Facebook Twitter Pinterest
50 Words for Snow ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 11,13
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: westworld-
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,59

50 Words for Snow

4.0 von 5 Sternen 113 Kundenrezensionen

Statt: EUR 11,98
Jetzt: EUR 8,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 2,99 (25%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
50 Words For Snow
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 18. November 2011
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 3,69 EUR 2,36
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
50 neu ab EUR 3,69 9 gebraucht ab EUR 2,36

Hinweise und Aktionen


Kate Bush-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • 50 Words for Snow
  • +
  • Aerial
  • +
  • Never for Ever
Gesamtpreis: EUR 40,01
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (18. November 2011)
  • Erscheinungsdatum: 21. November 2011
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Rykodisc (Warner)
  • Spieldauer: 65 Minuten
  • ASIN: B005MIEJWK
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 113 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.500 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
9:46
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
11:08
Nur Album
3
30
13:32
Nur Album
4
30
7:16
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
8:05
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
8:30
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
6:48
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

50 Words For Snow ist das erste Studioalbum des englischen Superstars mit neuem Material seit sechs Jahren. Alle sieben Tracks des neuen Albums, das mit einer Gesamtlänge von 65 Minuten aufwartet, sind brandneue Kompositionen von Kate Bush. Die Songs entstanden vor dem Hintergrund fallenden Schnees. Als Gastmusiker sind u.a. Elton John und Stephen Fry mit dabei. Kate Bush ist eine der erfolgreichsten und bahnbrechendsten britischen Solokünstlerinnen der letzten 30 Jahre.
Gleich ihre erste Single, „Wuthering Heights“, führte 1978 vier Wochen lang die UK-Charts an. Im selben Jahr erschienen sowohl ihr Debütalbum The Kick Inside als auch dessen Nachfolgewerk Lionheart. Ein Jahr später absolvierte sie ihre bislang einzige Konzerttournee, die außergewöhnlich ambitionierte „Tour Of Life”.
In den folgenden Jahren veröffentlichte Kate fünf enorm innovative und einflussreiche Alben: Never For Ever (1980), The Dreaming (1982), Hounds Of Love (1985), The Sensual World (1989) und The Red Shoes (1993). Alle fünf Alben gelten als wahre Meilensteine, die den Ruf von Kate Bush als eine der experimentierfreudigsten Künstlerinnen ihrer Generation festigten. 1993 gewann Kate den British Music Award als beste britische Künstlerin und 2002 wurde ihr Songwriting mit einem Ivor Novello Award für herausragende Beiträge zur britischen Musik gewürdigt.
Im Jahr 2005 veröffentlichte sie das spektakuläre Doppelalbum Aerial, das Andy Gill vom Independent als „Bushs musikalisch vielfältigstes Album - ein wundervoll komplexes Werk“ bezeichnete. Im Frühjahr dieses Jahres veröffentlichte Kate Director’s Cut, ein Album mit einer Auswahl neu überarbeiteter Songs ihrer beiden Alben „The Sensual World“ und „The Red Shoes”. Gleichzeitig kündigte sie an, dass sie an einem weiteren Album arbeite, was ausschließlich neues Material enthalten sollte.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von ROTT TOP 500 REZENSENT am 18. November 2011
Format: Audio CD
Einleitende Worte könnte man hier viele schreiben. Schwärmerisch über die Bedeutung und das Gesamtwerk von Fr Bush, oder aber auch kritische über ihre langen Pausen oder das nicht von allen geschätze Album mit Neueinspielungen ihres Repertoires. Das kann aber nur wieder in einem natürlich friedlichen Gezanke in den Kommentaren führen, deswegen lieber ohne Einleitung und kurz und knapp bevor es zu den Inhalten geht ;-) ... Die verlängerte Babypause ist vorbei, Bertie ist aus dem Gröbsten raus und jetzt widmet sich Kate Bush wieder ihrer Muse. Und mit dem Stichwort Bertie haben wir auch schon die Überleitung zu den Songs.

SNOWFLAKE. Bertie's engelsgleiche Stimme fällt wie eben eine Schneeflocke vom Himmel. Der Song erzählt die Geschichte von müttlerlicher Liebe. Erst im zweiten Teil setzen das Orchester und die kaum wahrnehmbaren Drums ein. Gleich zu Beginn gelingt es Kate, eine Winterlandschaft zu zaubern, die nicht besser in Musik hätte umgesetzt werden können.

LAKE TAHOE. Auch der zweite Song ist eine Pianoballade. Mit einem einem fast opernhaften Duet einer Tenor und einer Countertenor Stimme. Die kleine Pause gegen Ende des Songs, in der Kate scharf ein und ausatment .... Gänsehaut.

MISTY. Ein 13 minütiges Stück, Song mag man dazu nicht mehr so recht sagen. Im Mittelpunkt steht eindeutig Kate's Stimme, nur getragen vom Klavier. Musik und Texte gehen wundervoll in einander über und ergänzen sich perfekt. Ihre Stimme hat sich geändert über die Jahre, in diesem Song wird es am deutlichsten, tiefer, erdiger führt sie uns durch diese kleine Parabel, eine Liebesgeschichte zwischen Frau und Schneemann.
Lesen Sie weiter... ›
10 Kommentare 169 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Nun ist es da, ohne große Ankündigungen, einer Flop-Single ohne Video und einer sich wie immer nicht-zeigenden Kate Bush. Es ist kein melancholisch-süsses "Kick Inside", kein total abgedrehtes "The Dreaming", kein tiefgehend bewegendes "Hounds of Love" oder experimentell-ruhiges "Aerial".
"50 Words for Snow" ist wie jedes Kate Album ein Werk für sich. Unvergleichbar und in der mittlerweile unüberschaubaren Musiklandschaft komplett einzigartig. Kann man dieser Musik ein Genre aufstempeln? Nein (ausser vielleicht "Stellatundra-Pop" oder "blown from polar fur - Jazz"?)!
Diese Musik muss sich erarbeitet werden, Kate hat es uns Fans noch nie so schwierig gemacht!

"Snowflake" mit seiner spärlichen Instrumentalisierung und einer Knabenstimme die nicht alle Töne trifft (und dies auch gar nicht will), mäandert fast 10 Minuten ohne spezielle Höhepunkte dahin, baut dabei eine eigenartige Atmosphäre auf. Wie eine Schneeflocke ist der Song zerbrechlich und sanft. Wunderbar!

"Lake Tahoe", das zweifellos schwierigste Stück der Platte, beginnt mit einem Männerchoral und erzählt eine wunderbar mystische Geschichte. Gesanglich ist Kate hier mit ihrer nun tieferen Stimme in Höchstform. Eines der 3 Highlights des Albums (natürlich nur meiner Meinung nach).

Highlight Nummer 2 ist "Misty". Selten war Kate so erotisch. Eine fast 14 Minütige Liebelei mit einem Schneemann in wunderbaren Worten erzählt. Die letzten 4 Minuten des Songs sind der absolute Höhepunkt. Schon jetzt ein All-Time Favorit... ich schmelze dahin...

"Wild Man", die erste Single und der poppigste Song des Albums, lässt uns den Yeti treffen. Toller Refrain, sexy Sprechgesang und "Run away, run away,...".
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare 57 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Dieses ist meine erste Rezension in der Kategorie Musik und ich bitte um Nachsicht, da ich kein Musikexperte bin. Aber ich hoffe, ihr seid auch mit meiner Meinung als Laie zufrieden und freue mich, wenn ich euch bei einer Kaufentscheidung helfen kann.

Die Musik von Kate Bush begleitet mich eigentlich schon mein ganzes Leben lang. Ich war nie der absolute Fan, der unbedingt sämtliche Alben von ihr sofort kaufen musste. Wenn ich ehrlich bin, ist 50 Words for snow" mein erstes Album von Kate Bush, welches ich gekauft habe, sieht man von der Anthologie The whole Story" mal ab. Damals war es noch üblich, die Hitparade auf Musikkassetten aufzunehmen (die ältere Generation unter den Lesern wird sich wahrscheinlich noch schmunzelnd zurückerinnern). Die Lieder von Kate Bush nahmen jedenfalls einiges an Bandlänge meiner Kassetten in Anspruch ...

Auf diese CD bin ich eigentlich mehr oder weniger per Zufall gestoßen. Ich suche von Zeit zu Zeit mal im Internet nach alten" Stars, um zu sehen, was aus ihnen geworden ist, oder wie sie sich bezüglich ihres Aussehens entwickelt haben. Dadurch habe ich erfahren, dass Kate Bush nach einer sechsjährigen Pause wieder ein Studioalbum aufgenommen hat, welches einem einzigen Thema gewidmet ist - dem Schnee. Passt zwar zu der jetzigen Jahreszeit, entspricht jedoch leider nicht unseren derzeitigen Wetterverhältnissen in Ostfriesland. Nichts destotrotz läuft dieses Album bei mir zurzeit rauf und runter.

Aber ich komme nun endlich zum Wesentlichen:

Erworben habe ich das gute Stück für 12,95 bei Müller. Meine Freude war etwas getrübt, als ich gesehen habe, dass es sich hier um einen Pappschuber handelt und kein vernünftiges Case.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden