der Liebe: Band 6 Roman Broschiert – 14. Oktober 2013

4.1 von 5 Sternen 37 Kundenrezensionen

Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 12,99
EUR 12,99 EUR 4,69
54 neu ab EUR 12,99 10 gebraucht ab EUR 4,69
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • 80 Days - Die Farbe der Liebe: Band 6 Roman
  • +
  • 80 Days - Die Farbe der Sehnsucht: Band 5 Roman
  • +
  • 80 Days - Die Farbe des Verlangens: Band 4 Roman
Gesamtpreis: EUR 38,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Vina Jackson ist ein Pseudonym hinter dem sich zwei etablierte Autoren verbergen, die beim 80 Days-Projekt zum ersten Mal zusammenarbeiten. Er ist ein bekannter Lektor, Radiojournalist, Kolumnist, der bereits neun Romane veröffentlicht hat und eine große Sammlung von Erotika besitzt. Sie hat ebenfalls bereits Bücher geschrieben, arbeitet im Finanzsektor und ist eine feste Größe in der Londoner Fetisch-Szene.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Wie auch die anderen Bücher der Reihe ein absolutes MUSS zum Lesen. Auch wenn man kein Insider der Szene ist wird man gut in die Gedankenwelt eingeführt. Ein toller Schreibstil runden die ganze Geschichte ab.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Ich habe mich sehr gefreut, als ich erfahren habe, dass es noch ein sechstes Buch geben wird! Am besten fand ich die ersten drei, die in sich abgeschlossen waren. Auch die nachfolgenden Bände über Luba und das Mädchen mit dem Tränentattoo fand ich sehr unterhaltsam.

Wie auch in den letzten beiden Büchern geht es nicht mehr um Summer und Dominik. Das Buch spielt dennoch in der selben "Welt", da zB. Laurlynn als bekanntes Gesicht vorkommt.

Das Buch ist etwas anders geschrieben als die Vorgänger, da es grundsätzlich zwei verschiedene Sichten gibt, wie Kapitel erzählt werden.
Der Hauptteil handelt von dem Mädchen Aurelia. Nachdem man einiges von ihr erfährt und Eindrücke von ihrem Leben erhält, geschehen merkwürdige Dinge. Alles führt sie zu einem geheimen Netzwerk...
Zwischen den Aurelia-Kapiteln werden Geschehnisse aus der Vergangenheit erzählt, die meistens einen Ball beschreiben, wo erotische Dinge passieren. Es gibt Zusammenhänge zwischen der Handlung des jetzt und des davor - jedoch sollte der Leser selber rausfinden, was es damit auf sich hat!

Anfangs fand ich diese verschiedenen Kapiteln etwas verwirrend. Aber mit jedem Kapitel wird klarer wieso das so erzählt wird, damit man am Ende das wie und warum besser versteht.

Für mich ist dieses Buch das Schwächste der Reihe - dennoch bereue ich nicht es gelesen zu haben.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Aurelia verliert bei einem Unfall ihre Eltern und wächst bei Pflegeeltern auf. Sie und ihre beste Freundin Siv besuchen einen Jahrmarkt, bei dem Siv einen nette Jungen kennen lernt und Aurelia plötzlich von einem Unbekannten geküsst wird. So schnell er da war, war er auch wieder weg. Aurelia kann diesen unbekannten Mann einfach nicht vergessen. Die einzige Erinnerung ist der Geschmack von Granatapfel. Sie weiß weder wie er aussieht, noch wie er heißt und kann nur noch so vor sich hin träumen. Die Geschichte geht geheimnisvoll weiter, denn ein heimlicher Geldspender überträgt Aurelia eine Menge Geld, jedoch mit einigen Bedingungen....

80 DAYS gehört mit zu meinen Lieblingsbuchreihen. Leider hat mich der letzte Teil dieser eigentlich grandiosen Reihe etwas enttäuscht. Vielleicht habe ich meine Erwartungen zu hoch gesetzt. Ich finde teilweise die Geschichte übertrieben und an manchen Stellen war es einfach zuviel des Guten.
Beispielsweise tauchen bei Aurelia plötzlich Tattoos auf, die dann zum Vorschein kommen, bzw. zu leuchten beginnen, wenn sie erregt ist. Ich finde dies ist schon wieder etwas mit Fantasy verbunden, das man bei den anderen Teilen überhaupt nicht kennt. Weiterhin finde ich die Ausbildung von Aurelia zur Maitresse des „Balls“ teilweise sehr schlimm. Vor allem war ich erstaunt, dass die Protagonistin alles mit sich machen hat lassen, obwohl sie dennoch Bedenken hatte.

Aurelia ist noch Jungfrau und hat außer wildem Rumgeknutsche noch nicht viel Erfahrung mit Männern. Als sie auf diesen Unbekannten trifft ist sie hin und weg. Der Leser erfährt nicht so schnell wer dieser Mann eigentlich ist, was ich spannend fand. Dieser Aspekt hat mich noch mehr zum Weiterlesen animiert.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Aurelia ist ein Waisenkind. An ihrem 18. Geburtstag erfährt sie von einem Anwalt das jemand ein Treuhandkonto auf ihren Namen angelegt hat. Dieses ist jedoch an einige Bedingungen geknüpft die Aurelia bereit ist zu erfüllen.

Auch der 6.Band wird nicht wirklich besser. Die Reihe trifft einfach nicht meinen Geschmack und schafft es nicht mich ans Buch zu fesseln. Ich habe mir unglücklicher Weise direkt alle 6 Bände gekauft nachdem ich hörte das diese Reihe besser als Shades of Grey sein soll. Nun hatte ich sie schon mal und Bücher die ich gekauft habe werden auch gelesen egal wie schlecht sie nach meiner Meinung sind. Ich fand es jetzt nicht ganz so schlecht wie Band 1 und 2 aber halt auch nicht annähernd gut. Im 6 Band kam noch verwirrend der Zeitenwechsel hinzu, den es aber nun mal brauchte um die Zusammenhänge zu verstehen. Auch diesmal kann ich nicht mehr als 2 Sterne geben.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Habe jetzt zwei drittel des Buches gelesen und kann überhaupt keinen Zusammenhang zwischen diesem Band und den anderen finden. Es wechselt ständig zwischen zwei Zeitepochen und die Spannung fehlt auch, Vielleicht kommt da ja noch etwas, im letzten drittel. Momentan habe ich nicht das Bedürfnis unbedingt weiter lesen zu müssen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von OK am 13. März 2014
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Habe bisher alle Romane gelesen, so langsam wirds langweilig. Die nächsten werde ich mal aus lassen.
Empfehlen ja aber mit Vorbehalt.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Wer den ganzen Band gelesen wird ein wenig enttäuscht sein, aber das soll nicht heißen, dass dies ein schlechtes Buch.
Aber mir fehlt etwas die Verbundenheit zu den anderen Bücher, obwohl hier und dort die bisherigen Charaktere kurz auftauchen. Trotzdem findet die Geschichte ein abgerundetes Ende.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen